Ich brauch klarheit....


anoym hat folgendes geschrieben:
Hallo an alle.
Danke dass ihr mich bemutigt.Ich werde 22 im März und möchte neu anfangen,weil ich weg von den Problemen will (siehe oben "Ich brauche Klarheit") und aus meinen Leben was machen will.
Aber ist der Neuanfang trotzdem gut für mich?


Jeder Tag ist ein neuer Anfang!

Geniessen Sie jeden Tag in Ruhe und Gelassenheit und geben Sie dem Tag das, was Sie ohne Stress vermögen.

PS: Was möchten Sie aus Ihrem Leben machen?
_________________
"Die Wahrheit richtet sich nicht nach meinem Glauben, ich muss mich nach der Wahrheit richten."
anoym hat folgendes geschrieben:
Hallo an alle.
Danke dass ihr mich bemutigt.Ich werde 22 im März und möchte neu anfangen,weil ich weg von den Problemen will (siehe oben "Ich brauche Klarheit") und aus meinen Leben was machen will.
Aber ist der Neuanfang trotzdem gut für mich?



Das kanst nur du alleine heraus finden! ich denke wenn man sich in einer Situation befindet die man nicht mag, dann sollte man grundsätzlich was ändern, ob es die Situation selber ist oder seine Meinung dazu das sollte man unterscheiden vorerst. Was ich Dir vorschlagen kann ist die Verbindung zu Allah zu suchen mit Dem Allmächtigen Kontakt auf zunehmen (Im Gebet, vorallem bei der Niederwerfung) Vorallem ein ganz gutes sogar die beste Endscheidungshilfe ist das Istikhara Gebet wobei Du Allah dann fragst was für dich am Besten ist und deine Umgebung.

In shaa Allah wünsch ich dir dabei alles Gute!
Ich denke, du könntest doch mal allein eine kleine Wohnung erst mit staatlicher finanzieller Unterstützung mieten, dann durch Teilzeitarbeit mit flexiblen Zeiten oder Ähnliches anfangen, mehr Geld zu verdienen und unabhängig zu werden.
Wie sieht dein Kontakt zu deinem Betreuer aus? Magst du mit ihm/ihr ebenfalls darüber sprechen? Diese Person wäre eigentlich ein guter Gesprächspartner für dich um deine Situation zu klären. Vielleicht kann diese Person dir auch bei der Suche nach einer Wohnmöglichkeit behilflich sein! Ansonsten gibt es auch die Möglichkeit in deiner Kirchengemeinde (auch direkt beim Pastor) zu fragen, wer dir behilflich sein kann.
Hallo anonym!

Wenn dir dein bisheriges Leben nicht gefällt, so ist es immer gut danach zu fragen, was die positiven Seiten deines bisherigen Lebens sind.

Wenn du dein Leben ändern willst, so ist es immer gut, danach zu fragen, was die positiven Seiten der Veränderung eines Neuanfangs sind.

Danach wäge in aller Stille ab und entscheide dich.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
anonym hat in einem neuen Thread mit selbem Titel geschrieben:
Zitat:
Ich frage nochmal,weil ich ausversehen bei -->Dauer der Umfrage<-- nur 14 Tage eingegeben habe anstatt 100.


Hallo anonym, Dein erster Thread ist aber hier noch komplett vorhanden.
Liebe Grüße Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh