Der Mensch wird nicht artgerecht gehalten


Und noch einmal zum Thema:
Der Mensch wird nicht artgerecht gehalten!
Wer diesen Spruch für flapsig gehalten hat, sollte sich mal mit den Arbeiten von Gerald Hüther befassen.
http://www.lernwelt.at/bibliothek/g.....bstorganisierte-kind.html
Über sein Alm Projekt könnt ihr hier lesen:
http://www.lernwelt.at/projekte/via-nova/index.html

Alm statt Ritalin
Kinder mit Aufmerksamkeitsstörung (ADHS) benötigen keine Medikamente,
sagt der Göttinger Neurobiologe Gerald Hüther. In einem Interview in der November-Ausgabe des Magazins GEO erläutert er seinen alternativen Therapieansatz:
zwei Monate harte Arbeit in einer Berghütte auf 2400 Meter Höhe.
In einem Testprojekt in Südtirol haben zwölf Jungen das Käsemachen gelernt
und sich selbst und eine Kuh versorgt.
Schon nach den ersten Tagen auf der Alm brauchten die Kinder kein Ritalin mehr.
Die Ursache für ADHS, so Hüther, sei eine verzögerte Reifung des Frontalhirns;
betroffen seien vor allem Kinder, die viel fernsehen, wenig ausprobieren dürfen,
oder denen Schwierigkeiten stets aus dem Weg geräumt werden.
Durch Arbeiten, die ein hohes Maß an Eigenverantwortung erfordern, lasse sich
eine massive Nachreifung der Hirnareale und der Nervenverbindungen erzielen. Medikamente führten zwar zur Impulskontrolle, blockierten aber auch die neuronale Nachreifung. Für den Nachweis der erfolgreichen Therapie hofft Hüther, dass die Kinder aus der Teststudie auch nach einem Jahr auf der Alm noch auf Ritalin verzichten können.
_________________
...und die Menschen auf der Erde machen Wumtata!
Wir brauchen einen massiv öffentlichen Diskurs; eine Wissenverteilermaschiene.
_________________
ஜ ♥ ஜ www.tempel.in ღ ஜ ღ
Alles nix Neues,

Unser ganzes Erziehungsprogramm ist ^^ aber nicht dafuer gedacht. Sondern genau das soll das Produkt werden. Ja kling komisch und schockierend , aber die Herren Pestalozzies haben diese Tatsachen schon in den 80igern zb in :
Hans A. Pestalozzi
Nach uns die Zukunft. Von der positiven Subversion (Erstausgabe 1979), ISBN 3-7296-0098-2.
sehr deutlich beschrieben. Gibt noch mehr Werke zu diesem Thema. Wird natuerlich nicht an die große Glocke gehangen, warum auch.

lg zartbitter
Das Buch habe ich nicht gelesen, aber ich glaube schon, daß die Herren Staatsideologen Sadomasochisten sind. Unser "Verziehungsprogramm" ist ja genau das, was der Titel aussagt: wir werden nicht artgerecht gehalten.
_________________
...und die Menschen auf der Erde machen Wumtata!
oje ihr seit ja irre X_X

ihr könnt doch nicht auf die Idee kommen unser aller Gesundheit von einem ausgeglichenem Lebensstil und womöglich noch von unsern eigenem Imunsystem abhängig zu machen.

Da hängen die Arbeitsplätze der Pharmaindustrie doch dran. Und auch in anderen Branchen. Ihr müsst echt aufpassen was ihr fordert. Herjemine... Ihr habt echt Ideen. tz tz tz

Ach da fällt mir ein, wo wir schon dabei sind - ähm
http://www.waffensupermarkt.de/
(Eine Aktion von Amnesty International ;-P )


liebe Grüße
Nadja

PS: Wissenverteilermaschine find ich interessant wie soll sowas laufen?
_________________
GUNKL: Wüstenreligionen, Wissen, Respekt und Kränkungen
http://www.lsvd.de
Humanistischer Pressedienst
Gegen religiöse Diskriminierung am Arbeitsplatz
NadjaB hat folgendes geschrieben:
oje ihr seit ja irre X_X

ihr könnt doch nicht auf die Idee kommen unser aller Gesundheit von einem ausgeglichenem Lebensstil und womöglich noch von unsern eigenem Imunsystem abhängig zu machen.

Da hängen die Arbeitsplätze der Pharmaindustrie doch dran. Und auch in anderen Branchen. Ihr müsst echt aufpassen was ihr fordert. Herjemine... Ihr habt echt Ideen. tz tz tz

Ach da fällt mir ein, wo wir schon dabei sind - ähm
http://www.waffensupermarkt.de/
(Eine Aktion von Amnesty International ;-P )


liebe Grüße
Nadja

PS: Wissenverteilermaschine find ich interessant wie soll sowas laufen?


Vielleicht hast du es überlesen:

"Alm statt Ritalin
...betroffen seien vor allem Kinder, die viel fernsehen, wenig ausprobieren dürfen,
oder denen Schwierigkeiten stets aus dem Weg geräumt werden.
Durch Arbeiten, die ein hohes Maß an Eigenverantwortung erfordern, lasse sich
eine massive Nachreifung der Hirnareale und der Nervenverbindungen erzielen. Medikamente führten zwar zur Impulskontrolle, blockierten aber auch die neuronale Nachreifung. Für den Nachweis der erfolgreichen Therapie hofft Hüther, dass die Kinder aus der Teststudie auch nach einem Jahr auf der Alm noch auf Ritalin verzichten können. "
_________________
...und die Menschen auf der Erde machen Wumtata!
Hexler:
Zitat:
betroffen seien vor allem Kinder, die viel fernsehen, wenig ausprobieren dürfen,
oder denen Schwierigkeiten stets aus dem Weg geräumt werden



Ins Übermaß gesteigert, wird sich die Zivilisation als eine ebenso ergiebige Quelle des Übels erweisen, wie sie, in den Schranken der Mäßigung gehalten, eine Quelle des Guten war.
-Baha'u'llah, Ährenlese
-


Ich denk nicht, dass wir zurück zur Selbstversorgung müssen...
Aber die Natur ist zweifellos besser für den Menschen als stressige, einengende Großstädte.
den Spruch gute Mädchen kommen in den Himmel , böse überall hin


kennt ja jeder ,
aber

Gerald Hüther sagt -
mit Begeisterung kommen WIR überall hin.


Ich teile seine Ansicht .