Ich brauche bitte hilfe ich kann nicht mehr :(


Liebe Laura

Gott beschütze und behüte Dich .

Und alles

Wünscht Dir Uropa Eddy .
_________________
Ich lasse alles los was nicht Liebe ist . Für alles was
ich tun will ist Zeit und Raum vorhanden !
Louise L. Hay

Suche nichts-finde alles !
Dr.Frank Kinslow

Wir erleben mehr als wir begreifen .
(Mystisches Erleben , Intuitives Verstehen) !
Hans-Peter Dürr
Zitat:
Innere Schönheit haben die wenigsten äußerlich schönen Leute


Liebe Laura,

Die Versuchung, das Innere zu vernachlässigen ist bei besonders schönen Menschen größer.

"Dein Auge gibt dem Körper Licht. Wenn dein Auge gesund ist, dann wird auch dein ganzer Körper hell sein. Wenn es aber krank ist, dann wird dein Körper finster sein.
Achte also darauf, dass in dir nicht Finsternis statt Licht ist.
Wenn dein ganzer Körper von Licht erfüllt und nichts Finsteres in ihm ist, dann wird er so hell sein, wie wenn die Lampe dich mit ihrem Schein beleuchtet." (Lk 11,34-36)

Wer also seine Schönheit nicht "für sich haben" will, sondern sie als Geschenk Gottes annimmt, sondern Gott bescheiden "zurückgibt", der kann erst im eigentlichen Sinne "schön" werden, nämlich hell und strahlend mit seinem ganzen Wesen. Sonst ist die Schönheit, kalt, weil es auch die Augen des eitlen Menschen sind.

Liebe Laura, halte dir das immer vor Augen: Letzlich ist nur wichtig, was die Augen eines Menschen ausstrahlen. Egal, was dir irgendwer einreden will - und ich weiß es sind viele, die beim Äußerlichen "hängenbleiben", weil sie selbst nicht mehr sehen können. Bleib dir treu, halte es aus, wenn du ungerecht behandelt wirst. Und denk daran: Am Ende bleibt von einem Menschen nur soviel übrig, wieviel er geliebt hat. Das wird das letzte Wort über dich, über jeden Menschen, sprechen!

LG Burkl
Hallo Helle,

Du schreibst:
Zitat:
Ich wollte auf den Neid hinaus, der bei Schönen Frauen natürlich nicht vorhanden ist und ihnen deshalb einen gönnenden Umgang mit der Attraktivität Anderer ermöglicht.
Und wie empfindet es die andere, wenn jemand "gönnerisch" mit ihr umgeht? Oft ist es, dieses "Gefälle" zu spüren, was weniger Schöne abschreckt.

Helle hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Nun ich sehe nicht, dass ich aufgrund einseitiger Erfahrung bereits ein Vorurteil habe.
Wenn ich mit jemandem nichts anfangen kann und dieser sich deshalb abgelehnt fühlt, hat allerdings derjenige ein Problem.
Das lässt tief blicken. Danke für die Einsicht in deine Gedankenwelt als "Devi".
Mir persönlich ist niemals egal, wie Andere sich in meiner Gegenwart fühlen, auch mache ich es nicht von körperlichen Äußerlichkeiten abhängig, ob ich mit jemandem etwas anfangen kann oder nicht. Ich besitzte nicht die Kaltschnäuzigkeit, andere auf ein persönliches Problem zu verweisen, wenn sie sich von mir abgelehnt fühlen.
Mit "jemandem etwas anfangen können", damit meine ich eine Beziehung aufzubauen, die über "small talk" hinaus geht. Wenn jemand oberflächlich ist, geht das nicht.
Falls sich der- oder diejenige, wie Du konstruiert hast, dadurch von mir abgelehnt fühlt, lasse ich mich nicht von Dir dafür verantwortlich machen und werde deshalb nicht mehr Interesse vorspielen, als tatsächlich vorhanden ist.

