Joyce Mayer- Das Leben geniessen


Das ist deine persönliche Sichtweise, die ich nicht teile.
Begründet oder nicht.
Astrella hat folgendes geschrieben:
Das ist deine persönliche Sichtweise, die ich nicht teile.
Begründet oder nicht.


Meine Sichtweise begründet sich auf Mitgefühl, denn weder ich noch andere leben allein auf der Welt.

Merkur
Merkur hat folgendes geschrieben:

Meine Sichtweise begründet sich auf Mitgefühl, denn weder ich noch andere leben allein auf der Welt.

Meinungen werden kontrovers diskutiert.
Ellen kennt mich lang genug, um zu wissen, dss ich nicht marodierend durchs Forum ziehe oder sie verletzen will.
Ansonsten denke ich, dass, falls noch Klärungsbedarf deinerseits besteht, wir PN´s nutzen sollten, das wir ansonsten den Thread sprengen.

LG
_________________
Moment! Ich muss mich erstmal kurz reinsteigern!
Ellen hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Jeder versucht, seinem Leben Sinn zu geben und versucht, sich irgendwie im Leben zurechtzufinden. Da können dem einen oder anderen Prediger wie Joyce Meyer begegnen, die ihm in seiner Lebensbewältigung oder -führung unterstützende Worte geben.


Sehe ich ebenso Merkur, Danke.

Ich finde Joyce hat schon eine Menge guter und auch praktisch umsetzbarer Ratschläge durch ihre Lebenserfahrung parat.


Liebe Ellen,

wenn die Ratschläge von jemandem kommen, der aus eigener Lebenserfahrung spricht, wirken sie glaubhaft.
Auch wenn die evangelikale Theologie nicht so ganz mein Fall ist, scheint diese ihr und anderen zu helfen:

Zitat:
Die schmerzhafte Vergangenheit überwinden
Als Te e n ager litt Joyce Meyer viele Jahre unter sexuellem Missbrauch.
Später scheiterte ihre erste Ehe wegen emotionalem Missbrauch.
Erst danach entdeckte Joyce die Bibel ganz neu und verstand, was Gottes Wort für den Alltag bedeutet.
Gott befreite sie von Bitterkeit, Wut und Hass und gab ihr stattdessen Lebensfreude, Zuversicht und Ausgeglichenheit. Jetzt sehnt sie sich danach, auch anderen zu helfen.
Ob über ihren Kampf gegen Brustkrebs oder die Herausforderungen des Alltags - sie spricht offen über ihre Erfahrungen und ermutigt dadurch Tausende, denen es ähnlich geht.
http://www.joyce-meyer.de/ueber-uns/ueber-joyce/


(gesperrte Schreibweise zur Umgehung des Spamfilter wegen des "bösen" englischen Wortes ) LG
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.
Zitat:
Liebe Ellen,

wenn die Ratschläge von jemandem kommen, der aus eigener Lebenserfahrung spricht, wirken sie glaubhaft.


Ja sicher Mara-Devi und ich finde sie spricht eine bunte Mischung aus Problemthematiken an und bringt auch so manches auf den Punkt.

Zitat:
Auch wenn die evangelikale Theologie nicht so ganz mein Fall ist, scheint diese ihr und anderen zu helfen:


Was die Theologie und Bibel allgemein angeht, bin ich auch nicht sehr bewandert darin und so einiges ist auch absolut nicht mein Fall.
Ich befasse mich meist Themenbezogen damit und was in dieser Hinsicht spontan im Geist auftaucht.

Lieben Gruss
Astrella hat folgendes geschrieben:
Merkur hat folgendes geschrieben:

Meine Sichtweise begründet sich auf Mitgefühl, denn weder ich noch andere leben allein auf der Welt.

Meinungen werden kontrovers diskutiert.
Ellen kennt mich lang genug, um zu wissen, dss ich nicht marodierend durchs Forum ziehe oder sie verletzen will.
Ansonsten denke ich, dass, falls noch Klärungsbedarf deinerseits besteht, wir PN´s nutzen sollten, das wir ansonsten den Thread sprengen.

LG


Ach, Astrella! Ach, Astrella!

Gruß
Merkur
Merkur hat folgendes geschrieben:
Ach, Astrella! Ach, Astrella!

Ich lausche gerne, wie man meinen Namen seufzt..
Ehrlich? Für solche Spielchen bin ich zu alt. Wenn du wenigstens witzig wärest...

Und für mich damit EOD
_________________
Moment! Ich muss mich erstmal kurz reinsteigern!