Kurze Mitteilung ..


Liebe Freunde
jaaaaa ich habe mich letzte Zeit rar gemacht,aber ich schaue regelmäßig rein.
Ich wollte euch nur mitteilen , das ich seit Montag den 20.05 offiziell Bahai bin. Muss mich erst daran gewöhnen ,das ich jetzt auch Teil der Gemeinde bin .Freue mich sehr und neugierig bin ich auch

Liebe Grüße an alle
Freude, Freude, Freude!!!



Herzlichen Glückwunsch, liebe Maria! Ja das freut mich wirklich für Dich.

Immer wenn sich jemand als Bahai erklärt, denke ich an meine eigene Erklärung zurück. Nicht im Traum hätte ich mir einfallen lassen was das im Laufe der Zeit mit mir macht. Konnte mir echt nicht vorstellen, dass mich das so verwandelt. Ich würde sagen, aus mir ist ein völlig neuer Mensch geworden.

Alles, alles Liebe auf Deinem "Neuen Weg".

Herzlichst Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Danke liebe Linde

ich bin sehr froh darüber diese Entscheidung getroffen zu haben und bin für all die Menschen dankbar die mich auf meinem Weg bis hierhin begleitet und unterstützt haben.Vor allem meinen Tutor und Freund Dr.Bernardo Fritsche .Einem liebevollem und wunderbarem Menschen.
Ich hoffe das wir gemeinsam dazu noch mehr beitragen können diese Welt noch ein Stückchen besser zu machen...

Liebe Grüße
Liebe Mirijana,

herzlich willkommen in der Gemeinde

Ich wünsche dir Gottes Liebe und Segen zu aller Zeit und dass du viel Freude und Kraft aus deinem neuen Lebensweg schöpfen kannst.

Alles Liebe,
Riki
Liebe Mirjana-Maria,

ich freue mich so sehr mit Dir!
Auch ich wünsche Dir auf Deinem neuen Weg Erfüllung und Gottes reichen Segen.

Innige Umarmung,
Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Liebe Maria,

ich bin zwar selber keine Bahai, noch zu viele Zweifel.
Aber ich bin mir immerhin sicher, dass die Bahai-Religion sehr schön ist.

Deshalb freue ich mich auch sehr für dich.
Herzlichen Glückwunsch!
ziraki
Lieben Dank an euch alle , für die netten Worte und Glückwünsche ...
Möge der heilige Geist mit allen ernsthaft religiösen Personen sein!
Liebe Maria,

etwas spät, aber dennoch möchte ich Dich auch in der Gemeinde willkommen heißen.

Ich bin immer fasziniert wie die unterschiedlichen Menschen ihren Weg zu Gott und in dem Fall zu Bahá'u'lláh finden.

Wenn ich zurück an meinen "Anfang" denke und mit heute vergleiche...
Ich kann nur sagen, daß es mich immer wieder ergreift und tief bewegt zu erleben, zu was die Liebe Gottes fähig ist - erst recht wenn man sich Ihm zuwendet.

Außerdem bin ich so dankbar, wenn ich sehe zu was für einen Menschen mich die Liebe zu Bahá'u'lláh gemacht hat, oder wie sich das Leben einfach "anders" [schöner, besser, glücklicher, freudiger, liebevoller usw...] (er)leben lässt!

Dein Satz:
Zitat:
Ich hoffe das wir gemeinsam dazu noch mehr beitragen können diese Welt noch ein Stückchen besser zu machen...


Erfreut mein Herz und motiviert mich noch mehr zu versuchen einen Teil dazu beizutragen.

Liebe Maria, ich kann nur sagen der Anfang ist schon überwältigend schön, aber es wird noch besser... kann mich der lieben Linde nur anschließen und sagen, daß man sich überhaupt nicht ausmalen kann was für eine wunderbare Verwandlung man erfährt.

In dem Sinne wünsche ich Dir alles Gute auf Deinem weiteren Weg und grüße Euch alle ganz lieb.

Tim
_________________
„Laßt jeden Morgen besser sein als den Abend davor und jeden neuen Tag reicher werden als den gestrigen. Des Menschen Vorzug liegt im Dienst und in der Tugend, nicht im Prunk des Wohllebens und des Reichtums...“ Bahá'u'lláh
Hallo, liebe Maria, ich hoffe, Du hattest einen schönen 1. Feiertag als Bahai.

Zitat:
Zitat:
Ich hoffe das wir gemeinsam dazu noch mehr beitragen können diese Welt noch ein Stückchen besser zu machen...


ja, das war auch mir von Anfang an ein großes Anliegen, dazu beizutragen, dass diese Welt immer ein Stückchen beser wird. Und es hat mich total ermutigt und gefreut, dass eben alle Bahai dieser Erde gemeinsam daran arbeiten, gemeinsam an einem Strang ziehen.

Da ich zu der Zeit meiner Erklärung Atheist war (zuvor Christ), waren es am Anfang vor allem die sozialen Lehren der Bahai, die mich so begeistert haben. Erst später durfte ich erkennen, dass diese sozialen Lehren nur dann funktionieren, wenn sie eine geistige Basis haben.

Schick Dir im Anschluss noch einen Spruch von Shoghi Effendi der dir bestimmt auch gefällt:

>Was sich tatsächlich abspielt, wenn jemand Bahai wird, ist, dass der Same des Geistes in der menschlichen Seele zu wachsen beginnt. Dieser Same muss durch das Ausströmen des Heiligen Geistes bewässert werden. die Segnungen des Geistes werden durch Gebet, Meditation, Studium der heiligen Schriften und Dienst an der Sache Gottes erlangt...
Der Dienst an der Sache (ist) mit dem Pflug zu vergleichen..., der den Naturboden aufwühlt, wenn der Same ausgesät ist.<


Dienst an der Sache setze ich gleich mit Dienst an meinen Mitmenschen. Eben genau wie Du sagtest:

Zitat:
Ich hoffe das wir gemeinsam dazu noch mehr beitragen können diese Welt noch ein Stückchen besser zu machen...


Freu mich drauf!

Alles Liebe Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh

Warning: touch(): Utime failed: Operation not permitted in /www/htdocs/w0103691/includes/template.php on line 159