Hilfe im Leid - aus versch. Heiligen Schriften


Ich kann ruhig schlafen, auch wenn kein Mensch zu mir hält, denn Du Herr beschützest mich.

Psalm 4,9

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Ich lasse dich nicht im Stich, nie wende ich mich von dir ab.
Hebr. 13,5



_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Klagt nicht in Zeiten der Heimsuchung, noch erfreut euch ihrer. Suchet den Mittelweg. Gedenket Meiner in eurer Betrübnis und bedenket, was euch in Zukunft widerfahren kann. Also unterrichtet euch Er, der Allwissende, der alles kennt.
Bahá'u'lláh

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Dies hatte ich schon vor längerer Zeit einmal hier gepostet und möchte es gerne noch einmal hier einstellen:

Zitat:
Die folgenden Worte hat mir heute eine schwer geprüfte Dame mitte 80 von ihrem Krankenbett aus geschickt. Sie stehen zwar so nicht in den Heiligen Schriften, sind meinem Verständnis nach aber genau das, was ich daraus lese.

Auszüge:

"Ich bat um Stärke, und Gott gab mir Schwierigkeiten, um mich stark zu machen.

Ich bat um Weisheit, und Gott gab mir Probleme zu lösen.

Ich bat um Mut und Gott gab mir Gefahren, um sie zu bewältigen......

Ich bekam nicht, was ich wollte, doch ich bekam alles, was ich brauchte.

Verfasser unbekannt.


Alles Liebe
Linde

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Wenn ich Dich anrufe, so erhörst Du mich und gibst meiner Seele große Kraft.
Psalm 138:3


Wenn ihr die Barmherzigkeit Gottes anruft und auf ihren Beistand wartet, wird eure Kraft verzehnfacht werden.

Denkt nicht an eure eigene Begrenztheit, denn Gottes Hilfe wird mit euch sein.
Bahai-Schriften

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Verliere niemals dein Vertrauen in Gott. Sei immer voller Hoffnung; denn unablässig strömen Gottes Segnungen auf den Menschen herab.
Abdu'l-Bahá

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Eine solide soziale Vernetzung ist häufig hilfreicher in problematischen Lebenssituationen als nur religiöse Orientirung. Das schließt spirituelle Unterstützung natürlich nicht aus. Eins sollte nicht zugunsten des anderen vernachlässigt werden.
Schließe deine Augen für alles andere und öffne sie
dem Reiche des Allherrlichen.

Nur von Ihm erbitte, was immer du wünschst, nur bei
Ihm suche, was immer du suchst. Mit einem Blick
erhört Er hunderttausend Hoffnungen, mit einem
Lichtstrahl heilt Er hunderttausend unheilbare
Krankheiten, mit einem Nicken legt Er Balsam
auf jede Wunde, mit einem Augenaufschlag
befreit Er die Herzen aus den Ketten des Leids.

Er tut, was Er tut, und welche Zuflucht bleibt uns?
Er vollzieht Seinen Willen. Er verordnet, was Ihm
beliebt. So ist es besser für dich, dein Haupt in
Ergebenheit zu beugen und dein Vertrauen in
den allbarmherzigen Herrn zu setzen.

Abdu'l Baha
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Gehorchet meinem Propheten! Befolgt die
Prüfungen meines Wissens! Suchet nur mich!
Dann werden die Freuden meiner Liebe
euch von allem Schmerz erlösen.
Dies ist so: Ich schwöre es beim Gewölbe meines Leibes,
bei meinem heiligen Herzen und Zunge; bei allem,
was ich geben kann, bei allem, was ich von euch allen begehre.

(Liber Al vel Legis, Kapitel Nuit)
Sei nicht betrübt, wenn die Dinge schwierig werden und die Sorgen von allen Seiten überhand nehmen. Wahrlich, dein Herr wandelt Not in Trost, Sorge in Ruhe und Kummer in größte Gelassenheit.

Wenn dein Alltagsleben schwierig wird, dann wird dir dein Herr bald gewähren, was dir Genüge gibt. Sei geduldig in der Zeit der Trübsal und Heimsuchung, ertrage jede Schwierigkeit und Not mit weitem Herzen, regem Geist und einer im Gedenken des Barmherzigen beredten Zunge. Wahrlich, das ist zufriedenes Leben, geistiges Dasein, himmlische Ruhe, göttliche Segnung und die himmlische Tafel! Bald wird dein Herr deine beengten Verhältnisse auch in dieser Welt mildern.

Seid unter allen Umständen geduldig und setzt euer ganzes Vertrauen, euere Zuversicht auf Gott.
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh