Was ist Liebe? Wie kommt es zu Stande?


Pommes hat folgendes geschrieben:
Astrella hat folgendes geschrieben:

Ich bin nicht aggressiv. Das würde anders aussehen..

Würde ich zu gerne mal sehen.
Ich wette ich würde mich vor lachen nicht mehr einkriegen.

Du wirst nicht in den Genuss kommen, tut mir Leid.

Zitat:
Dito. Man muss aber auch nicht mit der Panzerfaust eine Tür öffnen.
Man muss nicht bei jedem Thema mit dem Schwert in der Hand argumentieren und hin und wieder die Hörner senken können. Um dann auch auf die Situation würdig zu reagieren.

Mein Selbstverständnis, wie ich was darlege, steht hier nicht zur Diskussion.

Zitat:
Zitat:
Mir würde es persönlich mehr wehtun und enttäuschen,..

Ich denke es tut dir einfach weh zu sehen wie jemand derart viel Mitgefühl für seine Mitmenschen aufbringen kann und du dann auf dein Verhalten blickst.

Mitleid und Mitgefühl sind mir nicht fremd, auch wenn es jetzt nicht in dein Bild, dass du anscheinend von mir zu haben scheinst, passt. Kann ich mit leben, zum Heiraten sind wir ja nun nicht hier.
Und nein. Ich würde mich getäuscht fühlen.
Mir ist das, was der Alex durchmacht, durchaus nicht fremd. Deswegen erlaube ich mir auch das Statement, dass das Zusammensein aus Mitleid für beide(!) die unerfreulichere Variante ist als ein klares Wort.
_________________
Moment! Ich muss mich erstmal kurz reinsteigern!
Zitat:
Das stimmt meistens. Aber kommt es nicht drauf an, wie man es macht? Ich meine wäre da nicht die Möglichkeit, durchs Vorspielen bestimmtes Verhalten, die Liebe zu mir abzubauen? So, dass die Liebe vergeht und dadurch die Trennung einfach(er) Fällt?


Ouhouh, den Karren kannst du nur an die Wand fahren
Ich verstehe den Gedanken dahinter und kann nachvollziehen was du meinst. Nichtsdesdo trotz würde ich dir davon abraten solche Experimente zu betreiben. Wenn du (auch ohne Gefühle) mit ihr eine Beziehung eingehst, solltest du nicht mit dem Gedanken rein gehen die Beziehung so lange zu führen bist der Gefühlspegel auf Beziehungsstopp Ihrerseits geschraubt wurde.

Zitat:
Ich habe ihr es bereits offen gesagt, dass ich nicht dasgleiche fülle, was sie für mich. Und sie weiss auch dass ich sie nicht liebe. Dennoch hängt sie an mir.


Lol du erinnerst mich an mich
Ist trotzdem absolut nicht ok.
Die kleine Maus ist total in dich verschossen. Du hast doch schonmal den Schritt gewagt ihr deine Gefühle zu beichten. Sie ist sich also dessen bewusst. Im Unterbewusstsein ist sie wissend über deinen Gefühlsstand und nur die Hoffnung hällt ein Bild mit dir aufrecht.

So hart es klingt... guter Punkt für einen cut.

Zitat:
Solange die Gefühle da sind, stimmt.


Wir sprechen uns in ein paar Monaten wieder. Dann gibst du mir recht
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
Zitat:
Du wirst nicht in den Genuss kommen, tut mir Leid.


Ich werde es überleben.

Zitat:
Mein Selbstverständnis, wie ich was darlege, steht hier nicht zur Diskussion.


Ich diskutiere auch nicht mit dir über dein Selbstverständnis, ich sag nur was Sache ist.

Zitat:
Mitleid und Mitgefühl sind mir nicht fremd, auch wenn es jetzt nicht in dein Bild, dass du anscheinend von mir zu haben scheinst, passt.


Kann ich nur an der Situation messen die du vorhint präsentiert hattest. Stimmt, in mein Bild passts nicht wirklich.

Zitat:
Kann ich mit leben, zum Heiraten sind wir ja nun nicht hier.


Was? Aber... ich dachte...

Zitat:
Und nein. Ich würde mich getäuscht fühlen.
Mir ist das, was der Alex durchmacht, durchaus nicht fremd. Deswegen erlaube ich mir auch das Statement, dass das Zusammensein aus Mitleid für beide(!) die unerfreulichere Variante ist als ein klares Wort.


Ich empfand sie mehr attackierend als klar. Und der Situation unangemessen.
Sorry...
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
Zitat:
Zitat:
Und nein. Ich würde mich getäuscht fühlen.
Mir ist das, was der Alex durchmacht, durchaus nicht fremd. Deswegen erlaube ich mir auch das Statement, dass das Zusammensein aus Mitleid für beide(!) die unerfreulichere Variante ist als ein klares Wort.



Ich empfand sie mehr attackierend als klar. Und der Situation unangemessen.
Sorry...


Die Gefühle von dem Mädchen runterschrauben zu wollen geht nur, wenn er sich ihr gegenüber auf irgendeine Weise unangemessen verhält. Und sie soll dann Schluss machen, damit er die bösen Worte nicht sagen muss. Wo ist da Mitgefühl? Das ist nun mal Feigheit. Er wird sich schlecht fühlen, sie sowieso - und sich dann wahrscheinlich noch die Schuld am Scheitern der Beziehung geben.
Einfach mal ein wenig Rückgrat, danach kann man sich noch mit Achtung und Respekt in die Augen gucken.... und sogar befreundet sein.
_________________
Moment! Ich muss mich erstmal kurz reinsteigern!
Zitat:
Einfach mal ein wenig Rückgrat, danach kann man sich noch mit Achtung und Respekt in die Augen gucken....


Stimmt.

Zitat:
und sogar befreundet sein.


Stimmt nicht.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
nekilotte hat folgendes geschrieben:
Pommes hat folgendes geschrieben:
Stimmt nicht.

Stimmt...Kleingeister können es natürlich nicht...


Von mir aus bin ich ein Kleingeist.
Aber sie können nicht befreundet sein. Die Gefühle schwinden nicht dahin und spätestens wenn er eine neue Freundin hat fährt die Katze ihre Krallen aus. Das ist reinste selbstqual für das Mädel.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
Pommes hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Einfach mal ein wenig Rückgrat, danach kann man sich noch mit Achtung und Respekt in die Augen gucken....


Stimmt.

Zitat:
und sogar befreundet sein.


Stimmt nicht.


Du hast vielleicht noch einen begrenzten Erfahrungsschatz. Ich entschuldige es mal mit deinem Alter.
Lass es dir gesagt sein...man kann.
_________________
Moment! Ich muss mich erstmal kurz reinsteigern!
Astrella hat folgendes geschrieben:


Du hast vielleicht noch einen begrenzten Erfahrungsschatz. Ich entschuldige es mal mit deinem Alter.
Lass es dir gesagt sein...man kann.


Entschuldigung angenommen.
Und mein Erfahrungsschatz, der alles andere als begrenzt ist, sagt immernoch:
Stimmt nicht.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
Zitat:
Aber sie können nicht befreundet sein. Die Gefühle schwinden nicht dahin und spätestenz wemm er eine neue Freundin hat fährt die Katze ihre Krallen aus. Das ist reinste selbstqual für das Mädel.

Ich weiss nicht über welchen eingeschränkten Erfahrungshorizont du verfügst, aber ich behaupte, dass die meisten Kerle größere Schwierigkeiten damit haben...
Nein Gefühle schwinden in der Regel nicht, aber als vernünftiger Mensch sollte man damit auch vernünftig umgehen können.
Zitat:
Von mir aus bin ich ein Kleingeist.

Das weiss ich ja schon länger....