Die Liebe bleibt die grösste Kraft im Leben


was hat eine meine Interesse mit Idealimus zu tun? Ich will nicht die welt verbessern, sondern meinem empfinden sinnvolen betätigung?
deine Aussage habe ich von einigen gehört, wie wenn ich sage ich bin Vegetaria, heisst Idealist, alstatt mal die fresse zu halten, wenn man sich keine Gedanken darüber gemacht hat.
deew hat folgendes geschrieben:
was hat eine meine Interesse mit Idealimus zu tun? Ich will nicht die welt verbessern, sondern meinem empfinden sinnvolen betätigung?
deine Aussage habe ich von einigen gehört, wie wenn ich sage ich bin Vegetaria, heisst Idealist, alstatt mal die fresse zu halten, wenn man sich keine Gedanken darüber gemacht hat.


Nana Kleiner.
Achte auf dein Mundwerk.
Wann und wo ich meine Fresse aufmache überlässt du mir. Klar?

Mit jemanden zu brechen weil er andere Gedanken zu seinen Berufswünschen hat tut man aus Gründen von Idealen. In deinem Fall des Geldes. Also bist du Idealist.

Idealismus und Liebe lassen sich freilich einen
sind aber jeder für sich zwei unterschiedliche Dinge.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
naja, wenn du es meinst als Idealistischen zu betrachen ist das nur subjektiv, weil du selber deine eigenen Interessen so sehen kannst, aber dann wäre es mit wahrheit gleich unsinnig danach zu suchen.

das mit der fresse war zwar nicht an dich gerichtet, sondern an dem satzt mit dem vegatarie gebunden, aber ist mir auch latte,

und ich versteh unter Idealimus die strömungen der Philosophie vorallem nach kant, welche pathos ähnliche Philosophien auftstellen, hegel z.b daher hat meinern Meinung der Begriff nichts mit dem gemein was mein interesse irgendweiner sache gilt, also ist mein einitges argument bei solchen menschen, das sie den Begriff benutzten ohne eine Kenntnis von seiner Wortschöpfung und Bedeutung der geschichtsphilosophie.
deew hat folgendes geschrieben:
naja, wenn du es meinst als Idealistischen zu betrachen ist das nur subjektiv, weil du selber deine eigenen Interessen so sehen kannst, aber dann wäre es mit wahrheit gleich unsinnig danach zu suchen.

das mit der fresse war zwar nicht an dich gerichtet, sondern an dem satzt mit dem vegatarie gebunden, aber ist mir auch latte,

und ich versteh unter Idealimus die strömungen der Philosophie vorallem nach kant, welche pathos ähnliche Philosophien auftstellen, hegel z.b daher hat meinern Meinung der Begriff nichts mit dem gemein was mein interesse irgendweiner sache gilt, also ist mein einitges argument bei solchen menschen, das sie den Begriff benutzten ohne eine Kenntnis von seiner Wortschöpfung und Bedeutung der geschichtsphilosophie.


Verweist du jetzt auf andere Philosophen um davon abzulenken das du Unsinn geredet hast?

Übrigens ist Vegetarier sein oft verbunden mit einem starken Ideal.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
was? ich glaub das du einfach beschränkt bist. Und nein Vegatarie ist man aus gesunden Menschenverstand, warum sol für ein Ideal einstehen wenn der warhheit entspricht, das der starke fleischkonsum unendliche schäden in der Natur und der Ökomie anrichtet. Ich esse kein fleisch weil einer Kuh hintertrauer mit speer würd ich sie agen wenn ich hunger hätte, aber an der Theke das fleisch zu kaufen, ........müde das forum ist lau
deew hat folgendes geschrieben:
was? ich glaub das du einfach beschränkt bist. Und nein Vegatarie ist man aus gesunden Menschenverstand, warum sol für ein Ideal einstehen wenn der warhheit entspricht, das der starke fleischkonsum unendliche schäden in der Natur und der Ökomie anrichtet. Ich esse kein fleisch weil einer Kuh hintertrauer mit speer würd ich sie agen wenn ich hunger hätte, aber an der Theke das fleisch zu kaufen, ........müde das forum ist lau


Oh Nein
Geh nicht. Deine erhabene Weisheit darf diesem Forum nicht verloren gehen.
Du bist die Reinkanation des Sokrates
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
edgar gne hat folgendes geschrieben:
Die Liebe bleibt die grösste Kraft im Leben .

Pflichtbewusstsein ohne Liebe macht verdrießlich.
Verantwortung ohne Liebe macht rücksichtslos.
Gerechtigkeit ohne Liebe macht hart.
Wahrhaftigkeit ohne Liebe macht kritiksüchtig.
Klugheit ohne Liebe macht betrügerisch.
Freundlichkeit ohne Liebe macht heuchlerich.
Ordnung ohne Liebe macht kleinlich.
Sachkenntnis ohne Liebe macht rechthaberisch.
Macht ohne Liebe macht grausam.
Ehre ohne Liebe macht hochmütig.
Besitz ohne Liebe macht geizig.
Glaube ohne Liebe macht fanatisch.

Stimmt! Gott ist die Liebe selbst, das heißt die Güte unabhängig von menschlichen Abstufungen der Liebe. Ohne diese Liebe geht der wahre Sinn aller Tugenden verloren.
_________________
Jedes Schicksal ist angemessen, individuell zugeschnitten, denn nichts, was Gott tut, ist sinnlos!
deew hat folgendes geschrieben:
was hat eine meine Interesse mit Idealimus zu tun? Ich will nicht die welt verbessern, sondern meinem empfinden sinnvolen betätigung?
deine Aussage habe ich von einigen gehört, wie wenn ich sage ich bin Vegetaria, heisst Idealist, alstatt mal die fresse zu halten, wenn man sich keine Gedanken darüber gemacht hat.


Du studierst Philosophie?
Muss man da kein Deutsch können?
Was soll denn jetzt diese beleidigende Anspielung bezüglich deews Deutschkenntnissen? ! Das finde ich einfach dreist!
Hinter einer gebrochenen Sprache steckt nicht zwangsläufig ein gebrochener Geist/ Verstand. Das ist einfach viel zu kurzsichtig "gedacht"!
Warum ist es nicht möglich, inhaltlich Kritik zu üben, wenn man mit einer Auffassung eines Forenteilnehmers nicht einverstanden ist? Warum muss stattdessen auf persönlicher Ebene nach "Schwächen" gesucht und Kritik geübt werden? !Das legt den Verdacht nahe, dass man einer inhaltlichen Auseinandersetzung nicht standhalten würde und deshalb auf die persönliche Ebene wechselt.
Einfach nur traurig!
ich glaub ich bin auf dem falschen Dampfer!

Hikmat krisiert die Kritik an deews Rechtschreibung - aber die beleidigende Ausdrucksweise von deew nicht?


nur noch *kopfschüttel*
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*