Verbales Gutes tun reicht nicht aus..


Hadhrat Masih-e-Maud (alaihi salam) erläuterte :

"Vergesst nicht,dass es nicht ausreicht,verbal Gutes zu tun,solange die Handlung sich nicht in den gesagten Worten wiederspiegelt.Derjenige,der Allah für seinen wahren Gebieter und Herr annimmt,derjenige kann keineswegs stehlen,Böses tun, betrügen oder anderen schlechten Handlungen nachgehen,denn er weiß,dass diese Dinge zur Vernichtung führen und diesen Dingen nachgehen bedeutet, Allahs Gebote zu missachten.Daraus ergibt sich,dass der Mensch,solange er durch sein Handeln nicht zeigt,dass er an Allahs Existenz und an Seine Vorschrifftenglaubt,niemals den Stellenwert erlangen kann,den Allah für die Tugendhaften vorgesehen hat.Die Segnungen ,die Allahs Liebe erlangen,diese Segnungen sind solchen Menschen vorbehalten,deren Handlungen und Glauben sehr hohen Rang haben,denn diese Menschen haben Allah über alle Dinge gestellt.

Wenn dieser Punkt in einem Menschen erreicht ist,dann begünstigt Allah die Taten des Menschen und steht ihm in jeder aussichtslosen Lage zur Seite.In jeder Lebenslage gewährt Allah ihm Erfolg.Um Allahs Nähe zu erlangen und Ihn zu erreichen sind ständige Bemühungen unverlässlich.Derjenige.welcher sich Bemüht und sich überwindet,der gelangt nach Seinem Versprechen zu Allah"



_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )
Ayaad hat folgendes geschrieben:
Daraus ergibt sich,dass der Mensch,solange er durch sein Handeln nicht zeigt,dass er an Allahs Existenz und an Seine Vorschrifftenglaubt,niemals den Stellenwert erlangen kann,den Allah für die Tugendhaften vorgesehen hat.


Lieber Ayaad,

Glaubst du, dass Gott auch die Menschen liebt, die sich gegen ihn und seine Gebote verfehlen?
Burkl hat folgendes geschrieben:
Ayaad hat folgendes geschrieben:
Daraus ergibt sich,dass der Mensch,solange er durch sein Handeln nicht zeigt,dass er an Allahs Existenz und an Seine Vorschrifftenglaubt,niemals den Stellenwert erlangen kann,den Allah für die Tugendhaften vorgesehen hat.


Lieber Ayaad,

Glaubst du, dass Gott auch die Menschen liebt, die sich gegen ihn und seine Gebote verfehlen?


Salam,

Ich Glaube an das Was im Quran steht und was mich der Heilige Prophet Muhammad(s) und Hadhrat Masih-e-Maud (alaihi salam) lehren.Dazu etwas eigen Gedanken.

zur Frage :

Liebt Gott Judas?Dem Verräter Jesus?
_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )
Ayaad hat folgendes geschrieben:
Liebt Gott Judas?Dem Verräter Jesus?


"Der Menschensohn muss zwar seinen Weg gehen, wie die Schrift über ihn sagt. Doch weh dem Menschen, durch den der Menschensohn verraten wird. Für ihn wäre es besser, wenn er nie geboren wäre." (Mt 26,24)

"Sogleich ging er auf Jesus zu und sagte: Sei gegrüßt, Rabbi! Und er küsste ihn.
Jesus erwiderte ihm: Freund, dazu bist du gekommen?" (Mt 26,49 u. 50)

Gott "hasst" also die Sünde, nicht den Sünder. Wie sonst könnte Jesus Judas "Freund" nennen, nach dem Verrat?
Salam, zu Judas ....lesen wir mal in der Bibel was Jesus gesagt haben soll;

Markus 14 : 21


Lutherbibel 1912
Zwar des Menschen Sohn geht hin, wie von ihm geschrieben steht; weh aber dem Menschen, durch welchen des Menschen Sohn verraten wird. Es wäre demselben Menschen besser, daß er nie geboren wäre.

Textbibel 1899
Ja, der Sohn des Menschen geht wohl dahin, wie von ihm geschrieben steht; wehe aber jenem Menschen, durch welchen der Sohn des Menschen verraten wird: diesem Menschen wäre es besser, wenn er nicht geboren wäre.

Modernisiert Text
Zwar des Menschen Sohn gehet hin, wie von ihm geschrieben stehet; wehe aber dem Menschen, durch welchen des Menschen Sohn verraten wird! Es wäre demselben Menschen besser, daß er nie geboren wäre.

De Bibl auf Bairisch
Dyr Menschnsun mueß zwaar seinn Wög geen, wie s d Schrift über iem sait. Wee aber yn dönn Menschn, durch dönn wo dyr Menschnsun verraatn werd. Für dönn wär s gscheider, wenn yr nie geborn wär."

King James Bible
The Son of man indeed goeth, as it is written of him: but woe to that man by whom the Son of man is betrayed! good were it for that man if he had never been born.

English Revised Version
For the Son of man goeth, even as it is written of him: but woe unto that man through whom the Son of man is betrayed! good were it for that man if he had not been born
_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )
Salam,


Das ist fur mich kein Zeichen von Liebe fur Judas...
_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )