Warnung an neue Anhänger


Hazrat Massih-e Maud(as) warnte neue Anhänger :
Zitat:

»Wenn ihr von hier fortgeht, wird man euch sagen, dass ihr einem Aussätzigen und Lügner Treue geschworen habt. Macht euch keine Sorgen darüber. Betet für sie. Gott möge sie leiten, wie er euch geleitet hat. Wenn ihr merkt, dass sie sich nicht um eure Ermahnungen scheren, dann lasst davon ab. Wenn jemand nicht in meine Fußstapfen treten will, kann er davongehen.«


Zitat:
»Alle Propheten sind beschimpf worden. Das ist das Erbe der Propheten, wie könnte ich davon ausgeschlossen werden?Man muss solch eine perfekte Beherrschung von Ärger erlangen, dass man keine Aufnahmefähigkeit für Ärger mehr besitzt.Gott schreibt Geduld vor, und wir müssen gehorchen.Das Verständnis von Gottes Offenbarung führt zur Nachsichtigkeit




_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )
..........
Man soll über den Dingen stehen und Kritik verkraften.
Peter.Trim hat folgendes geschrieben:
Man soll über den Dingen stehen und Kritik verkraften.


Salam, genau aber Kritik die Sachlich ist und nicht nur verstecktes Beschimpfung ist

Das Lehrt ja der Hazrat Massih-e Maud(as):[Ertragt Beschimpfungen mit Geduld. Geht auf keine Provokation ein. Behandelt auch denjenigen, der euch provoziert, mit Güte und Freundlichkeit.] oder er sagte auch [Und greift niemanden zu Unrecht an. Und zügelt euer Temperament. Und wenn ihr euch an einer Diskussion oder religiösen Debatte beteiligt, so benutzt eine sanfte Wortwahl und bleibt höflich]
_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )