ihr werdet wie Engel


der Verheißenen Messias, Frieden sei auf ihm, ermahnt:


"Ich verspreche euch, dass dann, wenn ihr euch vor sündhaftem Betragen hütet und die Menschheit mit Sympathie und in Wahrung der Gerechtigkeit behandelt, und euer Herz vor Überwollen und Groll reinigt, ihr wie die Engel sein werdet. Was für eine unsaubere und unreine Religion ist jene, die kein Mitleid mit der Menschheit hat. Und was für ein unkeuscher Pfad ist jener, der verschmutzt ist mit den Dornen der Böswilligkeit. Somit seid ihr, die ihr mit mir seid, nicht gleich jenen, die auf solche Weise denken. Ist es so, dass euer Verhalten der Menschheit stets Weh tun sollte? Nein, Religion bedeutet, ein Leben zu gewinnen, das mit Gott geht! Und solches Leben ist nicht erlangt, noch wird es erlangt werden, ausgenommen dann, wenn die göttlichen Tugenden jemanden durchströmen. Um Gottes Willen, habt Mitleid mit jedem so dass der Himmel Mitleid mit euch haben möge. Kommt, ich werde euch einen weg zeigen, durch den euer Leben erhabener wird als alle anderen Lebensweisen. Und er besteht darin, dass ihr alle Böswilligkeit und Eifersucht aufgeben sollt und barmherzig euch der gesamten Menschheit gegenüber erweist.“







_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )
Ahmadiyya, die Zeugen Jehovas des Islams ?
Fendres hat folgendes geschrieben:
Ahmadiyya, die Zeugen Jehovas des Islams ?


Soll das eine Art religionswissenschaftlicher Vergleich werden oder dein Versuch hier jemanden bzw. eine Gruppe von Menschen zu beleidigen und gleichzeitig, wenn wohl auch ungewollt, deine Intoleranz und mangelnde Höflichkeit zu demonstrieren?
Ayaad hat folgendes geschrieben:
der Verheißenen Messias, Frieden sei auf ihm, ermahnt


Wieso nennt ihr Mirza Ghulam Ahmad eigentlich immer den "Verheißenen Messias"? Der Messias ist doch aus aus islamischer Sicht Jesus. Er ist doch für euch eigentlich zuerst der Mahdi? Oder bezieht sich das darauf, dass Mirza Ghulam Ahmad für euch die Wiederkunft Christi ist und natürlich Messias in einem christlichen Umfeld wie Deutschland auch mehr Menschen etwas sagt als Mahdi?
Tobias hat folgendes geschrieben:
Ayaad hat folgendes geschrieben:
der Verheißenen Messias, Frieden sei auf ihm, ermahnt


Wieso nennt ihr Mirza Ghulam Ahmad eigentlich immer den "Verheißenen Messias"? Der Messias ist doch aus aus islamischer Sicht Jesus. Er ist doch für euch eigentlich zuerst der Mahdi? Oder bezieht sich das darauf, dass Mirza Ghulam Ahmad für euch die Wiederkunft Christi ist und natürlich Messias in einem christlichen Umfeld wie Deutschland auch mehr Menschen etwas sagt als Mahdi?



Salam,

weil der Anspruch des Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad(as) ist das er der Messias und Imam Mahdi aller Religion ist

„… dem Verfasser [d.h. dem Verheißenen Messias] wurde zudem mitgeteilt, dass er der Mujaddid der Zeit ist und bezüglich der spirituellen Auszeichnungen, denen von Jesus Sohn der Maria ähnelt und eine starke Beziehung und eine starke Ähnlichkeit zwischen den beiden besteht. ...

(Ishtihar munsalika Aiana Kamalate Islam, Ruhani Khaza´in, Band 5, S. 657, 1893)
_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )
@Tobias: ist es ein Makel ZJ zu sein?
AlBundy hat folgendes geschrieben:
@Tobias: ist es ein Makel ZJ zu sein?


Salam

nein aber wie es der @Fendres gefragt mit einem Hintergedanken..musst nur genau sein post lesen dann Verstehst du was er in echt meinte ^^
_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )
Naja, es war nur ein Satz, viel Sinn kann ich daraus nicht entnehmen, außer, dass er eine Gruppierung mit den ZJ verglichen hat. Ob positiv oder negativ steht da nicht. Allerdings hat Tobias eine Negativauslegung hinterfragt und ich wollte nur wissen, wieso er das so sieht.
AlBundy hat folgendes geschrieben:
Naja, es war nur ein Satz, viel Sinn kann ich daraus nicht entnehmen, außer, dass er eine Gruppierung mit den ZJ verglichen hat. Ob positiv oder negativ steht da nicht. Allerdings hat Tobias eine Negativauslegung hinterfragt und ich wollte nur wissen, wieso er das so sieht.


Dann Folge die Beiträge von im

ihr eine gute bespiele



Zitat:

Mohammed ist auch nicht DER Antichrist, der noch kommen soll, sondern einer der vielen, die bereits in der Welt sind(waren). Das sind alles Vorläufer des Antichristen. Da muss unterschieden werden.



Fendres kann natürliche diese Ansicht seine ist sein recht aber er wirft die GANZE zeit den Islam ( Muhammad) betrug lüge Diebstahl vom Evangelium usw nach eine weile merkt man halt das dieser User nicht "einfach" Fragen stellt ob eine antwort zu hören
_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )
Also hier hat er sich zu diesem Thema nicht weiter geäußert, es war nur ein Beitrag.

Den Antichristen schlecht hin gibt es nicht in der Bibel. Es wird nur beschrieben, wer sich quasi antichristlich verhält:

1. Joh. 2,22: Wer ist der Lügner, wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Der ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet.