Traum mit Baby


Ihr zusammen,

ich hoffe, dass Ihr mein Traum andeuten können. Ich weiß, dass es nicht 100% sicher sein kann.

Also hier kleine Vorgeschichte zu mir/ihm:

Vor 3 Wochen hat mein Ex ( er ist schwerhörig ) mich ( gehörlos ) nach 5jähriger sehr innigen Beziehung mit großem Vertrauen beendet. Weil er denkt, es ist keine Liebe da. Er hatte damals oft Probleme mit sich selbst - Ichselbst - er möchte nun in sich selbst finden können. Ich war sehr geschockt. Wir hatten kaum Streit, ergänzen uns super, verstanden auch ohne Worte! Ich weine oft.. er fehlt mich so sehr. Und er möchte mich im Kontakt bleiben, weil ich tolle Frau für ihn und vertraut mich ganz voll. Ich weiß nun nicht, was es weitergeht. Schrecklich für mich. ((

Ich hatte im Januar oder Februar ein Traum, den ich damals nicht ernst nahm.

Ich sah in meinem Traum, wo mein Ex und ich gemeinsam glücklich stehen, ich trage ein Baby vom ihm, namens Malena ( zum Anmerkung; diese Name wollte ich beim 1.Kind, wenn es Mädchen wäre, so kam mein Sohn. Und wir sind sterlisiert ). Und unser Baby oder unser Gründung an unserer Familie hat für vielen überrascht.
Ich sehe in dem Traum den Wunsch nach einem Kind und die Schuldgefühle wegen der Sterilisation.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
Nein, wir haben das entscheiden, ganz bewusst. Das mit Sterilsition ist also gar nicht zu tun. Ich bin echt froh, dass mein Kindeswunsch abgeschlossen habe. 2 Kinder reicht mich, er auch. Wir sind da raus unseren Alter.
Hallo liebe Fee, vielleicht wollt Ihr ja eine Beratungsstelle aufsuchen (oder auch Du alleine) die euch in Eurer Beziehung weiterhilft.

Was mir zu Deinem Traum einfällt wäre Folgendes:

Wenn ich an Baby denke, dann denke ich an eine Geburt, also an etwas ganz Neues. Geburt ist auch schmerzlich.
Vielleicht soll Eure Beziehung zu etwas ganz Neuem werden und das kann auch erstmal schmerzlich sein.

Das ist jetzt allerdings nur meine ganz unfachmännische/unfachfrauische Meinung zu diesem Traum.
Manche Träume wollen uns etwas sagen, andere sind einfach nur Verarbeitung von etwas Erlebten.
Hab Vertrauen!

Wünsch Euch alles Gute!
Linde

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Inwiefern sterilisiert?
Danke..

Im Moment lasse ich ihn erst mal in Ruhe, also sozusagen "Kontaktabbruch" zu ihm für eine Weile, bis er sich meldet - Drängen würde nur noch schlimmer. Das ist sehr schwer für mich, das weiß ich. *argh*
Manchmal brauchen Menschen ein wenig Zeit um sich selbst neu sortieren zu können. Wenn dein Ex diese Zeit braucht, dann gib sie ihm. Auch wenn das Ende der Beziehung bedeutet.

Hast du es mal versucht so zu sehen: Ein Baby wirbelt oft alles durcheinander und nach der Geburt ist nichts mehr so wie es zuvor war.

Das trifft ja gerade auch auf eure Beziehung zu?