Seele in einem falschen Körper


Linde schrieb:
Zitat:
Ein Mensch mit einer Geschlechtsumwandlung ist ja auch trotzdem noch im selben Körper und nicht in einem anderen.

ElCids Frage dazu:
Zitat:
Ein Mann der durch Operation zur Frau wurde, ist immer noch der selbe Körper?


Natürlich wurde der Körper verändert, aber bei einer Amputation oder Transplantation werden auch Veränderungen am Körper vorgenommen.

In diesem Thread ging es aber doch darum, ob die Seele im falschen Körper sein kann. Ich meine wenn eine Geschlechtsumwandlung stattfand, ist die Seele immer noch im selben Körper, auch wenn an diesem etwas Wesentliches verändert wurde.

@ElCid
Zitat:
Die "weibliche Seele" hat nun die Gelegenheit ihren weiblichen Charakter zu leben, d.h. sich weiblich zu kleiden, weibliche Frisur zu haben, weiblich zu flirten, etc., halt als Frau zu leben.


Meiner Meinung nach ist eine Seele weder weiblich noch männlich.

Eine Seele ist auf dieser Welt um sich zu entwickeln, um sich positive Eigenschaften anzueignen, bzw. zu vervollständigen wie Liebe, Mitgefühl, Ehrlichkeit, Wahrhaftigkeit, Geduld und einige mehr. Dies kann man sowohl als Mann als auch als Frau, unabhängig von männlicher oder weiblicher Kleidung, Frisur usw..

Schöne Grüße
Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Die Frage war ja, was die Baha'i-Lehren dazu sind.
Zitat:
Darum ist es völlig unmöglich, durch Wiederkehr Leben zu erlangen; es wäre, wie wenn ein Mensch, nachdem er aus dem Mutterschoß geboren wurde, wieder in diesen zurückkehren wollte. Beachte, welch unreife Vorstellung dies ist, die sich aus dem Glauben an Reinkarnation und Seelenwanderung ergibt. Die daran glauben betrachten den Körper als ein Gefäß, in dem der Geist enthalten ist wie das Wasser in einem Becher; dieses Wasser wird von dem einen Becher in einen anderen umgegossen. Das ist das Spiel eines Kindes. Diese Leute machen sich nicht klar, daß der Geist unkörperlich ist und weder eintritt noch austritt, sondern mit dem Körper nur so verbunden ist wie die Sonne mit dem Spiegel. Wenn es so wäre, daß der Geist durch Wiederkehr zu dieser körperlichen Welt die Stufen durchwandern und wesenhafte Vollkommenheit erreichen könnte, so wäre es besser, Gott verlängerte das Leben des Geistes in der materiellen Welt, bis er Vollkommenheiten und Tugenden erworben hätte; es wäre dann für ihn nicht notwendig, vom Becher des Todes zu trinken oder ein zweites Leben zu erlangen.

http://www.holy-writings.com/?a=RES.....amp;q2=2&c=1#phrase-2
- Seele/Geist des Menschen sind nicht im Körper enthalten. Geschlecht ist eine Eigenschaft von Körpern, was soll ein Geschlecht im geistigen Bereich? Sollen Menschenseelen sexuell verkehren (wie?), sich vermehren, Kinder haben?
Wo ist die Seele, wenn der Mensch träumt? Sie weiß dann nichts vom Körper, und der ist leicht erkennbar in einem ganz anderen Zustand - außer Betrieb - während die Seele sehr wohl beschäftigt ist.

Hier wird der Körper zu wichtig genommen.
_________________
Der Blick reicht immer nur bis zur nächsten Wegbiegung.
Das ist für mich auch noch ein sehr wichtiger Aspekt, was auch dtrainer erwähnt hat, dass die Seele nicht so im Körper ist wie ein Gegenstand in einem Behälter, sondern so wie die Sonne in einem Spiegel.

Danke auch noch für den tollen Link.

Liebe Grüße
Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
dtrainer hat folgendes geschrieben:
Sollen Menschenseelen sexuell verkehren (wie?), sich vermehren, Kinder haben?

