Unerwiderte Liebe!


Wenn man sicher weiss genau das ist es, und das Gegenüber einen zwar mag, aber nicht liebt, ganz schön anstrengend.
Mögen kann man viele, was aber oberflächlich bleibt.

Lieben kann man nur wenige, was aber dauerhaft sein und auf einem festen Fundament stehen sollte. Vor allem sollte es sich im normalen Alltag bewähren.

Es muß und soll möglich sein, die Logik einzusetzen und den Verstand walten zu lassen und damit eine Sache immer weiter loszulassen.
_________________
Das, was sich im Menschen reinkarniert, ist das spirituelle Ego, die göttliche Individualität.
http://www.theosophie.de/index.php?.....en&Itemid=88&limitstart=2
Liebe muss auch nichts mit Partnerschaft zu tun habe, ich bin mir zum Beispiel sicher meine beste Freundin zu lieben. Sie ist meine einzige beste Freundin, ich würde keine Andere so bezeichnen!

Ob man einen Partner wirklich lieben muss - die Frage stelle ich mir oft!

Grüße
Also bei mir ist mögen und lieben oft das gleiche, aber mir fällt auf das es bei vielen ein Unterschied ist.
Woran liegt das das ich ein faible für scheinbar unerreichbare Männer habe, an Karma kann ich in dieser Hinsicht schon gar nicht glauben.
Bzw. woran liegt das das mir ausgerechnet unerreichbare Männer Gesichtsmässig(verliebtheit),besser gefallen und mir scheinbar visuell-geistig weil anders ist es ja nicht möglich den Verstand rauben?
Mir ist aber aufgefallen das ich genau bei diesen Männern darauf brenne das sie zum Teil weibliche Gesichtzüge bevorzuge, und es mir gefällt wenn sie eine nette-schusselige Art haben, aber auch die Ruhe selbst sind.
Dabei ist mir ebenfalls aufgefallen das alle bis auf einen bisher Stars waren, und ich mit einem mehr oder weniger zu tun habe.
Es ist so als wären alle diese Männer entweder schwul, oder vergeben, oder sie sind eben Stars, und letzteren Fall kapiere ich nicht ist mir zu undurchsichtig.
Also irgendwie kapiere ich das nicht.
Hallo Be-stile-zen (o warum hast Du nur so einen für mich schwierigen Namen) Könnte man Dich auch anderns nennen?

Was ich eigentlich sagen wollte ist Folgendes. Wenn es nur die unerreichbaren Männer sind die Dich anziehen und alle erreichbaren nicht, könnte es evtl. ein Hinweis darauf sein, dass Du Dich nicht wirklich binden willst.
Kann ich von außen natürlich nicht mit Bestimmtheit sagen.

Liebe Grüße
Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Oft sucht man sich so Männer, die Charakterzüge des Vaters haben, auch wenn sie negativ sind. Ich halte ncihts von Freud. Aber bei dieser Sache bin ich mir sicher...Männer suchen sich auch oft Frauen die innerlich und äußerlich der Mutter ähneln.
Zitat:
Männer suchen sich auch oft Frauen die innerlich und äußerlich der Mutter ähneln.


Möglich, dass es oft so ist, liebe RoseGarden. Doch meine Schwiegermutter und ich, wir hätten verschiedener nicht sein können. Sowohl im Aussehen als auch in der Art und im Charakter. Also hatte mein Mann wohl etwas ganz anderes gesucht.

Alles Liebe und eine gute Nacht!
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
RoseGarden hat folgendes geschrieben:
Oft sucht man sich so Männer, die Charakterzüge des Vaters haben, auch wenn sie negativ sind. Ich halte ncihts von Freud. Aber bei dieser Sache bin ich mir sicher...Männer suchen sich auch oft Frauen die innerlich und äußerlich der Mutter ähneln.


Ich nicht. Ganz im Gegenteil, denn ich kann mir nicht vorstellen Sex mit meiner Mutter zu haben.
_________________
"Die Wahrheit richtet nicht nach meinem Glauben, ich muss mich nach der Wahrheit richten"!
"Was immer wir auch tun, tun wir es aus Liebe"
"Was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch richtig sein."
Zitat:
Ich nicht. Ganz im Gegenteil, denn ich kann mir nicht vorstellen Sex mit meiner Mutter zu haben.

hahaha

Naja wie gesagt "oft". Und es ist nur eine unter vielen Forschungsmeinungen zur Partnerwahl^^Es geschieht auf jeden Fall unbewusst.

Eine andere Theorie ist, dass man im Laufe seines Lebens immer die gleichen Partner attraktiv findet, weil man die jenigen "abspeichert" in die man mal verliebt war. Und das Gehirn, geht dann davon aus, das Menschen die so aussehen, dieses Gefühl wieder bringen (selbst wenn sie auch Schmerz gebracht haben). Dieses endorphinsüchtige Ding
Jetzt werden voll viele Leute sagen: "Aber meine Partner sahen alle ganz unterschiedlich aus "

Jaja...im Dunkeln tappen.