Ich will mich nicht zu früh freuen,2 Träume!


Im ersten Traum schlief ich bei meiner Tante im Haus, sie hatte ein Schlafzimmer wo keines in echt ist mit Balkon, sie hatte ihr erstes Wc das nur sie benutzte in der Speisekammer, und das zweite Wc für alle anderen von der Arztpraxis unserer Ärztin.
Das Bettlacken war Frottee und dunkelblau, und war angenehm weich auf der Haut.
Ihr Haus war um ca. 20 Meter versetzt.
Danach träumte ich den Übergang in mein voriges Schlafzimmer, da wohnte meine Tante früher darin, jetzt hab ich alle Räume.
Ich schmiss mich aufs Bett und fiel langsam runter auf der rechten Seite.
Als ich aufstand sah ich das ich blind war, ein seltsames Gefühl, ich konnte alles nur erahnen, kannte mich aber gut aus.
Ich sah hell und dunkel, aber auch schemenhaft bunt.
Als mein Augenlicht wieder kam merkte ich das ich aus dem schlafzimmer meiner Eltern raus ging.
Und statt der Hunde meine Katzen auf mich warteten.
Das war wohl eine zusammensetzung aus der Vergangenheit.

2.Traum ich fuhr im bus in einer Stadt im dunkeln, aber es war beleuchtet.
Erst konnte ich nicht aus dem Sitz aufstehen ich klemmte irgendwie ein bisschen, aber es ging.
Dann hatte ich eine meiner 3 Katzen in einem Transportkorb,
Und der Bus bremste direkt vor meiner Haustür, so scharf, das meiner Katze schlecht wurde, und sie in den Farben von Lebensmittelfarben erbrach, auffällig war blau.
Als ich aussteigen wollte schlossen die Türen, ich rief aufmachen Danke, es wurde gleich wieder geöffnet.
Dann hatte meine Katze etwas minimal Durchfall, sie wurde wohl zu sehr durchgeschüttelt.
Vor allem das mit dem Bus ist mir schon öfter passiert, das man den Knopf drückt und der Bus doch nicht stehen bleibt, ist wohl ein Zeichen jetzt nach dem Winter, das es bald wieder losgeht, mit Bus fahren.
Ich möchte nur mal schreiben, das ich vermehrt träume seit ich hier angemeldet bin, das Forum muss also sehr inspirierend sein, wie ich schon mal meinte.

Ich hatte zuletzt einen Generationentraum,war schön ihn zu träumen wenn auch altmodisch und sonnig.

Ich glaube wenn ich die Möglichkeit habe zu schlafen wenn ich müde bin, sollte ich das tun, der beste Beweis das man da mehr träumt.
Gott sei Dank das ich wieder träume bzw. mich wieder daran erinnere.
Glückwunsch! Weiter so. Die Behandlungsgebühren kommen dann per Post

Spaß beiseite, wirklich toll wenn die Kommunikation hier dein Wohlbefinden steigert. Ich hoffe wir können weiterhin dazu beitragen.
Ja, Danke hoffe ich auch.