Frage an Baha'is : Verborgene Worte


Ich dachte eigendlich immer das Rumi der Sufi schlecht hin war und der war Perser.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
Pommes hat folgendes geschrieben:
Ich dachte eigendlich immer das Rumi der Sufi schlecht hin war und der war Perser.


Rumi hat Ibn Arabi ja als jungen Mann in al-Andalus getroffen und von ihm gelernt.
Tobias hat folgendes geschrieben:
Rumi hat Ibn Arabi ja als jungen Mann in al-Andalus getroffen und von ihm gelernt.


Unter anderem. Fariduddin Attar lehrte ihn auch und der war Perser. Worüber diksutieren wir eigendlich? Gab es aus Persien keine begnadeten Sufis oder was?
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
Pommes hat folgendes geschrieben:
Tobias hat folgendes geschrieben:
Rumi hat Ibn Arabi ja als jungen Mann in al-Andalus getroffen und von ihm gelernt.


Unter anderem. Fariduddin Attar lehrte ihn auch und der war Perser. Worüber diksutieren wir eigendlich? Gab es aus Persien keine begnadeten Sufis oder was?


Doch, aber nicht nur und auch nicht unbedingt die größten.
Tobias hat folgendes geschrieben:
Doch, aber nicht nur und auch nicht unbedingt die größten.


Ich schrieb auch nirgendwo das Sufis "nur" aus Persien stammten. Welche nun die größten waren ist relativ. Das ist vom individuellen Menschen abhängig zu welchem Mystiker er den besten Zugang findet.
Wenn es an der Bekanntheit gemessen wird dann ist Rumi, nach meiner Erfahrung, den Menschen geläufiger.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
Ihr habt aber alle die Koryphäen des Sufismus genannt...

Ibn Arabi
Rumi
Attar
Al-Ghazali wurde vergessen. Auch ein Perser.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
Hitman ist auch Perser

Aber kein Mystiker...und schon gar kein Großer
Hitman hat folgendes geschrieben:
Hitman ist auch Perser


Ich dachte Kanadier.
Zitat:
Ich dachte Kanadier.


Respekt...sehr gut recherchiert!