Zeichen von Gott?


Hey,bin neu hier im Forum,hab durch Zufall hierhin gefunden,und weiß deshalb auch nicht ob das jemanden Intressiert was ich zusagen habe oder nicht,oder obs hier rein passt.Ich schreibs trotzdem.Und zwar,das ist jetzt bestimmt nen Jahr her,damals hatte ich mal ne zeitlang so einen Druck im Kopf,was richtig unangenehm war,kein Schmerz oder sonstiges,es war einfach nur extrem nervtötend.Ihr müsst euch es so vorstellen,ihr habt mega Kopfschmerzen und geht deshalb schlafen in der Hoffnung das es beim aufstehen besser wird,es sich aber NICHTS ändert.So in etwa war das,nur schlimmer.Ich hatte das bestimmt 3 Wochen ,kein Arzt ,niemand konnte mir erklären was das sein könnte,oder woher es kommt geschweigedenn mir helfen.Ich bin nicht der Typ fürs beten (dennoch gläubig) ,jedoch einen Abend betete ich dann in meinem Bett zu Gott das er mir doch bitte helfen solle da ich das nicht mehr aushalte.Und ob ihr es mir glaubt oder nicht,in dem Moment spürte ich in mir etwas,so als ob irgendwas in meinen Körper gegangen ist und dort irgendwas anstellt,es hat sich aber gut angefühlt,ich war für ein paar Sekunden weg,ich war bei bewusstsein ,war aber sozusagen am träumen.Konnte mich nich bewegen.Als das Gefühl dann weggegangen ist war ich wieder voll da..und der Druck in meinem Kopf war weg! Gar nichts mehr,von einer Sekunde auf die andere war alles weg.Es kam nie wieder bis jetzt! Ich fühle mich besser denje.. Keiner wird mir das jemals ausreden können das Gott mir geholfen hat. Ich wollte das einfach mal loswerden! lg
Willkommen loveed99 hier im Forum.

Also was du so schreibst ist für mich durchaus vorstellbar.

Ich glaube, alles was wir erbitten und mit Gottes Willen und Weisheit in Übereinstimmung ist, kann uns gewährt werden.


Schöne Grüße
Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Wie ist das mit den super armen menschen oder wo Krieg und Natur die Dinge und Seelen platt machen ohne Rücksicht auf alle Religionen?

Alles(!) ist von "gestern" falls wir nicht aktiv ein neues Morgen global erschaffen möchten. Dawo wir die Macht dazu besitzen, kollektiv.

schnarrrch... <> gute Besserung, Gründer

lalalaa
_________________
ஜ ♥ ஜ www.tempel.in ღ ஜ ღ
eher der da, echt:
_________________
ஜ ♥ ஜ www.tempel.in ღ ஜ ღ
Gott hilft auf jeden Fall, so die Lage angemessen ist.
@ loveed99

Wer hat dir denn die Schmerzen gegeben, war das auch Gott?
@ grubi
Zitat:
Wer hat dir denn die Schmerzen gegeben, war das auch Gott?


Ich kann das natürlich nicht beurteilen, doch möglich wäre auch das.
Durch Leiden kann der Mensch viel lernen. Die Erfahrung habe ich auf alle Fälle bei mir selbst gemacht.

Wünsch noch einen schönen Tag.
Liebe Grüße Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Liebe linde!

Das sollte man glauben, aber ich kenne viele Menschen, die auch durch Leid nicht klüger wurden.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
Hallo linde

Ich finde es sehr nett dass du mich in die Diskussion einbinden möchtest, letztendlich habe ich aber gerade keine Meinung zu dem Thema

Gruss Grubi
Lieber Erich,

Ich glaube zwischen "klüger werden" und "was kluges/klügeres draus machen" besteht ein großer Unterschied. Ich schätze schon das jeder durch Leid (und ebenso durch fast jede andere Erfahrung) klüger wird, nur machen viele schlicht nichts aus dieser Erkenntnis. Getreu dem Motto: "Ach es gibt so viele Schliche um sich selbst zu hintergehen".

Hallo Loveed,

Ich beglückwünsche dich zu deinem festen Glauben und zur Beendigung deines/dieses speziellen Schmerzes! Schön das es dir wieder gut geht

Und ganz nebenbei: Herzlich Willkommen bei Uns!

LG Tiro
_________________
„Es gibt keinen Schöpfer außer dem Geist.“
(Lord Buddha)

"Es ist ein Vergnügen anzusehen, wie blind die Menschen für ihre eigenen Sünden sind und wie heftig sie die Laster verfolgen, die sie selbst nicht haben."
(Machiavelli)

Forum -> Gott