Unerschütterlicher Glaube an einen allmächtigen Gott


Ich persönlich halte an dem einen allmächtigen Gott, der in seiner Gesamtheit überräumlich und überzeitlich ist, fest und freue mich seiner Güte und gerechten Barmherzigkeit. Doch um ihm unsererseits uns nahe zu fühlen, ist mitunter eine gründliche Buße und Herzenserneuerung vonnöten, wie bereits Jesus Christus gelehrt hat.
Burkl hat folgendes geschrieben:
Ayaad hat folgendes geschrieben:
Er ist so heilig, dass für Ihn
weder Notwendigkeit noch Anlass besteht, an einem Kreuze
oder sonst irgendwie zu leiden


Für wahre Liebe besteht niemals "Notwendigkeit" oder "Anlass".
Die echte Liebe ist stets unverdientes und geheimnisvolles Geschenk. Die Liebe übersteigt Notwendigkeiten, Zwecke und auch unseren Verstand.
Und die wahre Liebe leidet, nimmt für den Geliebten alles in Kauf, weil sie nicht "anders kann".

"Sie erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf." (1 Kor 1,13)


Für wahre Liebe besteht aber auch niemals der "Tod"-der Tod Jesus(as) oder Gottes hat nicht gemacht wieder sind die Menschen Besser gewurden noch sind die Sünden weniger gewurden,nein sie sind sogar gestiegen!Was nützt es zu sterben wenn es niemanden verbessert hat?Zeig mir eine der Zeitgenossen Jesus(as) der durch sein Tod am Kurz oder seine die Auferstehung sich gebessert hat?Sollte man nicht erwarten das Ein so großer Prophet der "mächtig an Zechen" war wie (sehe Apg 2,22-24 Lu 1984) einen starken Positiven auf seine Mitmenschen?Aber der Jesus der Evanglien schafte es nicht mal seine treuen "12(11)" Jünger so zu besser das sie eine stunde mit in Wach bleiben konnten um zu Beten?Nach der reinen Logik der Vernunft hat der Tod euch Gottes der Welt nicht gemacht auser die Befreiung einer Sünde die auf Eva zurück geht..


Zitat:
Die Kreuzigung hat ja nicht das letzte Wort, sondern die Auferstehung. Gott zeigt eben in Jesus Christus gerade, dass er nicht dem Tod unterworfen ist - und ebenso der Mensch, der in ihm lebt.


Gott war ihn Jesus?
Wie gesagt aber die Auferstehung ist zweifelhaft wieso hat Jesus den sich nicht gezeigt?den Juden damit sie sehen das er befreit ist vom Tod?Wieso hat er sich versteckt und so die Juden seiner Zeit die Chance genommen durch ein Beweis zu Glauben?
_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )