Früher hatte ich einen Riecher für...


Also ich glaube seit dem Jahr 2005 wo bei mir sich einiges geändert hat wurde ich teilweise im negativen Sinne aus der Bahn geworfen.
Früher also vor 2005 hatte ich selten aber doch immer wenn ein naher Verwandter gestorben war den Eindruck das die Sonne noch schöner schien als normal, mit einem zusätzlichen scheinbar geistigen verstehen,oder innerem Wissen, wie man immer es auch nennen mag,das der Verstorbene in dem Moment glücklich rübergegangen ist.
Das heisst, in so einem Moment dachte ich, Nein nicht schon wieder, bekam aber sogleich zu verstehen, das der Verstorbene es ab den Zeitpunkt besser hat, und nicht mehr leiden muss, ich fragte mich auch dann jedesmal ob das andere auch so wahrnehmen, die dürften aber das nicht mitbekommen haben.
Wie gesagt, seit 2005 war einiges anders, seither vermisse ich einiges das mir früher so vertraut war.