kampfesmüde


ich habe schwer verstanden, worum es im Leben geht.
Es geht darum die Welt menschlicher und wärmer zu machen
quasi Liebe in die Welt zu tragen.
Trotzdem stell ich mir die Frage, wielange muss ich noch ?
- lebensmüde OHNE suizidal lebensmüde zu sein -
Leben ist wertvoll, natürlich.
Aber meine Lieben sind schon im Jenseits.
Ich kann mir jeden Tag so liebevoll und schön gestalten wie ich will -
ich hänge einfach nicht an Diesem Leben.
NIE würde ich es verkürzen - definitiv nie.
Ich habe gesunde familiäre Wurzeln, liebe Kollegen und liebe Freunde.
Alles " Wissen" um das Jenseits
( Beitrag Petra66) hilft nichts - erleichtert keinen Zentimeter.

Ich bin ein Kämpfer im Leben und alles andere als
depressiv unterwegs -
ist es die emotional überladene Weihnachtszeit
wo alle um mich herum
ordentlich gefühlsduselig sind - maybe

Fühlt sich an wie rückwärts die dunkele Kellertrepoe runterzufallen.
Hallo Elysee,

tröste Dich ein wenig damit - ich hab auch momentan immer wieder solche Gefühle ...

vielleicht liegt es aber auch nur an der Tristesse - wenn man bei dem Wetter beim Fenster raussieht ...

trotzdem - lieben Gruß
Rose
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*
Danke, Rosenrot, da sind wir schon mal zwei.

Meine Lieben im Himmel haben wo immer es möglich war
ihr Leben mit Humor durchwebt.
Ich rette mich damit auch oft
aber manchmal
scheint Hopfen und Malz verloren ^^
Liebe Elysee!

Den Himmel auf Erden kann man einzig und allein dann haben, wenn man gedankenfrei bewusst ist, denn dann wirkt die göttliche Stille in einem Menschen, die einem Menschen Freude, Glück und Liebe schenkt. Ohne gedankenfreies Bewusstsein ist der Himmel auf Erden nicht möglich, da man Opfer und Täter seiner Gedanken ist, die immer wieder kommen und einen Menschen quälen können.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
Lieber Erich,

Sehr weise Worte, Dankeschön Dir.

im Leben haben wir zuweilen kein Erkenntnisproblem
sondern ein Umsetzungsproblem.

Wie wünschen wir uns in manch kraftloser Stunde
das gedankliche Nirvana herbei :o)
Liebe Elysee,

in einem anderen Thread hast du geschrieben:

Elysee hat folgendes geschrieben:
bedingungslose Liebe ist die Überwindung des Ich's

dann fällt die Saat auf fruchtbaren Boden
und
ihr erkennt sie an den Früchten


Wie würde dir das Zitat etwas abgeändert gefallen:

"Die bedingungslose Liebe kommt nicht von den Menschen, sondern nur von Gott; diese ermöglicht die Überwindung der Schatten der Seele. Dann erst kann die Saat der Liebe in der Menschenseele wirklich aufgehen und blühen, weil die Sonne Gottes durchscheinen kann und ihr erkennt dies an den Früchten".
Guten Morgen, Burkl

bin verblüfft, Du bist ein Wort Akrobat, genial.
Gefällt mir sehr sehr gut
Deine abgewandelte Form.

Also gestern war mein persönlicher Weltuntergangs Tag,
freier Fall -

aber nochmal Danke,
ihr seid wirklich ein Super Forum hier !