Helle hat folgendes geschrieben:
Zitat:
es war nur eine auf Erfahrung basierende Feststellung, die offen lässt, dass es auch wenige unbekannte andere gibt.
Wenige? Wenige unbekannte?
Vielleicht unbekannt, weil du aufgrund von Vorurteilen, bzw. von nichts-mit-anfangen-können, gar keine schönen Frauen näher kennengelernt hast?
Du sorgst Dich umsonst, liebe Helle. Kennengelernt habe ich in meinem Leben schon einige schöne Frauen.
Doch ein "näher" ist nie daraus geworden, weil ein "tiefer" nicht möglich war.

Damit die Eröffnerin des Themas mehr von unserem Gespräch hat und sich Dein Bild, welches Du offensichtlich von mir hast, vielleicht verändert, etwas mehr über mich:

Liebe Laura,

in der Pubertät, also in Deinem Alter, war ich echt hässlich und später dann, mit etwa 17 ziemlich "schön", fanden jedenfalls alle anderen. (Mir war das in beiden Phasen nicht so wichtig.)

Hab also Geduld, auch mit Deinem Äußeren, und entdecke, Deine inneren Werte.
Sprich offen mit Deine Mutter, Deiner Oma und sage Ihnen, wenn Du Dich überflüssig fühlst, und frage sie, ob sie etwas besonders an Dir schätzen.

Und wisse, dass Gott Dich so liebt, wie Du jetzt gerade bist.

Herzliche Grüße

Mara
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.
Hallo Mara,

du schriebst
Zitat:
Und wie empfindet es die andere, wenn jemand "gönnerisch" mit ihr umgeht? Oft ist es, dieses "Gefälle" zu spüren, was weniger Schöne abschreckt.


Ich habe ganz bewusst "gönnend" geschrieben und nicht das negativ besetzte gönnerhaft/gönnerisch, um eben genau die Interpretation zu verhindern, die du jetzt aber vornimmst.


Zitat:
Mit "jemandem etwas anfangen können", damit meine ich eine Beziehung aufzubauen, die über "small talk" hinaus geht. Wenn jemand oberflächlich ist, geht das nicht.
Falls sich der- oder diejenige, wie Du konstruiert hast, dadurch von mir abgelehnt fühlt, lasse ich mich nicht von Dir dafür verantwortlich machen und werde deshalb nicht mehr Interesse vorspielen, als tatsächlich vorhanden ist.


Wenn es um das Allgemeine ginge, würde ich in diesem Punkt absolut mit dir übereinstimmen. Es geht in unserer Diskussion aber ganz ausdrücklich um schöne Menschen und deren angebliche Oberflächlichkeit. Mir geht es darum, dass man nicht am Attraktivitätsgrad eines Menschen fest machen kann, ob er Tiefgang hat oder oberflächlich ist. In dieser Diskussion spielt es auch überhaupt keine Rolle, wie die Diskutanten aussehen oder einmal ausgesehen haben, ob du oder ich schön sind oder nicht. Es geht mir einfach darum, dass man schöne Menschen nicht einfach pauschal verurteilen kann, keinen Tiefgang zu haben.
Ich sehe aber, du kannst oder möchtest das einfach nicht akzeptieren, also lassen wir unsere unterschiedlichen Auffassungen in Bezug auf schöne Menschen so stehen.

LG
Helle
_________________
Im Labyrinth verliert man sich nicht
Im Labyrinth findet man sich
Im Labyrinth begegnet man nicht dem Minotaurus
Im Labyrinth begegnet man sich selbst

Hermann Kern
Hallo Laura,

dein jetziges Alter ist eines, an das ich mich heute auch nur noch mit Grauen zurückerinnere. Es war unheimlich wichtig, dazuzugehören, aber irgendwie war es jenseits von dem, was ich erreichen konnte. Ich war einfach anders als die Anderen, und heute wo ich selbst eine Tochter in deinem Alter habe) bin ich froh darum. Es sind ja (nehme ich an) nicht nur dein Äusseres, sondern dein Verhalten und dein Charakter. Anders zu sein ist nicht schlechter, sondern einfach nur schwerer.
Versuch nicht, eine 08/15 - Tusse zu werden, sondern pflege deine Hobbys und gehe deinen Weg. Menschen, die sich frühzeitig von der Meinung anderer Menschen unabhängig machen (oder wie in deinem Fall unabhängig machen müssen) führen meiner Meinung nach später ein viel interessanteres Leben. Dein Aussehen wird sich zurechtwachsen, da brauchst du keine Sorge zu haben. In zwei - drei Jahren haben die wirklich interessanten Jungs die Nase voll von aufgebrezelten, coolen und oberflächlichen Mädchen.

Alles Liebe und Kopf hoch.
Liebe Laura,

Mach dir bewusst, dass du schon geliebt wirst, denn sonst wärst du gar nicht am Leben. Denn ohne die Liebe geht gar nichts und die Liebe gewinnt immer. Als Inspiration empfehle ich dir ein webportal: www.ohnewegansziel.de

Alles Liebe Chepo
_________________
Ich glaube an ein Leben VOR dem Tod! (A. Meinberg)

Das dir etwas nicht möglich ist, weisst du erst, wenn es dir möglich ist. (A. Meinberg)

Ohne Weg ans Ziel - Ankommen statt Festhalten (A. Meinberg)


Liebe Laura
Du erinnerst mich so an mein 13-jähriges Selbst. Ich hatte die gleichen Gefühle - und wollte meine Familie bestrafen. Zum Glück habe ich es nicht getan. Heute bin ich 53, glücklich verheiratet und meine Söhne sind schon fast erwachsen. Ich habe studiert, bin bis nach Amerika gereist, habe eine interessante Arbeit und liebe das Leben. Natürlich hatte ich auch Tiefen erlebt - das ist leider normal. Ich habe meinen Liebeskummer tief im Herzen vergraben - bis ich mich neu verliebt habe! Bleibe nicht allein - suche Dir Freunde/Freundinnen, trete einer Jugendgruppe bei, Rotes Kreuz ect. - mache mehr Sport, singe und tanze für Dich allein - ich habe mit einer Freundin Theaterstücke geschrieben, die nie aufgeführt wurden - ich habe nie zu den "coolen" Typen gehört, aber ich habe aufgehört, mich mit ihnen zu vergleichen - und hatte viele "uncoole" Freunde. Ich habe meinen Kummer nicht herumerzählt, dass hat mich geschützt und den Kummer hatte ich bald vergessen.
Liebe Laura, gib Dich nicht auf! Es wird bald wieder besser und schöner. Sprich mit Deiner Mutter und sage ihr, dass Du unglücklich bist, aber mache es nicht zu einer Anklage. Lass Dich von Dir drücken - manchmal machen wir uns selbst das Leben schwer.
Du schaffst es - liebe, lebe - Du wirst es nicht bereuen!
Herzlichsat
Deine Bibi
_________________
Das Leben ist wundervoll. Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben. Aber dann geschieht etwas Neues und man glaubt, man sei im Himmel.
Edith Piaf
Willkommen hier im Forum, Bibi.
Schöner Beitrag den Du da als Einstand gepostet hast. Ist sicher hilfreich für Laura.

Schätze mal, du wirst dieses Forum hier bereichern.

Schöne Grüße Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Hallo liebe Laura,

ich sage dir: rufe Jesus in dein Herz und Er wird Dir mehr geben als all das in dieser Welt, denn so wie Jesus am Kreuze für uns Menschen gelitten hat, so hat er auch all das Böse in der Welt besiegt, für Jeden der an Ihn glaubt.....und wenn Du glaubst, dann auch für Dich. Ich bezeuge Dir, als ich nicht mehr leben wollte, ich weinte Tage und Nächte lang, und betete zu Gott und stell dir vor *-* Er HÖRTE mich und Er kam und heilte mein Leiden und es war wunderschön, denn was uns Jesus gibt kann uns KEIN Mensch dieser Welt geben.......glaube nur und rufe Ihn in Dein Herz und Er wird kommen und Dich heilen von Deinem Leid.
_________________
Neues Leben für altes Leben.
Ewiges Leben für den Tod.
Jesus Christus für Adam

Grüße true e-xplorer
Äußere Schönheit kann zum Teil auch von Zeit zu Zeit anders definiert sein. Es kann auch sein, dass jemand sich selbst nur so unschön sieht, obwohl es gar nicht der Fall ist.