Bist du innerlich zufrieden und wenn ja, warum?


Lieber Erich
zu viel selbst heisst für mich;

wenn man immer n u r von sich selbst ausgeht
und meint das der eigene Weg-( auch für andere)
einzig wahre und richtige ist.

Für den betroffenen mag sein Weg das richtige sein..
aber man kann und soll auch andere Wege
die auf das gleiche Ziel hin steuern-akzeptieren
und wir könnten von einander lernen- auf einander neugierig sein.
Der eine geht und sieht den Weg vom Westen her ,
andere vom Osten, der eine vom Norden und der vierte vom Süden ..und alle Leben da wo sie sind und brauchen etwas anders zum überleben.

und trotzdem
alle brauchen Liebe und Sicherheit das sie das bishen geschenkte Leben, in Würde, in Geistiger Freiheit und im Frieden leben können.
Und das wollen wir doch einander gönnen, und sein lassen oder nicht?
Danke lieber solaris.

Liebe akasha!

Ich stimme dir zu, dass es zum Ziel viele Wege gibt. Trotzdem kann man jemanden, der kein Ziel hat beziehungsweise sein Ziel verloren hat,einen erprobten Weg zeigen, damit dieser ebenfalls sein Ziel findet.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
leuthner hat folgendes geschrieben:
Danke lieber solaris.

Liebe akasha!

Ich stimme dir zu, dass es zum Ziel viele Wege gibt. Trotzdem kann man jemanden, der kein Ziel hat beziehungsweise sein Ziel verloren hat,einen erprobten Weg zeigen, damit dieser ebenfalls sein Ziel findet.

Alles Liebe

Erich


und wenn man kein Ziel braucht?
Ach lieber Erich....
der eigene Weg mag manchmal unverständlich und weit weg - befremdend , für andere sein.
Sicher hast du recht , man kann im Austausch, von einander lernen und einander Helfen ,sich weiter zu entwickeln zu einem grösserem Verständniss und Erkenntnis Gottes,

der in allem und jedem Menschen ist, auch in dem der nach Gott sucht - nur der sieht und erkennt Ihn, sich und andere , in Liebe, Einheit und Ganzheit noch nicht.
Oft höre ich eine innere Frage:

"Hast du so wenig Vertrauen, glaubst Du das Gott
alle Menschen die bitten, nicht führt und begleitet?"
Meine Antwort:
Na ja,
es hängt auch von Gottes Vorstellungen, Namen und Bildern ,an die einzellne glauben, die Sie in sich hägen und pflegen, verteidigen und eifesüchtig von andern bewahren
und beschützen "müssen".

muss ich grade daran denken.
luschn hat folgendes geschrieben:
leuthner hat folgendes geschrieben:
Danke lieber solaris.

Liebe akasha!

Ich stimme dir zu, dass es zum Ziel viele Wege gibt. Trotzdem kann man jemanden, der kein Ziel hat beziehungsweise sein Ziel verloren hat,einen erprobten Weg zeigen, damit dieser ebenfalls sein Ziel findet.

Alles Liebe

Erich


und wenn man kein Ziel braucht?


Liebe luschn!

Spätestens mit dem Tode brauchst du ein Ziel, und da ist es gut zu wissen welche Wege du gehen kannst.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
akasha hat folgendes geschrieben:
Ach lieber Erich....
der eigene Weg mag manchmal unverständlich und weit weg - befremdend , für andere sein.
Sicher hast du recht , man kann im Austausch, von einander lernen und einander Helfen ,sich weiter zu entwickeln zu einem grösserem Verständniss und Erkenntnis Gottes,

der in allem und jedem Menschen ist, auch in dem der nach Gott sucht - nur der sieht und erkennt Ihn, sich und andere , in Liebe, Einheit und Ganzheit noch nicht.
Oft höre ich eine innere Frage:

"Hast du so wenig Vertrauen, glaubst Du das Gott
alle Menschen die bitten, nicht führt und begleitet?"
Meine Antwort:
Na ja,
es hängt auch von Gottes Vorstellungen, Namen und Bildern ,an die einzellne glauben, die Sie in sich hägen und pflegen, verteidigen und eifesüchtig von andern bewahren
und beschützen "müssen".

muss ich grade daran denken.


Liebe akasha!

Ja von starren und eingefrorenen Sichtweisen ist keiner gefeit, der im Verstand verhaftet ist. Im Herzen hingegen löst sich alles in Wohlgefallen auf.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!