Sexualität, Genuss,Leidenschaft...


El Cid hat folgendes geschrieben:
leuthner hat folgendes geschrieben:
EL CId!

Schon ein Gläschen Wein jeden Tag erhöht das Krebsrisko um das Dreifache ( in der Kronenzeitung vo ca. zwei Monaten gelesen ).

Wir Sahajayogis trinken deswegen keinen Alkohol, weil es das Bewusstsein mindert und der Leber schadet, die die Fettzellen für ein gut funktionierendes Gehirn produziert. Ausserdem ist die Leber bei den meisten Menschen in der westlichen Welt überhitzt, weil sie zu sehr agieren und tun, planen und in der Zukunft leben, und Alkohol diese Überhitzung nur noch erhöht.

Alles Liebe

Erich


Nun, die "Dreikronen-Zeitung" hat nicht gerade den Ruf ein Fachblatt zu sein.

Quelle: www.AOK.de (Für mich kompetenter als die "DreiKronen")

Einer viel zitierten dänischen Studie zufolge soll ein Glas Rotwein täglich vor dem Herzinfarkt schützen. Dem edlen Tropfen werden aber noch weitere gesundheitsfördernde Eigenschaften zugesprochen. Bei der Untersuchung wurden allerdings wichtige Faktoren wie der allgemeine Gesundheitszustand der Probanten nicht berücksichtigt. Die WHO wiederum warnt vor regelmäßigem Alkoholkonsum, auch in geringen Mengen. Klar, dass im Job, im Straßenverkehr und für Risikogruppen Alkohol grundsätzlich tabu ist, aber sonst scheint Rotwein ein wahres Wundermittel zu sein.

Wovor soll der Wein schützen?
Lang ist die Liste der Beschwerden, gegen die Rotwein helfen soll und sie wird immer länger. Vor allem die Blutfließ- und Gerinnungseigenschaften werden positiv beeinflusst und somit der Abbau des schlechten LDL-Cholesterins gefördert. Das senkt das Herzinfarktrisiko. Rotwein wirkt durchblutungsfördernd und stärkt Herz und Kreislauf. Auch die Thrombosegefahr wird so reduziert. Außerdem soll er vor Krebs und Gefäßerkrankungen schützen.

Ansonsten: Jeder wie er mag!


Lieber El CId!

Dass die Kronenzeitung kein Fachblatt ist, weiss ich auch. Allerdings wurde in diesem Artikel auf eine wissenschaftliche Forschung verwiesen, wobei täglicher Alkoholgenuss von einem Achterl Wein das Magen- und Darmkrebsrisiko um das Dreifache erhöht.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!