Ridván


Die göttliche Frühlingszeit ist angebrochen, o Erhabenste Feder, denn das Fest des Allbarmherzigen naht mit Eile. Rühre dich und verherrliche vor der ganzen Schöpfung den Namen Gottes und preise Seinen Ruhm solchermaßen, daß alles Erschaffene wiederbelebt und erneuert werde. Sprich und schweige nicht! Die Sonne der Seligkeit leuchtet über dem Horizont Unseres Namens, der Selige, da das Reich des Namens Gottes geschmückt wurde mit der Zier des Namens Deines Herrn, der Schöpfer der Himmel. Erhebe dich vor den Völkern der Erde, wappne dich mit der Macht dieses Größten Namens und gehöre nicht zu den Zaudernden.

Baha'u'llah, Ährenlese 14:1


Ich wünsche allen Freunden eine wunderschöne Ridván-Zeit

Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Liebe Minou,
ich wünsche auch dir eine wunderbare Ridvan-Zeit.
Hallo,

Ich wünsche euch ein frohes ridvan fest auch wenn ichdas zum eersten mal höre.
Vielleicht nerve ich euch mit meinem kurdisch ding aber mir fällt halt auf dass das Wort ridvan im kurdischen ein männlicher Vorname ist.
Mich interessiert einfach diese kurdisch - persische Verbindung.

Alles Gute euch
Lieber phobo,

ist schon gut Und herzlichen Dank für die guten Wünsche.

Ridvan heißt, soweit mir bekannt, "Paradies" oder "paradiesischer Garten".
Es ist das Fest, das wir feiern, weil Bahá'u'lláh in dieser Zeit Seine Stellung offenbart hat. Er musste aus Baghdad weiterziehen (er wurde weiter verbannt), und hat Seine letzten 12 Tage dort in einem Garten verbracht, welcher heute von den Bahá'í Garten Ridvan genannt wird.
Feiertage sind der 1., 9. und 12. Ridvan-Tag. Der Tag Seiner Ankunft, der Tag, an dem Er offiziell (inoffiziell hatten schon viele vermutet, wer Er ist) verkündet hat, dass Er der Verheißene ist, und der Tag Seiner Abreise.

Jeden Tag wurde in Seinem Zelt ein großer Haufen Rosen bereitgelegt, und jeder, der Ihn besuchte, bekam zum Abschied von Ihm eine Rose geschenkt.
Deshalb gehört es zum Ridvan-Fest dazu, dass man anderen Rosen schenkt. (Oft mit einer kleinen Papierrolle versehen, auf der sich ein Zitat von Bahá'u'lláh befindet).

Alles Liebe,
Riki
Auch von mir allen eine wunderbare Ridvan-Zeit

Ich freue mich schon riesig auf morgen, da sind alle Berliner Familien und Kinderklassen zu einer Ridvan-Feier eine Std. südlich von Berlin eingeladen, das ist jedes Jahr eine ganz besondere Sache.
_________________
"Nur Rosen der Liebe pflanze in den Garten deines Herzens." - Bahá'u'lláh -
Vielen Dank für Eure lieben Wünsche, liebe Ribea und lieber Phobo

Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Liebe Bahai-Freunde,

Die tiefe innere Verbindung zwischen der Schönheit eines Gartens und der Sehnsucht nach dem Paradies ist ja tief verwurzelt im Menschen. Ein schöner Anlass also dies in dieser Form zu feiern. Ich wünsche euch ein frohes Fest!

LG Burkl
Vielen Dank für Deinen schönen Wunsch, lieber Burkl!

Herzlichst,
Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Vielleicht ist es für einige ja interessant was Bahaullah später darüber berichtet was die ersten göttlichen Befehle waren, welche er am ersten Tag des Ridvan verkündet hat:

* das der Gebrauch des Schwertes untersagt ist
* das die nächste Manifestation nicht vor einer Frist von einem Jahrtausend auftreten wird
* das der göttliche Glanz mit all den göttlichen Namen sich über die gesamte Schöpfung ergossen hat
Auch ich wünsche eine

gesegnete Ridvanzeit.



Danke für Eure lieben Grüße und Wünsche!

Dies ist nun das Jahr, indem sich das Ridván-Ereignis zum hundertfünfzigsten Male jährt.

Die gesamte Ridvanzeit geht vom 21. April bis 2.Mai, also 12 Tage, von denen der 21. und der der 29. April, sowie der 2. Mai als Feiertag begangen wird.

Liebevolle Grüße
Linde

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh

Warning: touch(): Utime failed: Operation not permitted in /www/htdocs/w0103691/includes/template.php on line 159