Einfachso, einfach mal schreiben....


Und wieder bin ich hier....warum? ich weiss es nicht...

Ich möchte einfach mal was loswerden, einfach mal was schreiben...
Manchmal wünscht ich mir einfach das irgendwer vorbeikommt und mir das Leben erklärt, der mir erklärt warum alles so ist wie es ist. Ich weiss so viel und dennoch weiss ich das wir nichts wissen können (goethes faust).

Ich habe viel Potenzial mitbekommen, ich bin intelligent, redegewand, sehe gut aus, bin jung, sehr kreativ, philosophisch, komme aus einem guten elternhaus.
Ich hab einfach alles bekommen was sich so viele auf dieser Welt wünschen, aber dennoch bringt es mir nichts.
Meine Stimmung schwankt, tag ein tag aus. Vielleicht gibt es hier ja wen mit dem man schreiben kann, über dies und das. Manchmal nur über das Wetter, manchmal über tiefsinniges. Einfach nur so, ohne irgendwelchen Grund, ohne Forderungen, ohne etwas zu verlangen.
Ich hab Kopfschmerzen, wahrscheinlich weil ich schon wieder zu viel denke^^
Wenn mich jemand fragt, was denn so schlimm sei, ich müsste antworten: alles.
Es ist eine innere Leere die mich bestimmt, ein tief greifendes sehnen, manchmal ein kleines jammern.
Nicht oft, ich bin eigentlich ein Grundauf optimistischer und sehr lebensfroher Mensch.
Der Mensch ist nicht böse! Der Mensch ist nicht schlecht! Es ist die Freiheit die wir bekommen haben, die uns die Wahl lässt zu entscheiden wie wir sein wollen.
Neben mir liegt meine Katze, sie schläft ruihg und entspannt. Manchmal wär ich auch gerne eine Katze...
Naja was soll´s mich intressiert viel mehr warum sich Menschen in dieses Forum verirren und den Kummerkasten lesen. Warum lest ihr von den Sorgen anderer?
Es ist irgendwie spannend, eine kleine Welt für sich in der man Kontakt zu Leuten bekommt die man im normalen Leben nie auch nur ansehen würde^^
Naja, bin einfach mal gespannt wer von euch das liesst und vielleicht irgendwas hier hinschreibt....

Soeben hast du dir dies durchgelesen und ein Stück deiner begrenzten Zeit auf erden mir gewidmet, danke.
_________________
Du bist nicht auf der Erde, um unglücklich zu werden.
Doch Glück ist allein der innere Friede. Lern ihn finden.
Du kannst es.
Überwinde dich selbst und Du wirst die Welt überwinden.

von Buddha
Hallo Libertad, hab jetzt (wie so oft) nicht mehr viel Zeit um ausführlich zu antworten.

Wollte Dir aber einfach ein paar liebe Grüße schicken.

Zitat:
Du bist nicht auf der Erde, um unglücklich zu werden.
Doch Glück ist allein der innere Friede. Lern ihn finden.
Du kannst es.
Überwinde dich selbst und Du wirst die Welt überwinden.

von Buddha


Diese Worte gefallen mir sehr gut.

Schicke Dir nachfolgend auch ein Zitat, eins das mir auch sehr gut gefällt.

Wisse, daß es zwei Arten von Glück gibt, geistiges und materielles.

Denke über das Wesen materiellen Glücks nach.
Alle materiellen Segnungen, einschließlich Essen, Trinken und dergleichen, dienen nur dazu, Durst, Hunger und Müdigkeit zu beheben. Sie beglücken nicht das Herz, erfreuen nicht die Seele, sondern befriedigen nur die leiblichen Bedürfnisse. Diese Art des Glücks besteht nicht wirklich.

Geistiges Glück dagegen ist die wahre Grundlage des Menschenlebens, denn das Leben ist zum Glücklichsein erschaffen, nicht zum Trauern, zur Freude, nicht zum Gram.
aus-Göttliche Lebenskunst



Alles Liebe Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Hallo Libertad

Mir zeigt sich das so, dass das Leben sich immer selbst erklärt und das jedem auf die Weise, die für ihn gerade
richtig für sein Verständnis, im Bezug was für ihn von Belang ist.

Zitat:
Naja was soll´s mich intressiert viel mehr warum sich Menschen in dieses Forum verirren und den Kummerkasten lesen. Warum lest ihr von den Sorgen anderer?


Hier kann ich nur für mich sprechen. In diesem Forum gibt es ausser dem Kummerkasten noch eine jede Menge anderer Themen, die oftmals sehr interessant sind. Zudem ist es eine Möglichkeit sich sozial auszutauschen, für mich in diesem Falle in meiner Muttersprache.

Heute war es der Titel "Einfachso mal schreiben" der meine Aufmerksamkeit angezogen hat.
Ich folge meistens meinem Gefühl, wenn ich mir was durchlese und auch wenn ich antworte.

Ich denke, dass jeder von uns eine Vielfalt an Erfahrungen gemacht hat und wenn meine Erfahrung dazu beitragen kann einem nächsten einen vielleicht unnötigen schmerzhaften Schritt zu ersparen, ihm wieder Mut gibt und vielleicht die nötige Kraft weiter zu machen, dann ist es allemal die Zeit wert.

Manchmal genügt schon ein Hallo wie gehts, oder schön dich zu lesen und derjenige der Kummer hat, hat das Herz etwas leichter und schaut schon wieder mit anderen Augen auf sein Leben und auch auf die Menschen.

Soweit fürs Erste. Ich muss jetzt los, denn ich hab heute einen Shoppingnachmittag mit meinen Kindern. und meiner Enkelin.

Ich wünsch dir einen schönen Tag.
Lieben Gruss
Ellen
Lieber Libertad!

Ich wusste früher auch nicht, was der tiefere Sinn meines Lebens ist, und ich spürte so wie du eine innere Leere. Erst durch Meditation konnte ich diese innere Leere überwinden. Zunächst mit Chakrenmeditation ( http://my.sms.at/erich_leuthner/ ), später mit Sahajayoga ( www.sahajayoga.at ), welches ein Weg ist für die Angehörigen aller Religionen und Philosophien. Niemand ist ausgeschlossen, jeder kann Sahajayogi werden. Und das Beste an Sahajayoga ist, dass es mit der Selbstverwirklichung beginnt, weswegen niemand lange suchen muss.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!