Mir stellt sich die Frage, woher kommen neue Seelen?
Wir hatten das im Reinkarnationsthread. Sie werden, kurz gesagt, bei der Zeugung von Gott erschaffen.
Im verlinkten Text weiter oben findest du Aussagen dazu.
Im Reinkarnationsthread hab ichs nicht gefunden, obwohl gesucht Danke für die Antwort.
Hallo alle zusammen,

ich denke, dass diese Frage nicht so einfach beantwortet werden kann.
Zuerst sollte man sich die wissenschaftliche und medizinische Seite dazu anschauen. Nach International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems, kurz ICD-10, der Weltgesundheitsorganisation WHO wird Transsexualismus unter F64 "Störungen der Geschlechtsidentität" (hier klicken) genannt.
Die WHO im ICD-10 F64.1 hat folgendes geschrieben:
[Transsexualismus ist d]er Wunsch, als Angehöriger des anderen Geschlechtes zu leben und anerkannt zu werden. Dieser geht meist mit Unbehagen oder dem Gefühl der Nichtzugehörigkeit zum eigenen anatomischen Geschlecht einher. Es besteht der Wunsch nach chirurgischer und hormoneller Behandlung, um den eigenen Körper dem bevorzugten Geschlecht soweit wie möglich anzugleichen.


Eine Freundin von mir ist transsexuell, daher konnte ich einige Erfahrungen machen. Wir haben oft darüber gesprochen und da habe ich erfahren, wie schwer es ist, transsexuell zu sein und welche schwierigen Prüfungen bei Ärzten, Therapeuten und im ganzen Rest des Lebens auf einen Menschen zukommen.

Aus Bahai-Sicht würde ich so antworten:
Soweit ich es richtig im Kopf habe, beschreibt Abdu'l Baha und Baha'u'llah den Menschen aus drei "Teilen" bestehend: der Seele, dem Geist und dem Körper.
Baha'u'llah in Ährenlese hat folgendes geschrieben:
Wisse, daß die Seele des Menschen über alle Gebrechlichkeit des Leibes und des Verstandes erhaben und davon unabhängig ist. Daß ein Kranker Zeichen der Schwäche aufweist, ist den Hindernissen zuzuschreiben, die sich bei ihm zwischen Seele und Leib legen; denn die Seele selbst bleibt unberührt von jedem körperlichen Leiden. [...] Wenn sie jedoch den Leib verläßt, wird sie solche Überlegenheit beweisen, solchen Einfluß entfalten, daß keine Macht der Erde dem gleichkommen kann. [...]


Eine Seele kann also keine Krankheit haben, genauso wie eine Seele kein Geschlecht noch eine andere dem Körper zugeschriebene Begrenzung aufweist.

Der Geist ist der Mittler zwischen Seele und Körper, der Verstand sozusagen. Dieser Geist kann natürlich erkranken. Die große Anzahl der psychischen Krankheiten belegen das.
Transsexualismus ist meinem Verständnis der Bahai-Schriften und aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse folgend eine Erkrankung des Geistes, nicht aber der Seele.

In einem Brief des Forschungszentrums auf diese Frage eines Bahai vom 21. Juni 1993 antwortete es:
Zitat:
As far as a sex change operation is concerned, we have not come across anything in the Writings and the Universal House of Justice has not made any legislations about the matter; therefore, for the time being the matter is considered to be a medical issue and it is all right to undergo surgery provided the patient consents to it and it meets the approval of skilled physicians.


Es ist also von seiten der Bahai ratsam, medizinische und psychotherapeutische Experten zu Rate zu ziehen.

Vielleicht beantwortet dir dies deine Fragen

LG Yahia
_________________
https://youtu.be/XJ9E4sbnW-k
luschn hat folgendes geschrieben:
Im Reinkarnationsthread hab ichs nicht gefunden, obwohl gesucht Danke für die Antwort.


Seite 9, folgende. http://www.geistigenahrung.org/ftopic71812-80.html
_________________
Der Blick reicht immer nur bis zur nächsten Wegbiegung.
Linde sind Sie denn der Meinung, dass das Weibliche und das Männliche
die gleichen Eigenschaften haben?

Wem ordnen Sie Grazie, Anmut, Sanftmut etc. zu?

Und wem Robustheit, Kraft, Heldentum, etc. zu?

In welchem Körper kommen denn diese Eigenschaften jeweils zur Geltung?
_________________
"Die Wahrheit richtet sich nicht nach meinem Glauben, ich muss mich nach der Wahrheit richten."
dtrainer hat folgendes geschrieben:
Wir hatten das im Reinkarnationsthread. Sie werden, kurz gesagt, bei der Zeugung von Gott erschaffen.


Und das ist Ihre Erklärung dafür, dass Menschen eine Geschlechtsumwandlung vornehmen lassen?
_________________
"Die Wahrheit richtet sich nicht nach meinem Glauben, ich muss mich nach der Wahrheit richten."

Warning: touch(): Utime failed: Operation not permitted in /www/htdocs/w0103691/includes/template.php on line 159