Nichtraucher mit Nikotinpflaster


Hallo,

ich hab schon öfter versucht mit dem Rauchen aufzuhören, habs aber nie geschafft.
Hat von euch jemand Erfahrungen mit Nikotinpflastern oder Nikotinkaugummis gemacht ?
Hallo Martin, erstmal willkommen hier im Forum!

Also ich selbst habe keine Erfahrung mit dem Rauchen, doch ich erinnere mich, dass das schon einige male Thema hier war.

Du kannst ja mal oben auf Suche gehn und Rauchen oder Raucher eingeben, vielleicht wurde da schon mal auf Nikotinpflaster eingegangen.

Den letzten Thread den ich in Erinnerung habe ist folgender Link

www.geistigenahrung.org/ftopic71156.html

Viel Glück
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Ich denke, da gibt es verschiedene Möglichkeiten, unter Anderem auch die "elektrische Zigarette".
Ich weiß nicht ob die elektrische Zigratte da so Sinn macht... Ist eigentlich Nikotinzufuhr ohne Zusatzstoffe, ich will es mir abgewöhnen
Hab den anderen Thread quergelesen und hab nichts speziefisches dazu gefunden das jemand erfolgreich mit dem Nikotinpflaster oder Nikotinkaugummi es geschafft hat mit dem rauchen aufzuhören...
Hallo,

ich rauche nicht selbst, habe aber vor 2 Jahren mitbekommen, wie eine Freundin von mir völlig Problemlos einfach aufgehört hat. Geholfen hat ein Medikament. Sie rauchte sonst über mehrere Jahrzehnte 2 Schachteln am Tag. Der Arzt sagte wohl sie solle normal weiter rauchen und es wurde dann einfach immer weniger. Sie meinte zu mir damals, sie hat einfach nicht mehr dran gedacht quasi vergessen sich eine an zustecken.

Wenn ich mich recht entsinne war die Wirkung so, dass das Zeugs dem Nikotin sehr ähnlich ist und sich an die gleichen Rezeptoren wie das Nikotin heftet. Dann kann das Nikotin nicht mehr andocken.

Das Zeugs heißt Champix. Das war damals richtig teuer, sie hat wenn ich mich recht erinnere über 1000€ investiert. Außerdem sollen starke Nebenwirkungen auftreten können. Sie selbst hatte keine Nebenwirkungen wahrgenommen.

Das ist keine Empfehlung von mir. Ich hab nur gesehen, dass es funktioniert hat.

Liebe Grüße
Nadja
_________________
GUNKL: Wüstenreligionen, Wissen, Respekt und Kränkungen
http://www.lsvd.de
Humanistischer Pressedienst
Gegen religiöse Diskriminierung am Arbeitsplatz
Hi Nadja,

das hört sich auch ein bisschen Heftig an mit den Nebenwirkungen...
Dazu gibts n Wikipedia Eintrag also wenn ich mir das so durchlese versuche ichs lieber mit nem Nikotinpflaster.
http://de.wikipedia.org/wiki/Vareniclin
Für alle die es interessiert, ich hab zumindest eine Seite gefunden die brauchbare Informationen über alle Nikotinersatztherapienen bietet.
www.nikotinpflaster-information.de/

Ich habe mich entgültig für Nikotinpflaster entschlossen und bin nun 2 Tage Nichtraucher
Wünscht mir Erfolg, ich werde ab und zu hier weiter berichten =)
Alles, alles Gute !


_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh