Selbstbewusstsein stärken


Aber nicht alle.

@San01

Das Problem mit Menschen die unter fehlende Selbstbewusstsein leiden ist das sie, bescheuert wie es sich anhört, zu selbstbewusst sind. Manche sind einfach viel zu viel mit sichselbst beschäftigt.

Das was deine Bekannte braucht sind 'echte' Probleme. Nicht notwendigerweise die eigene, aber jedenfalls welche die so eingreifend sind, dass sie nicht die Zeit mehr hat um über sichselbst nachzudenken. Die Erfolge in der Umgang mit diese 'echte' Problemen fixieren das Selbsbewusstsein auf ein ertragliches Nivo. Auch wenn sie aleine ist, bringen Verpflichtungen und Aufgaben sie runter. Die Kopfschmerzen gehören dazu und sind keine Phantasi. Es heist ja nicht um sonnst Kopfkino.

Wenn sie das nicht schafft, lohnt es sich um Leonard del Ferro's Atemübungen für Stotterer zu tun. Sie Stottert zwar wahrscheinlich nicht, aber es hat auch andere Effekten.

Viel Spaß und Erfolg mit das Üben und/oder die 'Probleme'.

LG
Parrot
@Sun01, ich finde jeder hat mal gute und dann wieder schlechte Tage, und ich habe schon oft gemerkt das scheinbar stabile Menschen ganz unten waren, und scheinbar schwache Leute aufblühen.
Aber ich weiss aus eigenen Erfahrungen, das man sich meistens selber aufbauen muss, weil sonst tut es nämlich fast keiner.
Nach dem Motto hilf dir selbst, dann hilft dir Gott.
Mir helfen auf mich umformulierte Affirmationen sehr gut, aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten.