Behandlung der Menschheit


Der Verheißene Messias(as) sagte IN verschieden Bücher :


„Mitgefühl für die Menschheit ist etwas, das den Menschen, der dieses aufgibt und sich immer weiter davon entfernt, allmählich zu einem Untier werden lässt. Die Menschlichkeit eines Menschen erfordert dies, und er kann nur so lange als Mensch gelten, wie er seinen Bruder mit Freundlichkeit, Wohlwollen und Güte behandelt, ohne einen Unterschied zu machen. Wie auch Sa’di sagte: ‚Die Kinder Adams sind Teile eines einzigen Körpers.’

Denkt daran, dass meiner Ansicht nach die Grenzen des Mitgefühls sehr weitreichend sind.Man sollte kein Volk oder Individuum davon ausschließen.Ich sage nicht, wie die Törichten dieser Tage, dass ihr euer Mitgefühl auf die Muslime beschränken sollt. Nein, ich sage, dass euer Mitgefühl jeder Schöpfung Gottes gleichermaßen gelten sollte, sei es ein Hindu, ein Muslim oder irgendein anderer. Mir gefallen die Aussagen solcher Leute keineswegs, die das Mitgefühl auf die eigene Volksgruppe beschränken sollen.“

(Malfuzaat, Bd. IV, S. 216 f, neue Auflage)



Liebevolle Behandlung und Mitgefühl der Menschheit gegenüber ist eine sehr bedeutende Form des Gottesdienstes und eine großartige Möglichkeit, um Allahs Wohlgefallen zu erlangen.Ich beobachte jedoch,dass dieser Aspekt zu sehr vernachlässigt wird.Man schaut auf andere herab und verhöhnt sie,anstatt sich um sie zu kümmern und ihnen bei Sorgen und Nöten beizustehen.Ich habe die Befürchtung, dass diejenigen,die die Armen nicht gut behandeln und auf diese herabschauen, vom selben Unglück heimgesucht werden könnten.Diejenigen, die Allah besonders gesegnet hat, können Ihm nur in der Weise Dank erweisen,dass sie Seine Schöpfung mit Freundlichkeit und Güte behandeln und ob ihres gottgegebenen Wohlstandes nicht hochmütig werden und die Armen nicht wie wild unter ihren Füßen zertreten.“
(Malfuzaat, Bd. IV, S. 438 f, neue Auflage)

„Seid gnädig zu Seinen Geschöpfen und fügt ihnen kein Leid durch eure Zunge, eure Hand oder auf irgendeine andere Weise zu. Und bemüht euch für das Wohl der Schöpfung. Seid niemandem gegenüber hochmütig, sei es auch ein Untergebener. Und beschimpft niemanden, selbst wenn er euch beschimpft. Werdet zu Demütigen, Sanftmütigen, Ehrlichen und zu Wohltätern der Schöpfung, damit ihr angenommen werdet... Seid als Ältere gnädig zu Jüngeren, anstatt sie zu verachten. Und gebt als Wissende den Nichtwissenden guten Rat,anstatt sie wichtigtuerisch zu degradieren. Und dient als Reiche den Ärmeren, anstatt ihnen selbstgefällig mit Hochmut zu begegnen. Fürchtet euch vor zerstörerischen Wegen.“
(Kishti-e-Nuh, Ruhani Khaza’in, Bd. XIX S. 11 f)




_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )
Zitat:
„Wenn jemand auch nur ein Gebot des Heiligen Qur’an leugnet, so gehört dieser Mensch nicht zu mir.“
-Der Verheißene Messias(as)

War der Verheißene Messias(as) schon da oder kommt der noch?
_________________
ஜ ♥ ஜ www.tempel.in ღ ஜ ღ
Obstbaum hat folgendes geschrieben:
Zitat:
„Wenn jemand auch nur ein Gebot des Heiligen Qur’an leugnet, so gehört dieser Mensch nicht zu mir.“
-Der Verheißene Messias(as)

War der Verheißene Messias(as) schon da oder kommt der noch?


Salam,
Ich Bin Ahmadi-Muslim und wir Glauben das der Verheiße Messias(as) der Hazrat Mirza Ghulam Ahmad (as) und ca.125 Ahmadiyya Muslim Jamaat begründet hat damit der Reine Islam wiederhergestellt ist,dass bedeute er hat den Islam vor Verkrustungen und Fehlern befreit in Bezug auf Gebote des Quran und Sunna .Dazu bekam er mehr als 30 Jahre Offenbarung und im wurde der Quran gelerhrt durch Allah :


Zitat:
(Übersetzung der arabischen Offenbarung) Gott hat dir den Quran gelehrt und dir seine wahre Bedeutung eröffnet. (Er tat) dies, damit Du jene Leute vor ihrem üblen Ende warnst, die seit Generationen in Unachtsamkeit leben und irregegangen sind, weil sie nicht ermahnt wurden. Und damit der Weg jener Schuldigen offensichtlich wird, die trotz der Rechtleitung den wahren Weg nicht akzeptieren möchten. Verkünde ihnen, dass du von Gott berufen wurdest und der Führende unter den Gläubigen bist.“

(Kitab ul-Bariya, Ruhani Khaza´in, Band 13, S. 201-202, 1898)

Ps:wemm Fragen offen stellen dann Frag ruhig;) (ausführlich Können wir das per Privatnachricht machen da das nicht der richtig ort ist)
_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )
Hallo, lieber Ayaad, magst du hier noch meine Frage beantworten wann Hazrat Mirza Ghulam Ahmad (as) gelebt hat.

Liebe Grüße Linde
linde hat folgendes geschrieben:
Hallo, lieber Ayaad, magst du hier noch meine Frage beantworten wann Hazrat Mirza Ghulam Ahmad (as) gelebt hat.

Liebe Grüße Linde


Salam,

Er wurde geburen in Indian und zwar von 1835-1908 er starb im alter von 73 nach Sonnenkalender,nach Mondkalender im alter von 76.Hoffe es helft dir weiter
_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )
Zitat:
..dass bedeute er hat den Islam vor Verkrustungen und Fehlern befreit in Bezug auf Gebote des Quran und Sunna

Welche Verkrustungen und Fehler ?
_________________
ஜ ♥ ஜ www.tempel.in ღ ஜ ღ
Obstbaum hat folgendes geschrieben:
Zitat:
..dass bedeute er hat den Islam vor Verkrustungen und Fehlern befreit in Bezug auf Gebote des Quran und Sunna

Welche Verkrustungen und Fehler ?


Salam,

Da würde es viel zu benennen geben..

die Haltung über den Jihad
Der Glauben an Abrogiere im Quran
Einige Bräuche bei den Indischen Muslim(Wie zum bespiel mann es alls Falsch ansah Witwen zu Heiraten)
Ansicht über die Zweck und Ziele des Messias(as) en er wieder kommt.
........
_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )
O Sohn des Geistes!
Von allem das Meistgeliebte ist Mir die Gerechtigkeit. Wende dich nicht ab von ihr, wenn du nach Mir verlangst, und vergiß sie nicht, damit Ich dir vertrauen kann. Mit ihrer Hilfe sollst du mit eigenen Augen sehen, nicht mit denen anderer, und durch eigene Erkenntnis Wissen erlangen, nicht durch die deines Nächsten. Bedenke im Herzen, wie du sein solltest. Wahrlich, Gerechtigkeit ist Meine Gabe und das Zeichen Meiner Gnade. So halte sie dir vor Augen.

Baha'u'llah, Die Verborgenen Worte


_________________
Ich lasse alles los was nicht Liebe ist . Für alles was
ich tun will ist Zeit und Raum vorhanden !
Louise L. Hay

Suche nichts-finde alles !
Dr.Frank Kinslow

Wir erleben mehr als wir begreifen .
(Mystisches Erleben , Intuitives Verstehen) !
Hans-Peter Dürr