Ist Eifersucht eine Krankheit?


hi,

ich hebe noch nie in meinem leben eiversucht gespuehrt.
wenn ich ein maedchen sehe das huebscher ist als ich, sag ich nur gott beware sie.

ich kenne meinen mann schon seit 1 jahr und 3 monaten.
wir waren 6 monate lang verlobt.
wir sind sehr offt raus gegangen und haben viel miteinander gemacht.
doch nie habe ich gespuehrt, dass ich eiversuechtig bin wenn er anderen maedchen hinterher schaut.

aber als wir dann geheiratet haben (schon 9 monat),
bin ich sehr eiversuechtig geworden.
immer wenn wir raus gehen schaut er anderen maedchen auffaellig hinter her.
zuhause vor dem vernsehen, schaltet er nur auf programme wo frauen mit miniroecken sind.
er schaut sich nur filme an die sich um frauen drehen.
pornos schut er sich hinter meinen ruecken an.

und wenn wir dann im bett liegen ist er immer so kaputt, dass er nur schlafen will.

ich erinner mich, als wir verlobt waren hat er sein auge nie von mir abgewannt.
er hat mich spueren lassen, dass ich ein sehr sehr huebsches maedchen bin. und jetzt hat er nur augen fuer andere.

ich habe mit ihm darueber geredet aber es aendert sich nichts.

er lauft so nach dem motto (die hab ich schon in der tasche).

ich kann das nicht mehr leiden wenn wir raus gehen, ich kann es nicht mehr leiden wenn er vorm vern sitzt.
ich kann es nicht mehr leiden wenn er im inernet ist.

ich hasse mein leben, weil ich keine eiversucht spuehren will.

Ohje

Also erstmal solltest du dir im klaren darüber sein das du absolut gar nichts falsch gemacht hast. Liebe Nada.

Das ist alles auf seinem Mist gewachsen.
Jesus sagte mal: Wer einer Frau hinterher sieht hat mit seiner Frau schon im Herzen die Ehe gebrochen. Und das ist der Punkt. Er betrachtet dich schon als eroberte Ware. Du hängst schon über seinem Kamin. Er braucht nicht mehr um dich eifern.

Ich denke du solltest ihm zeigen das du würdig bist das man um dich eifert und keine Selbstverständlichkeit bist. Das der Haussegen um seinetwegen schief hängt.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
Eifersucht ist keine Krankheit.
Sie ist uns von der Natur aus vorgegeben.
Schau Dir mal Tiere an, die sind ebenfalls schnell Eifersüchtig.

Aber:
Eifersucht entspringt unterbewusst der Vorstellung, dem Partner/der Partnerin nicht genug zu sein.
Und vom anderen ist dann eine Gegenprojektion wahrscheinlich.

Er/sie wird es dann früher oder später auch so sehen:
Sie/er ist mir nicht genug.

Wobei damit nicht gesagt sein soll, dass das nicht zunächst beim Partner entstanden ist.

Wenn man aber lernt, die Eifersucht mehr und mehr zu überwinden,
und dem Partner auch zu spüren gibt,
dass man diesem/dieser auch diese Blicke verzeiht,
dann gibt man dem anderen Menschen zu verstehen,
dass man diesen Menschen so tief liebt,
dass dieser Mensch sich dann akzeptiert fühlt auf eine Weise,
wie er es wo anders kaum finden kann.

Dann ist die Beziehung sehr stabil.

Aber wichtig:
Bei allem was ich schrieb, meine ich nur die Fantasie des anderen Partners auf eine Seitenbeziehung.
Sollte sie mal konkret sein (Seitensprung), dann muss und sollte es nicht mehr auf diese Weise beantwortet werden!
_________________
Sind wir denn wirklich die heiligsten Wesen auf Erden?
>HIER KLICKEN<
Zitat:
Eifersucht ist keine Krankheit

Möglicherweise keine Krankheit im herkömmlichen Sinne, jedoch sehr ungesund

Zitat:
Sie ist uns von der Natur aus vorgegeben.

Es ist erlernt wie "Dieses gehört nur mir"

Zitat:
Schau Dir mal Tiere an, die sind ebenfalls schnell Eifersüchtig

Welche sind das? Affenarten? Haremstiere?
_________________
ஜ ♥ ஜ www.tempel.in ღ ஜ ღ
pommes hat geschrieben:

Also erstmal solltest du dir im klaren darüber sein das du absolut gar nichts falsch gemacht hast. Liebe Nada.

aber die eiversucht sorgt dafuer, dass ich denke etwas falsches zu machen.
und wenn man an etwas denkt, kann es zu taten werden.

ich versuche mich grade selbst zu therapieren indem ich, ihm selber auf andere frauen aufmerksam mache, indem ich selber im vern auf filme schalte die er gerne sieht, indem ich ihm fotos von halb nackten frauen zeige.
obwohl ich sagen muss dass ich immernoch darunter leide.
aber ich denke mir besser als wenn er es alleine macht.
trotzdem bin ich mir nicht sicher wohin es mich treibt.
ich meine wird diese (therapie) etwas aedern?
Zitat:
ch meine wird diese (therapie) etwas aedern?


Nein, so bestimmt nicht.
Ich lehne es prinzipiell nicht ab wenn die Menschen versuchen sich selber zu therapieren (mach ich auch) aber du solltest ihn in seinem Tun nicht auch noch bestätigen.

Was tust du als nächstes? Besorgst du ihm eine Frau die er dann im Schlafzimmer vernaschen kann wärend du im Wohnzimmer wartest?

Ich denke was du tun könntest ist dich ein wenig unabhängiger von ihm zu machen. In manchen Punkten mehr aus dir raus zu kommen statt dich selber nieder zu machen. Du könntest ihm so symbolisieren das du auf die Beziehung zwar Wert legst aber auch ohne ihn stark bist.
Natürlich meine ich nicht das du ihn verlassen sollst. Aber wenn du ihm einfach ein wenig mehr selbstsicherheit zeigst könnte ihn das schon treffen.

Ich kann aus der Ferne die gesammte Situation nicht gänzlich einschätzen aber du solltest dir auch mal gönnen sein schlechtes Verhalten dir gegenüber IHM in die Schuhe zu schieben.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
Hallo Nada, also ich verstehe unter Ehe etwas anderes, als das was Dein Mann da praktiziert.
Für mich sieht das sehr egoistisch aus. Ehe ist doch ein gegenseitiges Geben und Nehmen und den jeweils anderen in Liebe unterstützen.

Ich sehe das auch nicht als Eifersucht an was da von Dir kommt, sondern als eine gesunde Reaktion auf ein krankes Verhalten des Partners.

Meiner Meinung nach solltet Ihr unbedingt eine Beratungsstelle aufsuchen. Falls er das "nicht nötig" hat, solltest Du unbedingt alleine dort hin gehn.

So wie das jetzt läuft, wirst Du meiner Meinung nach nie glücklich.

Wünsch Dir von Herzen alles Gute!

Liebe Grüße Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Und noch was, Dein Wert hängt nicht von Deiner äußeren Schönheit ab. Wie "schön" du auch bist, es wird immer noch schönere Mädchen geben.

Was ist denn, wenn ein Paar 10, 20, 40, oder 60 Jahre zusammen ist? Wenn sie dann noch nicht ihre innere Schönheit entdeckt haben, hat ihnen ihre äußere auch nichts genützt.
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Zitat:
So wie das jetzt läuft, wirst Du meiner Meinung nach nie glücklich.


Sehe ich auch so
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
Sabine Lichtenfels

"Ob Menschen die Intelligenz und die Bereitschaft entwickeln, neue Antworten auf die drängenden Fragen in der Liebe zu entwickeln, davon hängt so vieles ab.

Dieses Thema ist aber nicht allein auf einer persönlichen Ebene lösbar.

Es ist zentral und entscheidend eine politische Frage, ob es gelingt, neue gesellschaftliche Lösunsmodelle zu entwickeln, in denen Liebe lebbar wird, ohne die bekannten Begleiterscheingungen von Verlustangst, Eifersucht und Haß."

Zitate aus dem Buch "Weiche Macht" - Neue Perspektiven eines neues Frauenbewußtseins und einer neuen Liebe zu den Männern von Sabine Lichtenfels.

Sabine Lichtenfels -> Friedensforscherin, Theologin, Autorin, Mutter ISBN 3-9805234-0-3

_________________
ஜ ♥ ஜ www.tempel.in ღ ஜ ღ