Neue Zeiten


Liebe Helle,

Macht hat das Potential
Menschen
unmenschlich zu machen

jeder Politiker war vielleicht mal beseelt von einer gefühlten
Berufung, sich einzusetzen für das Gute.

Franz Josef Strauss sagte mal früher
über die Grünen:
...die grünen Tomaten werden auch bald rot.

irgendwie findet da so ein Prozess der Anpassung statt
der oft in Profillosigkeit mündet

Herbert Grönemeyer:
... die paar aufrechten Querdenker in den eigenen Reihen,
sind gut fürs Gesicht nach außen
- intern ebnen wir sie ein...

das Lied ist uralt - aber immernoch top aktuell


http://www.youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I

Reinhard Mey
'Sei wachsam'

... lass draussen den Motor laufen, ...wer die Wahrheit sagt braucht ein verdammt schnelles Pferd
Burkl schreibt:"Politiker sind ja keine eigene Spezies"

Doch, denn niemand wird gezwunge sich politisch zu engagieren. Wer es aber macht, der sollte es um der Sache Willen tun.
Platon fordert, dass zukünftige Politiker schon früh auserkoren werden sollen, gesondert von der Menge auf ihr Amt vorbereitet werden sollen. Das ist natürlich übertrieben und schon deshalb nicht durchführbar, weil man bei keinem Kind voraussehen kann, ob es sich für das Amt eines Politikers eignet. Außerdem ist es unmenschlich Menschen in "Lagern" großzuziehen, weg von elterlicher Liebe.
Was man aber an Platons Gedanken ablesen kann, ist, dass er hier Parallelen zu den Priesterinnen veschiedener Kulte zieht, die ebenfalls für diese Stellung ausgewählt und gesondert vorbereitet wurden. Die Gleichsetzung von selbstlosem Priestertum und der Arbeit des Politikers ist augenscheinlich.
Es ist auch evident, dass man sich nur in eine Sache richtig einbringen kann, wenn man sie gut machen möchte. Entweder für das Wohl der Familie, für das Private oder für das öffentliche Amt, für das Wohl der Allgemeinheit.
Große Politiker/innen sind schlechte Familienväter/Mütter. Engagierte Familienmenschen können nur schlecht auch engangierte Politiker sein. Eines kommt immer zu kurz.
Helmut Kohl hat keinen Kontakt mehr zu seinem Sohn, Ursula von der Leyen hat andere, die sich um ihre Kinder kümmern, Andrea Nahles leidet die Woche über unter der Trennung von ihrer Tochter, Peer Steinbrück meldet jetzt schon an, als eventueller Kanzler mehr Geld verdienen zu wollen, Schröder benutzte seine Kanzlerschaft um sich schon für die Zeit nachher bei Gasprom einen Job zu verschaffen und einzig Renate Künast ist schonvor ihrer Politikerkarriere vorsorglich in den Gebärstreik getreten.(Polemik beabsichtigt).
Im Ernst, Politik hat seit langem nicht mehr viel mit dem Kampf einzelner Größen für die Sache des Allgemeinwohls zu tun. Die Tatsache, dass Menschen heute nicht mehr von ihrer Arbeit leben können und Steuergelder zur Rettung von Griechenland (zur Rettung deutscher Exportgeschäfte, von denen nur die Konzerne, nicht die Beschäftigten profitieren) verschleudert werden hat ihren Grund in kurzsichtiger, egoistischer Amtsausübung. Ich finde Politiker sollten sich gerade deshalb von dem Durchschnittsbürger positiv unterscheiden. Wenn die Gesellschaft wieder Vorbilder hat, dann halten auch Werte wieder Einzug in das Grundbewusstsein der Menschen.
Elysee hat folgendes geschrieben:
Liebe Helle,

Macht hat das Potential
Menschen
unmenschlich zu machen

jeder Politiker war vielleicht mal beseelt von einer gefühlten
Berufung, sich einzusetzen für das Gute.


Ich fürchte es sind die Menschen ohne Ideale, die die anderen mit runter reißen. Nicht die Macht selber. Es ist das desillusionierte Umfeld, das einem das Gefühl vermittelt, es hätte keinen Zweck, den aufrechten Weg zu gehen.
_________________
Im Labyrinth verliert man sich nicht
Im Labyrinth findet man sich
Im Labyrinth begegnet man nicht dem Minotaurus
Im Labyrinth begegnet man sich selbst

Hermann Kern
Menschen ohne Ideale

Helle, da ist was dran

... sie sprenkeln die Welt mit ihren Weisheiten und
man bleibt trotzdem nur so schlau, wie man war,
bevor man sich diese Weisheiten zu Gemüte geführt hat.

Politiker heutigen Schlags
Ikarus, hast Du den Eintrag nicht nur überflogen sondern auch durchdrungen? Es geht darum eine vorhandene Demokratie auszubauen.
_________________
ஜ ♥ ஜ www.tempel.in ღ ஜ ღ