Welche Kräfte sorgen für Heilung ?


akasha hat folgendes geschrieben:
P.S
Und wurdest du mit ihm rechtzeitig raus gehen und
auf seine Bedürfnisse achten, wurde der nicht auf dem Teppich sch......n


Danke akasha für deine (Rat-)Schläge, ich war drei mal draußen davor, er hat Durchfall und hat es in keinster Weise zu erkennen gegeben und ich habe den Hund, weil es für meine Tochter ein so großes Bedürfnis war, aber an der Tochter bin ich ja auch selber schuld, ich weiß schon.

Also wenn ich mich entscheide, Menschen und Tieren eine Heimat zu geben, dann bin ich auch selber schuld, wenn ich Dinge tun muss, die mir zuwider sind.

Ja, und wenn ich keine habe, sondern nur mich und ich muss zum Zahnarzt, was mir auch zuwider ist- was kann ich dann noch tun, um den widrigen Dingen des Lebens aus dem Weg zu gehen?

Von der Brücke springen?

Könnte es nicht sein, dass Gott unsere Treue gerade dadurch testet, dass wir Dinge zu tun bereit sind, die eben zuwider sind?
Ach Soraya

Warum immer so extrem..und so kämpfersich, es
ist schon anstrengend.
Du hast mich gefragt und ich habe dir antwort gegeben..so wie ich das sehe, denke und mache.
Und wenn du von der
der Brücke springen willst, dann kann dich auch keiner zurückhalten.
Der Wille des Menschen ist heilig.
Gott -Leben-Wir -und andere, können uns auch testen, das wir, das uns zuwieder ist ,akzeptieren, annehmen und lieben lernen.
Statt immer dagegen zu kämpfen
Aber das ist jedem eigene Entscheidung..ich denke mit Hilfe Gottes könnte uns schon gelingen,
"demütiger", friedfertiger und mit weniger Konflikten mit uns selbst und eigener Umwelt zu leben.
akasha hat folgendes geschrieben:
Ach Soraya

Warum immer so extrem..und so kämpfersich, es
ist schon anstrengend.
Du hast mich gefragt und ich habe dir antwort gegeben..so wie ich das sehe, denke und mache.
Und wenn du von der
der Brücke springen willst, dann kann dich auch keiner zurückhalten.
Der Wille des Menschen ist heilig.
Gott -Leben-Wir -und andere, können uns auch testen, das wir, das uns zuwieder ist ,akzeptieren, annehmen und lieben lernen.
Statt immer dagegen zu kämpfen
Aber das ist jedem eigene Entscheidung..ich denke mit Hilfe Gottes könnte uns schon gelingen,
"demütiger", friedfertiger und mit weniger Konflikten mit uns selbst und eigener Umwelt zu leben.


Das ist das, was du provoziert hast- warum schaust du nicht da drauf?

Mir wäre es auch lieber, ich müsste mich nicht wehren, aber es ist nun mal arrogant zu sagen, man solle keine Dinge tun, die einem zuwider sind.
Man ist selber schuld, wenn man einen Hund hat.
Und man hätte ja besser auf ihn aufpassen können.
Und wenn ich was sage, bin wieder ich die Blöde.
Warum nicht mal du, die provoziert hat? Warum ich, die ich mich dagegen wehre, weil es unverschämt ist?
Wenn du nicht kämpfen willst, warum provozierst du dann?
Meint ihr solches Metagerede trägt zum Thema bei?
dtrainer hat folgendes geschrieben:
Meint ihr solches Metagerede trägt zum Thema bei?

Ja, meine ich, denn es zeigt auf, wie man sich korrekt gegen Grenzübertretungen abgrenzt und das trägt zur Heilung bei.

Moderation: bitte private Differenzen per PN austragen. Das Moderatorenteam
ich dachte immer Heilung wäre Sache eines Arztes und Vertrauenssache dazu. Im Vertrauen dafür gibts PN...
dtrainer hat folgendes geschrieben:
ich dachte immer Heilung wäre Sache eines Arztes und Vertrauenssache dazu. Im Vertrauen dafür gibts PN...


Wer glaubt, dass Heilung von Ärzten kommt, der war noch nie wirklich krank.

Aber ich dachte, du bist Bahai und glaubst an Gott.
Richtig Soraya. Und das bedeutet, wurde hier glaube ich, schon zitiert, man soll auf beides setzen: Medizin und Gebet.
Bakterien, Viren und Parasiten sind gar nicht gläubig, nur hungrig und sehr fruchtbar. Da kann die Medizin schon Wunder wirken.
Wenn dann auch die Seele ihre Nahrung bekommt, wirds schon wieder.
Nicht gegen einander setzen, was sich ergänzt...
Gesundheit.

Zitat:
"Wenn jemand versuchen wollte, nur mit dem Flügel der Religion zu fliegen, so würde er rasch in den Sumpf des Aberglaubens stürzen, während er andererseits nur mit dem Flügel der Wissenschaft auch keinen Fortschritt machen, sondern in den hoffnungslosen Morast des Materialismus fallen würde."

(‘Abdu’l-Bahá, Ansprachen in Paris, S. 113)
"Was guckst Du" Mann?

Liebe Soraya, mir fallen jetzt so Bilder und Sprüche ein, von so unzufreidenen ,agressiven Jugendlichen an, die rum stehen warten und nur darauf aus sind, ihre Agressionen und Frust los zu lassen, die nur irgend einen kleinen Anlass suchen.. um "Zuschlagen" zu können. Nur Ein Blick (Wort) genügt promt behaupten sie- man häte sie provoziert-und schlagen zu!
Na ja villeicht ist doch das beste , diese keines Blickes zu würdigen.
Meine liebe Soraja , Du hast so einen schönen Namen .
Warst Du in Deinem Leben schon einmal ernsthaft krank , körperlich oder seelisch


_________________
Ich lasse alles los was nicht Liebe ist . Für alles was
ich tun will ist Zeit und Raum vorhanden !
Louise L. Hay

Suche nichts-finde alles !
Dr.Frank Kinslow

Wir erleben mehr als wir begreifen .
(Mystisches Erleben , Intuitives Verstehen) !
Hans-Peter Dürr