Begegnung mit Verstorbenen im Klartraum


Mal ne blöde Frage: Was ist, wenn du in einem Traum beeinflussen kannst, weil die 'Gesetze' des Traums dir Beeinflussung zulassen (Du traümst, Gott übergibt einen Tag sein Geschäft an dich, du bist folglich allmächtig im Traum.)? Also ein Traum, der es in mehr oder minder begrenztem Masse zulässt, dass du ihn beeinflusst?

Ich habe eine Zeitlang meine Albträume so bekämpft, bis mein Unterbewusstsein davon Wind bekam und sichc Rächte. Keine Monster oder Endlose Gänge, nichts was mich 'irgendwie' verfolgt. Im moment ist der 'Lieblingsstreich' der, dass ich vor einem Kartoffelchip sitze und mich vor Panik nicht rühren kann. Was ein grausamer Kartoffelchip. Also das gegenteil eines klartraums, aber wie nennt man sowas? Gibts da auch eine eigene Namenskategorie?

Also, ausser 'lustig-beknackt' wenn man wieder wach ist....
Ein Klartraum ist meines Wissens nach nicht einfach ein Traum, wo du willkürlich viel tun kannst, sondern du bist dir dessen bewusst, dass es da einen Körper gibt, in dem du üblicherweise lebst, der gerade jetzt im Bett oder sonstwo ist und schläft.