Jenseitsfotografie


Mir schadet es nicht - im Gegenteil, es hilft.
Also mit diesseitigen Medien kann man, meine ich, zumindest niemals Jenseitssachen objektivieren, obwohl ich an Menschen glaube, die ein spezielles Jenseitsweb haben, nicht im technischen Sinn, sondern besondere Antennen für andere Welten im übertragenen Sinn, das heißt, sie erleben Eindrücke von Welten, die unmittelbar um uns herum sind und trotzdem mit unseren 5 Sinnen im Wachzustand nicht direkt wahrgenommen werden.
Hallo Ephesus

Zitat:
Ich bin sehr glücklich daß ich ein Medium, Ray, kennen gelernt habe. Ray channelt Fotografien aus der Anderwelt.


Und ich habe einen Fotoapparat kennengelernt. Der Fotoapparat "channelt" Ray in Person aus der realen Welt. Es handelt sich offen gestanden bei Ray um einen Scharlatan, der die Hoffnung von leichtgläubigen Narren ausnutzt, um damit Geld oder Anerkennung zu "verdienen". Und du bist einer seiner Opfer.

Kennst du Photoshop?

Zitat:
Manche dieser Bilder sind sehr ungewöhnlich, aber ich weiß jetzt genau, daß ich meine Lieben nach dem Tod wiedersehen werde und daß es in der Anderwelt nicht sehr viel anders aussehen wird als hier.


Du machst eine solch weitreichende Erwartung anhand eines physischen Fotos fest? What dafuq
@Helle, das sehe ich auch so.
Währe da auch eher Vorsichtig Gott findet man nicht ihm äuseren sondern inwendig .und denke auch das mit den fotografieren naja ich glaube nicht das es geht .aber kann es auch nicht beweisen das es nicht geht is halt glaubens sache