Meine Ake´s!


Also, ich glaube ihm das nicht, aber das ist auch ziemlich egal. Gott braucht keine Zaubertricks, und was nützt schon ein Gegenstand aus Gold?
Wovon ist einer überzeugt, der eine Materialisation sieht, angenommen, das gäbe es? Geht es daruim, Gegemnstände aus nichts zu erschaffen? Ich halte das für Blendwerk, war aber nie selbst dabei.
Wenn einer etwas wichtiges zu sagen hat, das zählt. Wenn er Ziele setzen kann, Wege aufzeigen. Seelen befreien, das zählt. Verblüffen kann man auf mancherlei Art...
dtrainer hat folgendes geschrieben:
Also, ich glaube ihm das nicht, aber das ist auch ziemlich egal. Gott braucht keine Zaubertricks, und was nützt schon ein Gegenstand aus Gold?
Wovon ist einer überzeugt, der eine Materialisation sieht, angenommen, das gäbe es? Geht es daruim, Gegemnstände aus nichts zu erschaffen? Ich halte das für Blendwerk, war aber nie selbst dabei.
Wenn einer etwas wichtiges zu sagen hat, das zählt. Wenn er Ziele setzen kann, Wege aufzeigen. Seelen befreien, das zählt. Verblüffen kann man auf mancherlei Art...


Ich glaube schon, dass er das konnte - materialisieren und noch viel mehr! Er hat den Weg gezeigt und auch das Ziel, hat Seelen befreit, die ihm heute noch dankbar sind. Ich kenne Devotees, die nach Puttaparthi übersiedelt sind und ganz dort leben, weil er ihr Leben verändert hat.
Materialisationen sind keine Zaubertricks, sondern eben Materialisationen - sichtbar gemachte Dinge. Für meinen Sohn hat er einen Ring materialisiert, er wollte ihn aber nicht annehmen, weil Äußerlichkeiten ihm nie wichtig waren, da blies Baba darauf und der Ring verschwand vor aller Augen. Wahrscheinlich sollten das Zeugnisse dafür sein, dass er eben beosndere Kräfte hatte.
Wir selbst haben die Materialisationen von Amrith erlebt, obwohl er nicht dabei war. Das war schon erstaunlich.

LG,
Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten