Sanftmut


Der Musleh Maud(ra) sagt:
Gewöhnt euch Sanftmut an,damit Allah euch gegenüber Sanftheit walten lässt.Wenn ihr aber unbarmherzig mit der Schöpfung Gottes seid,Legt ihr euch selbst das Recht auf,das Gott mit euch unbarmherzig ist.

Anwarul-Ulum Band 5 S.436

_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )
Lieber Ayad,

ich lese die Zitate von dir immer sehr gerne, auch wenn ich nichts sage. Liebe Grüße.
Ayaad hat folgendes geschrieben:
Der Musleh Maud(ra) sagt:
Gewöhnt euch Sanftmut an,damit Allah euch gegenüber Sanftheit walten lässt.Wenn ihr aber unbarmherzig mit der Schöpfung Gottes seid,Legt ihr euch selbst das Recht auf,das Gott mit euch unbarmherzig ist.

Anwarul-Ulum Band 5 S.436


Hat nicht auch Jesus Christus gelehrt: "Selig die Sanftmütigen, denn sie werden das Erdreich besitzen."?
_________________
Jedes Schicksal ist angemessen, individuell zugeschnitten, denn nichts, was Gott tut, ist sinnlos!
Peter.Trim hat folgendes geschrieben:
Ayaad hat folgendes geschrieben:
Der Musleh Maud(ra) sagt:
Gewöhnt euch Sanftmut an,damit Allah euch gegenüber Sanftheit walten lässt.Wenn ihr aber unbarmherzig mit der Schöpfung Gottes seid,Legt ihr euch selbst das Recht auf,das Gott mit euch unbarmherzig ist.

Anwarul-Ulum Band 5 S.436


Hat nicht auch Jesus Christus gelehrt: "Selig die Sanftmütigen, denn sie werden das Erdreich besitzen."?


Ich glaube wir werden eines Tages von mutigen Menschen sanft regiert


_________________
Ich lasse alles los was nicht Liebe ist . Für alles was
ich tun will ist Zeit und Raum vorhanden !
Louise L. Hay

Suche nichts-finde alles !
Dr.Frank Kinslow

Wir erleben mehr als wir begreifen .
(Mystisches Erleben , Intuitives Verstehen) !
Hans-Peter Dürr
Zitat:
Hat nicht auch Jesus Christus gelehrt: "Selig die Sanftmütigen, denn sie werden das Erdreich besitzen."?


Ja Peter, das zieht sich durch die Religionsgeschichte wie ein roter Faden.

Zitat:
Ich glaube wir werden eines Tages von mutigen Menschen sanft regiert


Sehe ich auch so Edgar, es wird allerdings nicht von heute auf morgen gehen.

Je mehr wir uns an die Anweisungen der Manifestationen halten, je schneller kann es gehen und das schreckliche Leid der Menschen wird nicht unnötig hinaus gezögert.

Sei zu keinem Menschen ungerecht und erweise allen Sanftmut.
Baha'u'llah, Ährenlese


Wünsch Euch allen noch einen schönen Tag.
Alles Liebe Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Zitat:
Wer absteht von Gewalt bei schwachen und bei starken Wesen,
Nicht tötet und nicht töten läßt, den nenne einen Priester ich.

Wer ohne Feindlichkeit ist unter Feinden, inmitten von Gewalttat friedlich ist,
Wer nicht mehr greift, wo andere gierig raffen, den nenne einen Priester ich.

Von dem da abgeglitten Gier und Haß, auch Dünkel und die Heuchelei,
Wie's Senfkorn von der Nadelspitze fallt, den nenne einen Priester ich.

Milde, belehrende und wahre Worte, wer nur solche spricht,
Durch die er niemanden verletzt, den nenne einen Priester ich

(Shakyamuni Buddha)

Sanftmut ist, neben der Achtsamkeit, die wohl wichtigste Eigenschaft die jedes Wesen entwickeln sollte und muß, so es Teil der (Los)Lösung sein will.

LG Tiro
_________________
„Es gibt keinen Schöpfer außer dem Geist.“
(Lord Buddha)

"Es ist ein Vergnügen anzusehen, wie blind die Menschen für ihre eigenen Sünden sind und wie heftig sie die Laster verfolgen, die sie selbst nicht haben."
(Machiavelli)