Mein harmonischer Weltfrieden!


.....oder es stimmt jetzt nach langem wieder alles, tut es sonst auch, aber mein Friedensgefühl ist wieder da.
Hat es vielleicht was damit zu tun das ich wissen will wo mein ursprung ist?
Weil ich hab Heute nach einer bestimmten Musik aus meiner Kindheit gesuch, sie zwar nicht gefunden, aber draußen scheint die Sonne und das Lied hat was mit Heimat zu tun und mit Sonnenuntergängen usw.
Kann es sein das das der Auslöser für meinen harmonischen weltfrieden war?
Wie gesagt, es scheint alles stimmig zu sein, so ein inneres Gefühl.
Obwohl sonst auch alles stimmt ich das sonst immer als alltag empfinde.
Es könnte auch sein das der Auslöser war das ich in der Heimat ein paar orte weiter aus war in einem Ort wo ich das erste mal war und ich hab mich da sofort Zuhause Gefühlt, genau als wäre ich bei mir daheim.
Weil das hatte ich schon länger nicht mehr.
Zudem muss ich noch sagen, Gestern hatte ich ein altes Lied gehört und und Heute ein lied von kindern dieser welt, könnte doch alles zusammenhängen oder?
Ein harmonischer Weltfrieden - was soll das sein ?

Welche Voraussetzungen braucht ein harmonischer Weltfrieden oder welche Illusion ohne Beachtung der Gegebenheiten, die tatsächlich existieren.

Wenn es einem Menschen finanziell gut geht, der keine Sorgen hat, dann hat er schon seinen Weltfrieden - seinen inneren.

Kommt es ans Teilen, dann hört sich schon manches auf - auch dann, wenn Meinungen gegeneinander antreten, die unterschiedlich sind - auch über Religionen.

Meine ist besser als deine - doch, wann soll das aufhören ?

Selbst wenn es nur eine Religion gäbe, in der Welt, gäbe es keine Weltfrieden, weil es trotzdem noch unterschiedliche Charaktere der Menschen gibt und unterschiedliche Handlungsweisen.

Was müßte man alles abschaffen, damit man die Menschen zu Zinnsoldaten machen kann ?

Form und Farbe - oder einen Tropfen ins Getränk, damit alle gleich denken und fühlen und glauben ?

Nur mal per Fantasie nachgedacht.
_________________
Das, was sich im Menschen reinkarniert, ist das spirituelle Ego, die göttliche Individualität.
http://www.theosophie.de/index.php?.....en&Itemid=88&limitstart=2
Ich rede ja auch von meinem harmonischen weltfrieden, weil ich nicht weiss wie andere Leute meinen Gefühlszustand benennen würden hätten sie ihn.
Und mit Geld hat dieser Gefühlszustand gar nichts zu tun.
Auch nicht mit Neid.
Ich kanns nur beschreiben wie ich es wahr nehme, es ist eine Art Glücksgefühl.
Wolke 7? Lucy in the Sky with Diamonds.
@Ottel, so kann man es auch nennen.
Gestern hatte ich aus dem Fenster geschaut, und mit einem mal wie schon seit langem nicht mehr erkannt, das alles so ist wies es ist, es für alles einen bestimmten Grund gibt, und das alles eigene Bahnen hat, nach dem Motto es muss wohl so sein.
Ich merkte auch das ich nicht verurteilte, ich liess es einfach geschen, oder bzw. es passierte sowieso von alleine.
Und zwar fuhren 2 Autos in unmittelbarer nähe aneinander vorbei, aber nicht in die selbe Richtung als ich das erkannte, ich glaube das diese beiden Autos genau auf diesen Strassen die nebeneinander verlaufen, zufällig der Schlüsselreiz oder Schlüsselauslöser waren.
Ich weiss jetzt die korrekte Bezeichnung nicht, habe sie vor einigen Wochen gehört und beinhaltet Schlüssel...
Ich finde das diese Art der Wahrnehmung zu meinen persönlichen harmonischen Weltfrieden dazugehören, aber nicht immer Zeitgleich auftaucht.