Reinkarnation


Ist okay, liebe Mara. Habe die Bitte an Deas weitergeleitet.

LG,
Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Mara-Devi hat folgendes geschrieben:
Hast du eine Idee für den Namen des neuen Threads ?


Ich würde ihn nennen - "Wie kann die Einheit der Kirche gewahrt werden für die Jesus so innig gebetet hat?"
Ich würde ja eher darüber nachdenken, wie man diese längst verlorene Einheit wieder herstellen kann..
dtrainer hat folgendes geschrieben:
Ich würde ja eher darüber nachdenken, wie man diese längst verlorene Einheit wieder herstellen kann..


Grüß dich lieber dtrainer,

Um das angehen zu können muss man zunächst einmal über die Konzepte und Argumentationen der Kirchen in Bezug auf das, was "Einheit in Christus" bedeutet, diskutieren.

Ich glaube als Katholiken haben wir die Möglichkeit den Papst als Petrusdienst und somit als Dienst an der Einheit der Christenheit zu sehen und das Amtsverständnis in diese Richtung weiterzuentwickeln - nicht im Sinne des Reizwortes "Primat", sondern im weiteren Sinne.

Die Frage wird sein, inwieweit können sich andere Konfessionen diesem Gedanken einer einheitlichen christlichen Stimme anschließen? Ich glaube vielfach gibt es da deutliche Diskussions- und Annäherungspotentiale, z.B. mit den orthodoxen Kirchen.
Aber auch protestantische Konfessionen können das in gewissem Rahmen vorstellen bzw. wünschen sich das, weil gerade so dem Christentum in der Welt ein viel größeres Gewicht beigemessen werden könnte.

Mann muss allerdings auch sagen, dass Einheit ein ständiger Weg ist - sowohl interkonfessionell als auch innerhalb der katholischen Kirche. Wer aufhört die ständige Erneuerung der Einheit zu suchen, hört auch auf die bestehende Einheit zu wahren.

Aber ich greife ja dem zukünftigen Thread schon vor, im Rahmen dessen ich mich auf eine angeregte und spannende Diskussion mit meiner evangelischen Mitchristin Mara-Devi freue...
Liebe Mara, lieber Burkl,

habe eben erfahren, dass es sehr schwierig wäre, den Thread jetzt zu teilen.
Vielleicht könnt Ihr ja ab jetzt einen neuen Faden aufmachen?

Liebe Grüße,
Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Minou hat folgendes geschrieben:
Liebe Mara, lieber Burkl,

habe eben erfahren, dass es sehr schwierig wäre, den Thread jetzt zu teilen.
Vielleicht könnt Ihr ja ab jetzt einen neuen Faden aufmachen?

Liebe Grüße,
Minou


Ich werde es tun...
Burkl hat folgendes geschrieben:
Mara-Devi hat folgendes geschrieben:
Hast du eine Idee für den Namen des neuen Threads ?
Ich würde ihn nennen - "Wie kann die Einheit der Kirche gewahrt werden für die Jesus so innig gebetet hat?"
Jesus hat nie von einer Kirche gesprochen, der Begriff taucht erst viel später auf.
Auf der einen Seite siehst du die Bibel als Inspiration der Hl. Geistes, dann aber interpretierst du so viel hinein dass es mir ganz übel werden kann...
Ein richtiger Theologe...
_________________
Ich Bin was ich wähle zu sein
Lieber Eranos,

diese Diskussion geht hier http://www.geistigenahrung.org/fpost395903.html#395903 (Einheit der Christen) weiter.

Lieben Gruß,
Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Minou hat folgendes geschrieben:
Lieber Eranos, diese Diskussion geht hier http://www.geistigenahrung.org/fpost395903.html#395903 (Einheit der Christen) weiter.
Lieben Gruß, Minou
Liebe Minou,
das möchte ich mir nicht antun, ich sehe Burkl so "erzkatholisch", das ist wie Erbsen an die Wand werfen...
Für mich Zeitverschwendung, bedaure...
_________________
Ich Bin was ich wähle zu sein
Hab übersehen, dass der Thread an anderer Stelle fortgeführt wird
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!