Schwarze Flagge bei Mullá Husayn


Salam alaykum,

ich habe vor ein paar Tagen mit einigen Shiiten diskutiert, und ein Bahai war auch dabei.

Es ging um die schwarze Flagge aus Khurasán (islamische Prophezeiung).

Einige Gefährten des Báb, ua. Mullá Husayn fertigten auch eine schwarze Flagge an.

Jetzt war unsere Frage: Was stand auf dieser Flagge?

Das wäre sehr interessant.


Weiß das einer von euch? Ich stelle diese Frage speziell an Bahá´í.

Vielen Dank.
_________________
Aḷḷāh ﷻ Muḥammad ﷺ
Tobias weiß das wohl am Besten. In Nabils Bericht, Band 2 kann man es bestimmt nachlesen.
"Yá Sáhibu'z-Zamán!" war wohl ihr Ruf, stand das auch auf der Flagge?

Nabils Bericht ist für mich das Spannendste, das Aufregendste was ich mir überhaupt vorstellen kann.

Liebe Grüße
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Ja beim Schrein von Tabarsi war das der Ruf der Bábís.

Yá Sáhibu'z-Zamán= O Herr dieses Zeitalters

Damit wird wohl Alláh gemeint sein.

Mal schauen ob Tobias was zur Flagge sagen kann.

Auf jeden Fall, vielen Dank linde.
Abd al-Rahman hat folgendes geschrieben:
Ja beim Schrein von Tabarsi war das der Ruf der Bábís.

Yá Sáhibu'z-Zamán= O Herr dieses Zeitalters

Damit wird wohl Alláh gemeint sein.


Der Herr des Zeitalters ist in der Schia der Imam Mahdi.
Abd al-Rahman hat folgendes geschrieben:
Jetzt war unsere Frage: Was stand auf dieser Flagge?


Ich gehe davon aus das nichts darauf stand, sondern es einfach eine schwarze Flagge war. Soweit ich weiß ist dies auch die ursprüngliche Erwartung. Schon die Abbasiden wollten an diese Erwartung anknüpfen und verwendeten eine Flagge die nur schwarz war.

Ich kenne auf jeden Fall keine Beschreibung eines Textes auf der Flagge. Wenn etwas darauf stand, dann wohl aus dem schiitisch-messianischen Bereich.
Tobias hat folgendes geschrieben:
Abd al-Rahman hat folgendes geschrieben:
Ja beim Schrein von Tabarsi war das der Ruf der Bábís.

Yá Sáhibu'z-Zamán= O Herr dieses Zeitalters

Damit wird wohl Alláh gemeint sein.


Der Herr des Zeitalters ist in der Schia der Imam Mahdi.


Bei den Shia, klar.

Ich dachte vlt., dass es die Bábis vlt. um interpretierten.
_________________
Aḷḷāh ﷻ Muḥammad ﷺ
Tobias hat folgendes geschrieben:
Abd al-Rahman hat folgendes geschrieben:
Jetzt war unsere Frage: Was stand auf dieser Flagge?


Ich gehe davon aus das nichts darauf stand, sondern es einfach eine schwarze Flagge war. Soweit ich weiß ist dies auch die ursprüngliche Erwartung. Schon die Abbasiden wollten an diese Erwartung anknüpfen und verwendeten eine Flagge die nur schwarz war.

Ich kenne auf jeden Fall keine Beschreibung eines Textes auf der Flagge. Wenn etwas darauf stand, dann wohl aus dem schiitisch-messianischen Bereich.


Okay. Ich kann mich entsinnen einmal eine Malerei von Mullá Husayn gesehen zu haben, auf der auf der Flagge etwas stand. Ich suche sie mal.

Oh, die Abbasiden, damit wollten die Bábis sicher nicht verglichen werden.
_________________
Aḷḷāh ﷻ Muḥammad ﷺ
Abd al-Rahman hat folgendes geschrieben:
Tobias hat folgendes geschrieben:
Abd al-Rahman hat folgendes geschrieben:
Ja beim Schrein von Tabarsi war das der Ruf der Bábís.

Yá Sáhibu'z-Zamán= O Herr dieses Zeitalters

Damit wird wohl Alláh gemeint sein.


Der Herr des Zeitalters ist in der Schia der Imam Mahdi.


Bei den Shia, klar.

Ich dachte vlt., dass es die Bábis vlt. um interpretierten.


Eine messianische Bewegung wird kaum einen zentralen Titel der erlösenden Figur von dieser weginterpretieren.
Abd al-Rahman hat folgendes geschrieben:
Tobias hat folgendes geschrieben:
Abd al-Rahman hat folgendes geschrieben:
Jetzt war unsere Frage: Was stand auf dieser Flagge?


Ich gehe davon aus das nichts darauf stand, sondern es einfach eine schwarze Flagge war. Soweit ich weiß ist dies auch die ursprüngliche Erwartung. Schon die Abbasiden wollten an diese Erwartung anknüpfen und verwendeten eine Flagge die nur schwarz war.

Ich kenne auf jeden Fall keine Beschreibung eines Textes auf der Flagge. Wenn etwas darauf stand, dann wohl aus dem schiitisch-messianischen Bereich.


Okay. Ich kann mich entsinnen einmal eine Malerei von Mullá Husayn gesehen zu haben, auf der auf der Flagge etwas stand. Ich suche sie mal.

Oh, die Abbasiden, damit wollten die Bábis sicher nicht verglichen werden.


Weil ich keine Beschreibung kenne soll das nicht heißen das es keine gibt. Vielleicht stand auch etwas darauf. Irgendein Bild kann das aber wiederum kaum belegen.

Die Flagge der Abbasiden habe ich in dem Kontext genannt, weil diese zur Unterstützung ihrer Revolte auch auf messianische Erwartungen gesetzt haben. Dabei haben sie durchaus auch gezielt Schiiten angesprochen gehabt. Das Verhältnis wurde erst dann später wieder schlechter.
Tobias hat folgendes geschrieben:
Abd al-Rahman hat folgendes geschrieben:
Tobias hat folgendes geschrieben:
Abd al-Rahman hat folgendes geschrieben:
Jetzt war unsere Frage: Was stand auf dieser Flagge?


Ich gehe davon aus das nichts darauf stand, sondern es einfach eine schwarze Flagge war. Soweit ich weiß ist dies auch die ursprüngliche Erwartung. Schon die Abbasiden wollten an diese Erwartung anknüpfen und verwendeten eine Flagge die nur schwarz war.

Ich kenne auf jeden Fall keine Beschreibung eines Textes auf der Flagge. Wenn etwas darauf stand, dann wohl aus dem schiitisch-messianischen Bereich.


Okay. Ich kann mich entsinnen einmal eine Malerei von Mullá Husayn gesehen zu haben, auf der auf der Flagge etwas stand. Ich suche sie mal.

Oh, die Abbasiden, damit wollten die Bábis sicher nicht verglichen werden.


Weil ich keine Beschreibung kenne soll das nicht heißen das es keine gibt. Vielleicht stand auch etwas darauf. Irgendein Bild kann das aber wiederum kaum belegen.

Die Flagge der Abbasiden habe ich in dem Kontext genannt, weil diese zur Unterstützung ihrer Revolte auch auf messianische Erwartungen gesetzt haben. Dabei haben sie durchaus auch gezielt Schiiten angesprochen gehabt. Das Verhältnis wurde erst dann später wieder schlechter.


Ich schau mal nachdem Bild.

Naja, die schwarze Flagge gab es schon vor der Dynastie der Abbassiden, bei den Rashidun. Und sie wollten damit die Rechtmäßigkeit ihres Kalifats unterstützen.Dass dies mit den shiitischen Erwartungen auch passte, war besonders günstig, obwohl diese Prophezeiung im sunnitischen Bereich weniger wichtig ist.
_________________
Aḷḷāh ﷻ Muḥammad ﷺ