Wo sind all die alten Forum Freunde geblieben ?


Keine Ahnung was mit Tiro ist, Grubi wurde jedenfalls nicht gesperrt. Überhaupt ist es nichts Besonderes, daß in einem Forum User kommen und gehen.

Und was gewisse Regeln angeht, überlegt mal, wie es wirkt. wenn Grobheiten, Beleidigungen etc. nicht sanktioniert werden: das hat nämlich auch seine Auswirkungen. Mancher User wird sich nicht frei äußern, wenn darauf allzu heftig reagiert wird.

Das kann - ebenso wie eine Sperrung - zum Rückzug von Usern führen, und das wollen wir doch nicht...

Das Aufeinanderprallen verschiedener Meinungen ist sinnvoll und ergibt neue Erkenntnisse, d'accord. Dazu ist es aber nicht nötig sondern hinderlich, wenn das auf der persönlichen Ebene passiert, und nicht am Thema. Respekt vor dem Gegenüber gehört eben auch dazu, und dessen Mißachtung zu sanktionieren, ist absolut sinnvoll.
dtrainer hat folgendes geschrieben:
Grubi wurde jedenfalls nicht gesperrt.


So wie ich das verstanden habe, hat er mit der Kollegin Fiducia die Firma "dolle Trolle" gegründet. An der See habe sie ein zweites Standbein und machen dort in Hanfanbau. Oder?
_________________
Locker bleiben, Maß halten (frei nach Aristoteles)
Weiß ich nicht, Aria. Grubi ist ja auch Mod bei Weltverschwoerung.de, und auch da sieht man ihn nicht mehr. Mit einer Sperrung hat das jedenfalls nichts zu tun, immerhin das weiß ich.
Grubi, wo bist du?
_________________
Locker bleiben, Maß halten (frei nach Aristoteles)
@all!

Ich glaube nicht, dass hier so schnell gesperrt wird. Solange die Diskussionen ohne Beleidigungen geführt werden, kann man seine Meinung ganz klar vertreten. Das ist nicht in allen Foren so. Immerhin wurde ich erst vor kurzem im Diskussionsforum Gespräche mit Gott von Neale Donald Walsch gesperrt, weil ich gegenüber dem Moderator eine andere Meinung zum Thema Homosexualität vertrat.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
@dtrainer

Hier gab es nunmal eine deutlich vielfältigere Szene, bevor alles so stringent gehandhabt wurde. Klar verschwindet mal der ein oder andere, aber es hat schon geradezu einen Exodus gegeben - heute schreibt nur noch eine Handvoll Leute im Vergleich zu damals. Viele einfach auch lustige Leute sind nicht mehr hier.
edgar gne hat folgendes geschrieben:
Wo sind all die alten Forum Freunde geblieben ?


wie alt müssen die denn sein?
Vielleicht im Q- Forum!
_________________
Deine Zwischenmenschlichen Beziehungen spiegeln Deine Beziehung zu Dir selbst.
Zitat:
Meiner Meinung nach wird hier relativ schnell gelöscht.

Hallo Busshari,
wenn ich bedenke, dass unter jedem Beitrag den wir absenden steht

Zitat:
Bitte achte auf:

.) Urheberrecht
.) Konstruktive Beiträge
.) Rechtschreibung
.) Groß- und Kleinschreibung
.) Höfliche Sprache
Werden diese Punkte in Deinem Beitrag missachtet,
müssen wir Deinen Beitrag leider wieder löschen.


dann sehe ich hier doch so manchen Beitrag, der diese Punkte nicht unbedingt erfüllt und nicht gelöscht wurde.


Zitat:
Das entspringt dem psychologischen Bedürfnis der Bahai nach Friede & Harmonie zwischen allen Konfessionen und Glaubensrichtungen - was natürlich verständlich ist.

Das wäre ja nun nicht das Schlechteste.

Zitat:
Nur ist die Welt nicht so, es gibt Menschen mit anderen Ansichten, was zu Zwist, Rechthaberei, Streit und durchaus zu Beleidigungen führen kann.

Gut dass Du schreibst kann denn es muss absolut nicht. Mir hat man auch schon zu Zeiten als ich noch nicht Bahai war beigebracht, andere Menschen zu respektieren, so käme mir nicht in den Sinn andere zu beleidigen. Dass wir verschiedene Ansichten haben ist doch absolut wichtig.

Zitat:
Das steht offensichtlich im Konflikt zur Utopia-Vorstelleung der Bahai, also wird hier versucht ein Forums-Utopia einzurichten indem man unliebsame User löscht.


Zum Löschen sagte ich schon oben meine Meinung.

Zitat:
Das Konflikte auch zur Erkenntnis führen kann, Meinungen, Ansichten und Theorien sich in der Abgrenzungen von anderen Standpunkten z.T. erst richtig entwickeln, wird dabei vergessen.


Dazu heißt es in den Bahai-Schriften:
Der zündende Funke der Wahrheit erscheint erst nach dem Zusammenprall verschiedener Meinungen.

Abdu'l-Baha, Briefe und Botschaften


Ich verstehe unter Zusammenprall der Meinungen allerdings, dass eben nur die Meinungen zusammenprallen und nicht die Köpfe und dass Höflichkeit, Respekt und Achtung immer wichtig sind, auch wenn ich eine Sache ganz anders sehe als mein Mitmensch.

Schöne Grüße Linde

********** ******

www.bahai.de www.bahai.org
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
linde hat folgendes geschrieben:
Das wäre ja nun nicht das Schlechteste.


Es wird jedoch nie passieren.

linde hat folgendes geschrieben:
Mir hat man auch schon zu Zeiten als ich noch nicht Bahai war beigebracht, andere Menschen zu respektieren, so käme mir nicht in den Sinn andere zu beleidigen. Dass wir verschiedene Ansichten haben ist doch absolut wichtig.


Nicht jede Meinung ist eine gute Meinung, manche Menschen haben gute Ideen, manche ziemlich dämliche. Jeder darf sagen und denken, was er will, aber nicht jede Meinung ist gleich viel Wert, manche Menschen reden wirklichen Bockmist. Und deswegen muss man auch nicht jede Ansicht respektiert werden und auch nicht den Mensch, der sie vertritt.
_________________
Man kann Gläubige nicht überzeugen, da ihr Glauben nicht auf Beweisen beruht, sondern auf dem tiefen Bedürfnis zu glauben. - Carl Sagan.

Die Wahrheit siegt nie, ihre Gegner sterben nur aus.
Ein Mensch, der heute "Bockmist" redet, kann morgen sehr vernünftige Sachen sagen.
Die Wahrscheinlichkeit daß er das tut, wird durch schlechte Behandlung eher geringer...
Meinungen ändern sich, der Mensch bleibt.