Ich brauche Hilfe


Hi Luschn, Dein Kommentar hat mich schwer beeindruckt!

Zitat:
Und das coolste an der Geschichte ist, man ist Herr seiner selbst.



Ich denke, genau das ist das Wesentliche am Ganzen. Wir haben einerseitz so viele Ängste von da oder dort manipuliert zu werden und begeben uns andererseits selbst freiwillig in Abhängigkeiten die uns nichts Positives bringen.

Danke auch für den Link. Echt spitze!
Zukunftsmodell! Was die einen für Utopie halten, tun die andern bereits.
Zeigt mir, dass Vieles möglich sein wird, was die Masse für Utopie hält.

Schöne Grüße
Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
danke für einige sehr gute beiträge, in der tat habt ihr recht, ich muss weg von den drogen, ich meine im gegensatz zu vor 3 jahren habe ich schonmal alles STARK begrenzt aber eben noch nciht aufgehört, vorallem mit dem kiffen^^

es stimmt wirklich, ich halte mir ja selbst nur vor das alles so schlimm ist, anstatt was drauß zu machen und aus meinem innersten selbst herauszuwachsen, danke das habe ich gebraucht um mir wieder die augen zu öffnen
Von ganzem Herzen alles Gute für Dich, eraze!
Zum Glück gibt es Fachleute, die Dir helfen können und hier hast Du ja auch tolle Vorschläge erhalten und Gedanken gelesen.

...des Menschen höchste Ehre und wahres Glück liegt in der Selbstachtung, in hohen Entschlüssen und edlen Vorsätzen, in der Unversehrtheit und Sittlichkeit der Person, in der Reinheit des Denkens...

('Abdu'l-Bahá in Göttliche Lebenskunst)


Liebe Grüße

Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh