Vortrag über die Hanifreligion des Propheten Abraham


Ihr seid alle zu dem Vortrag über die Hanifreligion des Propheten Abraham eingeladen.

Alle heiligen Bücher offenbaren die 7 Phasen mit den 4 Ergebungen. Jeder, der die 7 Phasen 4 Ergebungen anwendet, den verspricht Gott in allen heiligen Büchern diesseitige und jenseitige Glückseligkeit.

Ort:
Ab 14:30 Uhr in 40217 Düsseldorf, Bachstraße 145, Bilker Arkaden Bürger Saal
Herzliche Grüße
Und was bringt mir das? Ein bisschen wenig Informationen über euren Vortrag. Was eine Ḥanīfreligion ist musste ich auch erstmal googeln.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
Zitat:
den verspricht Gott in allen heiligen Büchern diesseitige und jenseitige Glückseligkeit.


Gott spricht nicht begrenzt und verteilt damit den Zugang zu seiner Wahrheit nicht ungerecht. Gott vermag aus jeder Person sprechen, jedoch nicht auf die Art: "He ich sage jetzt den Menschen das alleinige superwichtige nur dir. (immer ein mann) Und hoffentlich glauben die dir das und hoffentlich kommen alle zu dir oder du schnell genug zu allen andern damit alle es gerecht hören".

Gott oder eben doch nur die Buchstaben der Schriften? Hat Gott uns denn alle so nativ gemacht?
_________________
ஜ ♥ ஜ www.tempel.in ღ ஜ ღ
Lieber Obstbaum, was genau meinst du?
Peter.Trim hat folgendes geschrieben:
Lieber Obstbaum, was genau meinst du?

Was hast Du davon nicht verstanden? Etwas kongret wäre nicht schlecht
_________________
ஜ ♥ ஜ www.tempel.in ღ ஜ ღ
Erstmals danke für die Beiträge.
Das Wort Hanif kommt im Koran vor. Es bedeutet Reinheit, Wahrheit. So hieß die Religion Gottes in der Zeit des Propheten Abrahams. Gott sagt im Koran zu unserem Propheten, dass er Hanif sei.

Sinn der Religion ist die Reinigung des Seelenherzens. Das Herz der Seele ist die Quelle der Konflikte. Es ist der Grund der Unglückseligkeit. Die Seele wird natürlich auch vom Satan beinflusst. Genau deshalb soll die Religion als ein Rezept den Menschen dienen. Es soll das Seelenherz mit Gotteslicht reinigen und den Einfluss des Satans beenden.

Dieses Rezept hat sich nie verändert. Es besteht aus 4 Ergebungen, die in 7 Phasen vollbracht werden.
1.Phase: Der Wunsch Gott mit dem Geist zu erreichen
2. Phase: Das Bußgelübde vor dem heiligen Lehrer ablegen
3. Phase: Die Ergebung des Geistes zu Gott
4. Phase: Die Ergebung des physischen Körpers
5. Phase: Die Ergebung der Seele
6. Phase: Die Rechtleitung erreichen
7. Phase: Die Ergebung des Willens

Die 1. Ergebung ist die Ergebung des Geistes. Das Besondere bei dieser Ergebung ist, dass der Geist 7 Himmelsstufen passiert, Gott erreicht und sich so Gott ergibt.

Und ebenfalls ist das Besondere daran, dass Gott jedem die 1. Ergebung verspricht. Das einzige was gemacht werden muss, ist ein Herzenswunsch. Die Person muss mit dem Verstand und dem Herzen sich ganz sicher sein, dass wenn er die Bekehrung und Ergebung des Geistes zu Gott wünscht, dies durch Gott ganz gewiss verwirklicht wird.

Alle Ergebungen zu Gott verlaufen parallel der Reinigung des Seelenherzens. Die Reinigung der Seele wird mit einem ganz einfachen Gottesdienst verwirklciht. Das Wiederholen des Namens Gottes. Die Muslime das Wort Allah, Allah, Allah.... Die Christen Gott, Gott, Gott..... etc.

Das Wiederholen seines Namens bringt das Gotteslicht ins dunkle Seelenherz. Solange die Wiederholung andauert, solange hält der Lichtfluss.

Sobald Gott sieht, dass wir von ganzem Herzen wünschen unseren Geist ihm zu ergeben, dann können wir das Gotteslicht empfangen. Und Gott sorgt dafür, dass wir mit einer großen Freude seine Gebete verrichten, da er die erste 1. Ergebung verspricht. Diese Freude, diese Glückseligkeit, diese Gottesliebe wird jeder, der die Ergebung des Geistes wünscht, in sich spüren.

Sobald wir denken, dass wir die Ergebung des Geistes gewünscht haben, können wir anfangen Gottesnamen zu wiedeholen. Es kann laut wiederholt werden, wenn die Möglichkeit besteht, und natürlich auch leise. Schließt eure Augen und wiederholt seinen Namen mit der inneren Stimme. Gotteslicht beginnt ins Seelenherz zu fließen. Genau das ist es was den Mensch glücklich machen wird; Das dunkle Seelenherz mit Gotteslicht füllen und reinigen.

Ist es schwer? Nur ein Wunsch und das Wiederholen seines Namens.

Für die erste Ergebung benötigt es eine tägliche 2-3 stündige wiederholen seines Namens. Es scheint viel zu sein. Aber vergisst nicht, dass Gott die 1. Ergebung verspricht und jeden zu dieser 2-3 stündige Wiederholung führt.

Herzliche Grüße
Ahh... das klingt doch schon besser. Jetzt kann ich mir in etwa ein Bild machen. Das klingt stark nach Sufismus, oder irre ich mich?
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
Natürlich ist Gott nicht ungerecht. Er sendet bis zum Ende seine Beauftragten. In jedem Volk ist mind. ein Heiliger Lehrer Gottes beauftragt. Es gibt keine Zeit, wo ein Heiliger Lehrer Gottes nicht beauftragt ist. Die Menschen werden mit Ihnen getestet. Entweder folgen sie ihnen und lernen die Wahrheiten Gottes oder sie tun es nicht.

Die Heiligen Lehrer sind es, über die Gott zu den Menschen spricht. Damit Gott über ein Mensch sprechen kann, muss dieser Mensch Schüler eines Heiligen werden und die Stufen (die 7 Phasen) in Gottesweg steigen.

Gott hat all seine Propheten, seine Gesandten, seine Heiligen Lehrer geschickt, damit die Menschen seine Gesetze kennenlernen.

Gott hat uns ein Rezept verschrieben. Wenn wir es anwenden gelangen wir zu diesseitige und jenseitige Glückseligkeit.

Die Menschen können sagen, dass sie ein besseres Rezept gefunden haben. Gott hat den Mensch mit einem freien Willen erschaffen. Sie können ihren Weg selber bestimmen.
Gruß
Jawohl. Es wird auch Sufismus genannt.
Ist das eine bestimmte Sufismusschule? Ich lese sehr gerne Werke von Rumi. Würde mich über ein paar Informationen mehr sehr freuen.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!