Ich brauche bitte hilfe ich kann nicht mehr :(


Caput_Tiro hat folgendes geschrieben:
Zitat:
das find ich ja nett mit Barbara Streisand, weil mir manchmal auch gesagt wurde ich hätte Ähnlichkeit mit ihr ... früher mal, vor langer langer Zeit,


Liebe Rose,

Wir müssen uns wirklich mal irgendwann kennenlernen... Lady's vom Format der Streisand gibt es leider immer seltener, eine ganz große Dame!


Hallo lieber Tiro

ja, würde mich auch freuen, vielleicht läßt sich mal ein Forumstreffen realisieren.
Allerdings, so eine Lady wie die Barbra bin ich nicht


lieben Gruß
Rose
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*
Helle hat folgendes geschrieben:
Hallo Mara-Devi,

bei allem Verständnis für die Nöte von Laura, finde ich diesen Satz

Zitat:
Innere Schönheit haben die wenigsten äußerlich schönen Leute, im Gegenteil, solche Menschen werden leicht überheblich und nur auf Äußerliches fixiert.


nun tatsächlich genauso vorurteilsbelastet, wie wenn man sagen würde,
alle hässlichen Leute seien böse, weil sie soviel Ablehnung erlebt haben.

Innere Werte sind vor allem eine Sache der Erziehung und Prägung durchs Umfeld. Man sollte Eltern schöner Menschen nicht absprechen, ihren Kindern die Vergänglichkeit von Äußerllichkeiten zu vermitteln und sie zu liebevollen Menschen zu erziehen, die ihren körperlichen Vorzug nicht missbrauchen.
Schönen Menschen innere Schönheit abzusprechen ist Diskriminierung.

LG
Helle


Hallo Helle,

sorry, aber wo habe ich generell jemandem etwas abgesprochen?

Meine Erfahrung ist leider die, und das wird durch unsere Gesellschaft und die Medien verstärkt, dass äußere Schönheit völlig überbetont wird, und der Anreiz innere Werte zu entwickelt sehr oft fehlt, nicht nur bei schönen Menschen.

Wunderbar, wenn Eltern versuchen ihrem Kind innere Werte zu vermitteln.
Eine Prägung, also etwas Unveränderliches, gibt es meiner Meinung nach allerdings auch diesbezüglich nicht.

Ob eine Erziehung entgegen dem Zeitgeist und ständigen Versuchungen letztlich fruchtet, liegt nur zum Teil in der Hand und Verantwortung der Eltern. Für möglich halte ich es schon, auch wenn ich es in bezug auf eine "Schönheit" leider noch nie erlebt habe.

LG

Mara
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.
Ich habe es auch wie Mara-Devi erlebt. Ich kenne einen Haufen sehr arroganter Menschen, die sich weit über die niederen Menschen stellen, bloß weil sie schön sind. Es wird ihnen aber auch irgendwie von Anfang an gesagt.

Immer mal wieder sind mir Menschen begegnet, eher selten, die unscheinbar aussahen, aber ich wollte unbedingt in deren Gegenwart sein, bis ich mit der Zeit verstanden habe, was innere Schönheit bedeutet.

Und ich denke aber schon, dass beide Hand in Hand gehen.

Schönheit bleibt ja dennoch Geschmackssache und kann sehr unterschiedlich sein.

Die auf den ersten Blick sehr attraktiv wirkenden Menschen können einen Schwall Interesse einbüßen, wenn sie beginnen, sich zu äußern und dann plötzlich das innere Bild dem äußeren nicht entspricht.

Meiner Erfahrung nach finde ich die dann gar nicht mehr wirklich schön.

Je näher man einen Menschen kennt, umso mehr tritt der Körper in den Hintergrund und untermalt nur die Faszination, die wir von dem Wesen haben, das durch den Körper wirkt.
Rosenrot hat folgendes geschrieben:


Hallo lieber Tiro

ja, würde mich auch freuen, vielleicht läßt sich mal ein Forumstreffen realisieren.
Allerdings, so eine Lady wie die Barbra bin ich nicht

lieben Gruß
Rose


Liebe Rose,

nachdem ich Dich schon zweimal treffen durfte, ist mir Deine Nase gar nicht in Erinnerung, aber Dein weites Herz und Deine liebe freundliche Art.

Schön, dass Du da bist und mach weiter so.

Herzlich

Mara
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.
Mara-Devi hat folgendes geschrieben:
Rosenrot hat folgendes geschrieben:


Hallo lieber Tiro

ja, würde mich auch freuen, vielleicht läßt sich mal ein Forumstreffen realisieren.
Allerdings, so eine Lady wie die Barbra bin ich nicht

lieben Gruß
Rose


Liebe Rose,

nachdem ich Dich schon zweimal treffen durfte, ist mir Deine Nase gar nicht in Erinnerung, aber Dein weites Herz und Deine liebe freundliche Art.

Schön, dass Du da bist und mach weiter so.

Herzlich

Mara


Oooohh Danke, liebe Mara

das gleiche gebe ich gerne an Dich zurück


lieben Gruß
Rose
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*
Hallo Mara,

du fragst:
Zitat:
sorry, aber wo habe ich generell jemandem etwas abgesprochen?



In deiner Behauptung, die Mehrheit der äußerlich schönen Menschen, hätten keine innere Schönheit.

Ich zitiere nochmal:
Zitat:
Innere Schönheit haben die wenigsten äußerlich schönen Leute


Wir können es ja einmal auf esoterisch versuchen:
Ein Mensch häuft Karma an, dass ihm in seinem nächsten Leben äußere Schönheit schenkt.
Womit kann ein Mensch, dieser Lehre nach, wohl äußere Schönheit verursacht haben? Mit einem schlechten Charakter? Mit innerer Häßlichkeit?
Behalten Menschen "Dinge" wie innere Schönheit nicht, wenn sie wiedergeboren werden? Der Karmalehre nach müssten sie sie behalten. Daraus folgt: Erst innerlich schön - im nächsten Leben äußerlich schön.

Kommt nicht hin?
Dann stimmt vielleicht etwas mit der Karma-Lehre nicht.

Ich kenne tatsächlich auch attraktive Menschen, die böse und hochmütig sind.
Die meisten schönen Frauen, die ich kenne, sind innerlich so zufrieden mit sich, dass sie sehr nett, aufgeschlossen und durchaus nicht auf ihr Äußeres fixiert sind. Sie können gönnen und haben auch Freude an der Schöhheit anderer.
Allerdingst leiden sich mächtig an vorurteilsbedingter Ablehnung von den Leuten, die so denken wie du. Das verursacht dann eine Schutzhaltung, die unter Umständen als Arroganz wahrgenommen werden kann.

Schönes Wochenende...
_________________
Im Labyrinth verliert man sich nicht
Im Labyrinth findet man sich
Im Labyrinth begegnet man nicht dem Minotaurus
Im Labyrinth begegnet man sich selbst

Hermann Kern
Helle hat folgendes geschrieben:
Hallo Mara,

du fragst:
Zitat:
sorry, aber wo habe ich generell jemandem etwas abgesprochen?

In deiner Behauptung, die Mehrheit der äußerlich schönen Menschen, hätten keine innere Schönheit.
Ich zitiere nochmal:
Zitat:
Innere Schönheit haben die wenigsten äußerlich schönen Leute


Hallo Helle,

es war nur eine auf Erfahrung basierende Feststellung, die offen lässt, dass es auch wenige unbekannte andere gibt.
Zitat:
Wir können es ja einmal auf esoterisch versuchen:
Ein Mensch häuft Karma an, dass ihm in seinem nächsten Leben äußerer Schönheit schenkt.
Womit kann ein Mensch, dieser Lehre nach, wohl äußere Schönheit verursacht haben? Mit einem schlechten Charakter? Mit innerer Häßlichkeit?
Behalten Menschen "Dinge" wie innere Schönheit nicht, wenn sie wiedergeboren werden? Der Karmalehre nach müssten sie sie behalten.
Diese esoterische Karmalehre kenne ich nicht.
Zitat:
Daraus folgt: Erst innerlich schön - im nächsten Leben äußerlich schön.
Ach, und wer äußerlich hässlich ist, hat dann nach Deiner Theorie, im vorigen Leben noch nicht die Vorrausetzung der inneren Schönheit erfüllt?
Zitat:
Kommt nicht hin?
Dann stimmt vielleicht etwas mit der Karma-Lehre nicht.
Ja, diese einfache konstruierte Karmavorstellung stimmt nicht, genauso wenig, wie die Vorstellung, Gott würde wie ein Automat funktionieren, in den man das Gebet einwirft und dann kommt das gewünschte Produkt heraus.
Zitat:
Ich kenne tatsächlich auch attraktive Menschen, die böse und hochmütig sind.
So schlimm muss es gar nicht sein. Keine inneren Werte zu haben, kann sich auch in Oberflächlichkeit und Unsensibilität äußern.
Zitat:
Die meisten schönen Frauen, die ich kenne, sind innerlich so zufrieden mit sich, dass sie sehr nett, aufgeschlossen und durchaus nicht auf ihr Äußeres fixiert sind. Sie können gönnen und haben auch Freude an der Schöhheit anderer.
Und wie gehen sie mit den "Hässlichen" um?
Zitat:
Allerdingst leiden sich mächtig an vorurteilsbedingter Ablehnung von den Leuten, die so denken wie du.
Nun ich sehe nicht, dass ich aufgrund einseitiger Erfahrung bereits ein Vorurteil habe.
Wenn ich mit jemandem nichts anfangen kann und dieser sich deshalb abgelehnt fühlt, hat allerdings derjenige ein Problem.
Zitat:
Das verursacht dann eine Schutzhaltung, die unter Umständen als Arroganz wahrgenommen werden kann.
Es hört sich eher so an, als müsse eine solche Person den Mangel an gewohnter Anerkennung kompensieren.
Zitat:
Schönes Wochenende...
ebenfalls...
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.
Hallo Mara,

Zitat:
Ich schrieb:Zitat:
Wir können es ja einmal auf esoterisch versuchen:
Ein Mensch häuft Karma an, dass ihm in seinem nächsten Leben äußerer Schönheit schenkt.
Womit kann ein Mensch, dieser Lehre nach, wohl äußere Schönheit verursacht haben? Mit einem schlechten Charakter? Mit innerer Häßlichkeit?
Behalten Menschen "Dinge" wie innere Schönheit nicht, wenn sie wiedergeboren werden? Der Karmalehre nach müssten sie sie behalten.

Du schriebst:
Diese esoterische Karmalehre kenne ich nicht.

Ich schrieb Zitat:
Daraus folgt: Erst innerlich schön - im nächsten Leben äußerlich schön.

Du schriebst:
Ach, und wer äußerlich hässlich ist, hat dann nach Deiner Theorie, im vorigen Leben noch nicht die Vorrausetzung der inneren Schönheit erfüllt?


Das ist nicht meine Theorie, sondern die der bestimmter Karma-Vertreter. Ich wollte in diesem Zusammenhang auf die Unsinnigkeit dieser Theorie hinweisen.


Zitat:
Ja, diese einfache konstruierte Karmavorstellung stimmt nicht, genauso wenig, wie die Vorstellung, Gott würde wie ein Automat funktionieren, in den man das Gebet einwirft und dann kommt das gewünschte Produkt heraus.


Genau das wollte ich aufzeigen.


Zitat:
Und wie gehen sie mit den "Hässlichen" um?


Die Unterscheidung im Umgang nimmst du hier vor. Wer sagt, dass schöne Frauen einen gesonderten Umgang mit weniger attraktiven Menschen haben?
Ich wollte auf den Neid hinaus, der bei Schönen Frauen natürlich nicht vorhanden ist und ihnen deshalb einen gönnenden Umgang mit der Attraktivität Anderer ermöglicht.

Zitat:
Nun ich sehe nicht, dass ich aufgrund einseitiger Erfahrung bereits ein Vorurteil habe.
Wenn ich mit jemandem nichts anfangen kann und dieser sich deshalb abgelehnt fühlt, hat allerdings derjenige ein Problem.


Das lässt tief blicken. Danke für die Einsicht in deine Gedankenwelt als "Devi".
Mir persönlich ist niemals egal, wie Andere sich in meiner Gegenwart fühlen, auch mache ich es nicht von körperlichen Äußerlichkeiten abhängig, ob ich mit jemandem etwas anfangen kann oder nicht. Ich besitzte nicht die Kaltschnäuzigkeit, andere auf ein persönliches Problem zu verweisen, wenn sie sich von mir abgelehnt fühlen.

Zitat:
Nun ich sehe nicht, dass ich aufgrund einseitiger Erfahrung bereits ein Vorurteil habe.


Zu was sollen einseitige Erfahrungen denn deiner Meinung nach führen?

Zitat:
es war nur eine auf Erfahrung basierende Feststellung, die offen lässt, dass es auch wenige unbekannte andere gibt.


Wenige? Wenige unbekannte?
Vielleicht unbekannt, weil du aufgrund von Vorurteilen, bzw. von nichts-mit-anfangen-können, gar keine schönen Frauen näher kennengelernt hast?


Zitat:
Es hört sich eher so an, als müsse eine solche Person den Mangel an gewohnter Anerkennung kompensieren.


Das scheint mir aufgrund deiner Ausführungen eher bei unattraktiven Menschen der Fall zu sein, indem sie mit Ablehung auf Attraktive reagieren. Ganz nach dem Motto: Du bekommst ja schon genug Anerkennung.
Aber stell dir vor, wenn alle denken wie du. Dann kommt auch diese deine Theorie nicht hin.
_________________
Im Labyrinth verliert man sich nicht
Im Labyrinth findet man sich
Im Labyrinth begegnet man nicht dem Minotaurus
Im Labyrinth begegnet man sich selbst

Hermann Kern
Jetzt weiß ich auch, warum ich soviel Ablehnung hier im Forum bekomme, ich bin einfach zu hübsch ...
Zitat:
Jetzt weiß ich auch, warum ich soviel Ablehnung hier im Forum bekomme, ich bin einfach zu hübsch ...


Haaaahaaa, Luschn Du bist der Hammer! Was wären wir ohne Deine Beiträge?
Du bist das Salz in unserer Suppe!

Alles Liebe
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh