Meine liebsten Bahai-Zitate


Kurz ist dieses Menschenleben und neigt sich bald dem Ende zu. Daher muss man jeden Atemzug dieses Lebens schätzen und erstreben, was zu ewiger Seligkeit führt.
Abdul-Baha

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Die Menschheit gleicht einem Vogel mit seinen zwei Schwingen: die eine ist
das männliche, die andere das weibliche Geschlecht. Sofern nicht beide
Schwingen stark sind und durch eine gemeinsame Kraft bewegt werden, kann
sich der Vogel nicht himmelwärts schwingen. Dem Geiste dieses Zeitalters
entsprechend müssen die Frauen Fortschritte machen und ihre Aufgaben in
allen Zweigen des Lebens erfüllen, um den Männern gleichzukommen. Sie müssen
auf die gleiche Höhe gelangen wie die Männer und sich gleicher Rechte
erfreuen.

Abdu'l Baha

_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Liebe alle Religionen und alle Menschen mit wahrer,
aufrichtiger Liebe und zeige diese Liebe durch Taten,
nicht durch Worte; denn letztere sind unbedeutend,
da die meisten Menschen dem Wort nach schon
Menschenfreunde sind. Die Tat aber ist das Beste.

Abdul-Baha

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Die Freude verleiht uns Schwingen! In Zeiten der Freude ist unsere Kraft belebter, unser Intellekt geschärfter ... Wenn aber Traurigkeit bei uns einkehrt, werden wir schwach.
Aus Ansprachen in Paris, S.85


http://www.geistigenahrung.org/ansprachen-paris.html
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Von allem das Meistgeliebte ist Mir die Gerechtigkeit. Wende dich nicht ab von ihr, wenn du nach Mir verlangst, und vergiss sie nicht, damit Ich dir vertrauen kann. Mit ihrer Hilfe sollst du mit eigenen Augen sehen, nicht mit denen anderer, und durch eigene Erkenntnis Wissen erlangen, nicht durch die deines Nächsten. Bedenke im Herzen, wie du sein solltest.
Verborgene Worte, arabisch 2

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Rufe die Menschen zur Liebe, sei gütig zum ganzen Menschengeschlecht. Liebe die Menschenkinder, nimm Anteil an ihrem Leid. Gehöre zu denen, die Frieden stiften. Biete deine Freundschaft an und sei vertrauenswürdig.
Abdul-Baha

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Ich flehe zu Gott, dir in dieser Welt Wohlstand zu verleihen, dir in
seinem erhabenen Königreich Gnade zu erweisen und dich von der Krankheit
zu heilen, die dich aus verborgenem Grund, den niemand außer Gott kennt,
befallen hat. Wahrlich, der Wille Gottes veranlasst manchmal Dinge,
deren Ursache die Menschheit nicht ergründen kann. Die Ursachen und
Gründe werden sich zeigen. Verlasse dich auf Gott, vertraue auf Ihn und
ergib dich in seinen Willen. Wahrlich, dein Gott ist liebevoll,
mitleidig und gnädig. Er wird dich mit dem Auge der Barmherzigkeit
anschauen, dich mit gütigem Auge beschützen und seine Gnade auf dich
herabsenden.

Abdu'l-Baha

_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Des Menschen höchste Ehre und wahres Glück liegt in der Selbstachtung, in hohen Entschlüssen und edlen Vorsätzen,...... in der Reinheit des Denkens. Stattdessen bilden sie sich ein, ihre Größe liege in der Anhäufung weltlicher Güter mit allen zu Gebote stehenden Mitteln.

Abdu'l-Baha 1844-1921

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Sei ein Zeichen der Liebe, eine Verkörperung der Barmherzigkeit, ein Brunnen der Güte, sei freundlichen Herzens, gut zu jedermann..... <3
Abdul-Baha

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Wer aufrichtig und getreu ist, sollte sich in strahlender Freude mit allen Völkern und Geschlechtern der Erde verbinden, da der Verkehr mit anderen Menschen Einheit und Eintracht schafft, was wiederum zur Aufrechterhaltung der Ordnung in der Welt und zur Neugeburt der Nationen führt. Selig ist, wer sich fest an das Seil der Freundlichkeit und des zarten Erbarmens hält, frei von Hass und Feindseligkeit.

Bahaullah (1817-1892) in Botschaften aus Akka 4:12

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh