Was sind eigentlich Wunder?


Zitat:
Wunder geschehen nicht im Widerspruch zur Natur, sondern nur im Widerspruch zu dem, was wir über die Natur wissen.
- Hl. Augustinus -


Dieses Zitat bringt es m.E. auf den Punkt; danke, lieber Edgar.
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
edgar gne hat folgendes geschrieben:
Wunder geschehen nicht im Widerspruch zur Natur, sondern nur im Widerspruch zu dem, was wir über die Natur wissen.
- Hl. Augustinus -



Würde dies stimmen, dann wären Wunder das, was man in der heutigen Wissenschaftskultur "Forschungslücke" nennt.
Kommende Wissenschaftler werden in Zukunft der Natur noch mehr entlocken .
Stellt Euch mal vor was wird in 500 Jahre sein .Die Wissenschaftler müssen
dann auch noch was zu tun haben.
Hoffentlich ist die Menschheit moralisch dann so weit das alles zu verkraften .


_________________
Ich lasse alles los was nicht Liebe ist . Für alles was
ich tun will ist Zeit und Raum vorhanden !
Louise L. Hay

Suche nichts-finde alles !
Dr.Frank Kinslow

Wir erleben mehr als wir begreifen .
(Mystisches Erleben , Intuitives Verstehen) !
Hans-Peter Dürr
Tobias hat folgendes geschrieben:
Würde dies stimmen, dann wären Wunder das, was man in der heutigen Wissenschaftskultur "Forschungslücke" nennt.


Ich würde es nicht als Forschungslücke bezeichnen; es gibt halt einfach Dinge, die sich der Wissenschaft heute noch nicht erschließen.
Sogar vor fünfzig Jahren konnte man sich auch Dinge noch nicht vorstellen, die es heute ganz selbstverständlich gibt.

LG,
Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Die Wissenschaft weiß sehr wenig.

Will man die Wunder verstehen, muss man sich den Geisteswissenschaften zuwenden.
Rosenblüte hat folgendes geschrieben:
Die Wissenschaft weiß sehr wenig.

Will man die Wunder verstehen, muss man sich den Geisteswissenschaften zuwenden.


Und welche Erkenntnisse können die Geistes"wissenschaften" liefern, welche Wunder erklären, bei der die Wissenschaft versagt?
Minou hat folgendes geschrieben:
Tobias hat folgendes geschrieben:
Würde dies stimmen, dann wären Wunder das, was man in der heutigen Wissenschaftskultur "Forschungslücke" nennt.


Ich würde es nicht als Forschungslücke bezeichnen; es gibt halt einfach Dinge, die sich der Wissenschaft heute noch nicht erschließen.
Sogar vor fünfzig Jahren konnte man sich auch Dinge noch nicht vorstellen, die es heute ganz selbstverständlich gibt.

LG,
Minou


Etwas das wissenschaftlich noch nicht ausreichend erforscht ist heißt doch nun aber einmal im wissenschaftlichem Umfangston Forschungslücke.

Wenn das Wunder sein sollen, dann glaubt man sozusagen an "Wunder der Forschungslücke". Und die Wunder würden dann auch aufhören Wunder zu sein, wenn sie erklärt wurden.
Rosenblüte hat folgendes geschrieben:
Die Wissenschaft weiß sehr wenig.

Will man die Wunder verstehen, muss man sich den Geisteswissenschaften zuwenden.


Trennst du jetzt hier zwischen "science" und "arts"? Und inwiefern sollten letztere eine größere Erklärungskraft in diesen Gebiet besitzen?
Tobias hat folgendes geschrieben:
Etwas das wissenschaftlich noch nicht ausreichend erforscht ist heißt doch nun aber einmal im wissenschaftlichem Umfangston Forschungslücke.


Wenn das so ist, lieber Tobias, dann entschuldige ich mich hiermit für meine Unwissenheit in diesem Bereich.

Alles Liebe,
Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Diese Worte leuchten mir persönlich sehr ein und sind mir auch gleichzeitig eine Antwort auf die von mir selbst gestellte Frage. Schön, dass ich da jetzt drauf gestoßen bin.
Wurde ja oben auch schon so oder ähnlich dargestellt.


Diese Wissenschaften, Kenntnisse, Wunder und Künste waren einmal verborgene und verhüllte Geheimnisse. Die menschliche Wirklichkeit entdeckte sie dann nach und nach und brachte sie aus dem Bereich des Unsichtbaren zur Ebene des Sichtbaren.
'Abdu'l-Bahá in -Beantwortete Fragen-


Schönen Abend noch und eine gute Nacht!

Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh