Schwarze Flagge bei Mullá Husayn


Zur Erklärung für die Anderen: Rashidun bedeutet die Rechtgeleiteten und meint hier wohl die ersten vier Kalifen.
Genau.
Danke.
Jap, es wird wohl "Yā Sahib az-Zamān" draufgestanden sein.

Hier ein Gemälde:
[img] http://www.bahaifaithart.com/Bahaif.....iles/Black%20Standard.jpg [/img]
_________________
Aḷḷāh ﷻ Muḥammad ﷺ
Das Gemälde ist natürlich zu weiten Teilen eine freie Interpretation.
Abd al-Rahman hat folgendes geschrieben:
Yá Sáhibu'z-Zamán= O Herr dieses Zeitalters

Damit wird wohl Alláh gemeint sein.


Interessant. Denn einer der Namen Gottes im AT ist EL OLaM – der König der Äonen.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
Wer soll die Person auf dem Ehrensitz mit dem grünen Turban darstellen? Mulla Husayn oder Quddus? Der Báb hatte auch einen grünen Turban, da er vom Propheten Mohammad abstammte (Er war ja ein Siyyid).

LG
@Pommes: Im shi'ītischen Kontext ist damit der Mahdī gemeint.

@Tobias: Ja, stimmt.

@Hitman: Ich glaube weniger, dass man den Bāb so frei darstellt.