Geist & Materie


Der Materialismus ist langweilig .
Aber die Materie selbst ist ein geheimnisvolles Phänomen .

Wenn man sich mit Ihr beschäftigt und in die Tiefe eindringt ,
siehe Teilchenphysik ,
entdeckt man die Nahtstelle zwischen Geist und Materie .


_________________
Ich lasse alles los was nicht Liebe ist . Für alles was
ich tun will ist Zeit und Raum vorhanden !
Louise L. Hay

Suche nichts-finde alles !
Dr.Frank Kinslow

Wir erleben mehr als wir begreifen .
(Mystisches Erleben , Intuitives Verstehen) !
Hans-Peter Dürr
Hallo Edgar,
Zitat:
Wenn man sich mit Ihr beschäftigt und in die Tiefe eindringt ,
siehe Teilchenphysik ,
entdeckt man die Nahtstelle zwischen Geist und Materie .


Das muss den meisten Physikern und Ärzten noch nicht aufgefallen sein. Die suchen nämlich immer noch nach logischen und beweisbaren Erklärungen.

Pjotr Kala
_________________
Hüte dich vor Institutionen, die dir das Denken abnehmen wollen!
Pjotr Kala hat folgendes geschrieben:


Das muss den meisten Physikern und Ärzten noch nicht aufgefallen sein. Die suchen nämlich immer noch logischen und beweisbaren Erklärungen.



Ach lieber Pjotr

Immer wenn die Wissenschaft (noch) keine Erklärung hat, haben die Religionen Antworten parat.

Während Gott vor ein paar tausend Jahren Blitze auf die Erde geschleudert hat, beschäftigt er/sie/es sich heute mit dem subatomaren Bereich.
edgar gne hat folgendes geschrieben:
Der Materialismus ist langweilig .
Aber die Materie selbst ist ein geheimnisvolles Phänomen .

Wenn man sich mit Ihr beschäftigt und in die Tiefe eindringt ,
siehe Teilchenphysik ,
entdeckt man die Nahtstelle zwischen Geist und Materie .



Ja, lieber Edgar, was ist Materie?

Wenn alles aus dem Nichts kommt ...


... was weiß der Mensch schon? Nüschts! Niente! Nix!

Schönen Sonntag
Rose
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*
edgar gne hat folgendes geschrieben:
Der Materialismus ist langweilig .


Ich würde eher einseitig denn langweilig sagen.
Ich meine, alle Materie ist eigentlich mehr oder weniger verdichtete Energie. Jedoch kann kein Leben, keine einzige Zelle von selbst entstehen, daher glaube ich an Gott als spirituelle geistige 'Quelle' sozusagen, der alle Schöpfung entstehen ließ.

LG,
Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Minou hat folgendes geschrieben:
Ich meine, alle Materie ist eigentlich mehr oder weniger verdichtete Energie.
Da Alles von und aus Gott, der lebendigen Quelle geschaffen ist, so ist Alles auch von Seinem Leben durchdrungen.
Folglich ist Materie vom Prinzip her ebenso lebendig, aber in einer etwas erstarrteren Form - sonst könnten wir die Erfahrungen der Dualität auf dieser großen Bühne Erde nicht machen.
Also hat auch ein Stein ein Bewusstsein, das sich langsam entwickelt...
_________________
Ich Bin was ich wähle zu sein
Minou hat folgendes geschrieben:
Jedoch kann kein Leben, keine einzige Zelle von selbst entstehen, daher glaube ich an Gott als spirituelle geistige 'Quelle' sozusagen, der alle Schöpfung entstehen ließ.


Ich denke die Naturwissenschaft hat schon ein paar Ideen, wie Zellen entstehen können.
_________________
Man kann Gläubige nicht überzeugen, da ihr Glauben nicht auf Beweisen beruht, sondern auf dem tiefen Bedürfnis zu glauben. - Carl Sagan.

Die Wahrheit siegt nie, ihre Gegner sterben nur aus.
Busshari hat folgendes geschrieben:
Minou hat folgendes geschrieben:
Jedoch kann kein Leben, keine einzige Zelle von selbst entstehen, daher glaube ich an Gott als spirituelle geistige 'Quelle' sozusagen, der alle Schöpfung entstehen ließ.
Ich denke die Naturwissenschaft hat schon ein paar Ideen, wie Zellen entstehen können.
Ja, aber nicht, wie sie Leben in die geschaffenen Zellen hineinbringen
Aus toten Zellen hat noch kein Wissenschaftler was Lebendiges machen könne, oder?
_________________
Ich Bin was ich wähle zu sein
Wir reden hier von der Entstehung von Zellen, nicht von deren Wiederbelebung.