Ayyám-i-Há





_________________
Ich lasse alles los was nicht Liebe ist . Für alles was
ich tun will ist Zeit und Raum vorhanden !
Louise L. Hay

Suche nichts-finde alles !
Dr.Frank Kinslow

Wir erleben mehr als wir begreifen .
(Mystisches Erleben , Intuitives Verstehen) !
Hans-Peter Dürr
Liebe Ribea,

schön, daß dein Herz so erfüllt ist und Du Dich auf Deine neuen Freunde freust.

Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen, daß die Dinge nicht so bleiben wie sie jetzt sind, aber keine Sorge - es wird tatsächlich noch viel schöner.
Aus meinen neu gewonnenen Freunden wurde eine richtige Familie und egal welchen Ort, welche Gemeinde ich besuch(t)e, ich hatte/habe nie das Gefühl fremd zu sein.

Wünsche Euch ein wundervolles und gesegnetes Fest heute Abend und wenn Dir danach ist, dann berichte uns doch morgen von deinen Eindrücken und Erlebnissen.

Ich freue mich noch viel von Dir zu lesen liebe Ribea

Alles Liebe
Tim
Liebe Ribea,

auch ich möchte Dich im Namen des Moderatorenteams im Nachhinein herzlich hier begrüßen. Ich kann Deine Gefühle auch gut verstehen. Es ist wie ein Nachhausekommen, und man ist überwältigt von der Liebe, die einem entgegengebracht wird, so dass man es kaum fassen kann. Keine Sorge - das bleibt, nein, es wird sogar noch inniger. Es ist so toll, dass Du im Haus der Andacht unterschreiben konntest! Genieße Dein erstes Ayyám-i-Há!
Ich wünsche Dir von Herzen weiterhin Gottes reichen Segen.
Herzlichst,
Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Herzlich Willkommen hier im Forum
liebe Ribea



Alles Gute und Liebe von Uropa aus Berlin


_________________
Ich lasse alles los was nicht Liebe ist . Für alles was
ich tun will ist Zeit und Raum vorhanden !
Louise L. Hay

Suche nichts-finde alles !
Dr.Frank Kinslow

Wir erleben mehr als wir begreifen .
(Mystisches Erleben , Intuitives Verstehen) !
Hans-Peter Dürr
Bernh hat folgendes geschrieben:
Dem schließe ich mich an.

Ein schönes Ayyam-i-Ha Euch allen!


Vielen Dank.

Minou hat folgendes geschrieben:
Happy Ayyám-i-Há

wünsche ich allen Freunden von Herzen!

Ayyám-i-Há sind die eingeschobenen Schalttage vom 26. Februar bis 1. März.
Sie sind Freude, Gastfreundschaft und tätiger Nächstenliebe gewidmet.


Minou


Danke.

Hitman hat folgendes geschrieben:
...Ayyam-i-Há, das ist die Zeit zum schenken, lasst uns daran denken, das ist was uns freut..

Ayyam-i-Há, wir wollen Freude machen, dass die Menschen lachen, Ayyam-i-Há ist heut...

Ein Ayyam-i-Há Kinderlied

Happy Ayyam-i-Há


Woher kommt das denn? Kenne ich gar nicht.

Vielen Dank dafür.

linde hat folgendes geschrieben:
Haha, lieber Hitman, wenn ich daran denke wie meine Kinder diesen Song damals geträllert haben, kommen frohe Erinnerungen hoch.
Liebe Grüße und auch von mir

Happy Ayyam-i-Ha!

Tolles Gefühl zu wissen, dass das jetzt überall auf der Welt begangen wird.
Ja, es sind Tage die der Freude, der Gastfreundschaft und tätiger Nächstenliebe gewidmet sind.


Ja, ich komme dich dann sozusagen nachträglich besuchen.

Tim1510 hat folgendes geschrieben:
Guten Morgen ihr Lieben,

ich wünsche euch allen auch wunderschöne
Ayyám-i-Há !

Ich werde versuchen die Tage so sinnvoll wie möglich zu nutzen und dann freu ich mich auch riesig auf die bevorstehende Fastenzeit. Es gab sogar Momente an dem ich richtig spüren konnte, daß diese Zeit von "besonderen Gnadengaben" erfüllt ist.

Wünsche euch alles Gute und Bahá'u'lláhs Beistand
Liebe Grüße
Tim


Sehr lieb von dir und ich wünsche dir viel Erfolg bei deinen Vorhabungen.
Ihr Lieben,

auch von mir und meiner Familie Happy Ayyám-i-Há euch allen

Ich freue mich schon sehr darauf, es dieses Jahr endlich mal so richtig zu feiern, also nicht "nur" mit Freunden und auf Veranstaltungen, sondern mit der ganzen Familie hier bei mir zu Hause. Die Kinder genießen die Zeit ganz besonders, sie dürfen jeden Tag ein Geschenk öffnen, und Freitag kommt dann die ganze Familie und feiert mit uns "unser" Fest


Liebe Rabea,

herzlich willkommen in der Gemeinde (und hier im Forum)
Riki hat folgendes geschrieben:
Ihr Lieben,

auch von mir und meiner Familie Happy Ayyám-i-Há euch allen

Ich freue mich schon sehr darauf, es dieses Jahr endlich mal so richtig zu feiern, also nicht "nur" mit Freunden und auf Veranstaltungen, sondern mit der ganzen Familie hier bei mir zu Hause. Die Kinder genießen die Zeit ganz besonders, sie dürfen jeden Tag ein Geschenk öffnen, und Freitag kommt dann die ganze Familie und feiert mit uns "unser" Fest


Liebe Rabea,

herzlich willkommen in der Gemeinde (und hier im Forum)


Na da wünsche ich doch dir und der Familie das Gleiche.
Hallo Ribea, Riki schrieb >herzlich willkommen in der Gemeinde<

Ja, du gehörst jetzt zur großen Bahai-Weltgemeinde

Alles Liebe nochmal!
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Ein herzliches Hallo alle zusammen,

liebe Ribea - wie war Euer Fest gestern? Gab es ein bestimmtes Programm?

(Sorry bin ein bissl neugierig )

Liebe Grüße
Tim
Hallo Freunde,
ich möchte Euch von gestern Abend berichten. Ich bin zusammen mit meiner neuen Freundin zu dem Fest. Da sie gebeten wurde auch was zu kochen fürs Fest und sie noch nicht fertig war, kamen wir eine halbe Stunde später an. Daher war der Gebets Teil schon vorbei. Es waren circa 50 Leute dort. Die Gastgeber waren eine persische Frau und ein deutscher Mann, sie gehören zu meiner Gruppe. Das Essen war persisch. Es waren viele persische nicht Bahai's dabei.
Meine Freunde aus der Gruppe haben sich natürlich sehr gefreut dass ich am Sonntag in Langenhain meine Erklärung unterschrieben habe. Ich habe viele neue Leute kennen gelernt die von weiter weg gekommen sind. Es ging sehr herzlich und sehr lebhaft zu. Wir konnten leider nicht allzu lange bleiben. Es hätte bestimmt noch sehr viele schöne und gute Gespräche gegeben. Der Austausch ist sehr lebendig. Die Herzlichkeit ist umwerfend. Ich denke immer noch, es ist zu schön um wahr zu sein. Das ist wirklich eine ganz neue Welt.
Tim und Linde, und die anderen, wart ihr auch feiern,berichtet ihr doch bitte auch.
Bis bald, Ribea