Friede der Religionen


Eines meiner Lieblingszitate:

Die Menschenkinder sind ja alle Brüder
aus einem Stoff wie eines Leibes Glieder
hat Krankheit nur einzig Glied erfasst
So bleibt anderen weder Ruh und Rast
Wenn anderer Schmerz dich nicht im Herzen brennt
verdienst du nicht, dass man noch Mensch dich nennt


Es stammt von Saadi - es gibt noch eine schönere (nach meinem Empfinden) Übersetzung- hab sie aber nicht so schnell gefunden
Der Hauptzweck, der den Glauben Gottes und Seine Religion beseelt, ist, das Wohl des Menschengeschlechts zu sichern, seine Einheit zu fördern und den Geist der Liebe und Verbundenheit unter den Menschen zu pflegen. Laßt sie nicht zur Quelle der Uneinigkeit und der Zwietracht, des Hasses und der Feindschaft werden.

(Baha'u'llah, Ährenlese)
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
‎"Lasst die Menschen in Frieden leben.Sorgt euch um die Menschen, und sorgt euch nicht nur um euch selbst.Trachtet nicht danach, ihr Lob zu ernten oder ihren Tadel zu verdienen.Führt das aus, was euch geboten wurde zu tun." - Prophet Isa ibn Maryam(as)

überliefert bei Ahmad ibn hanbal(ra)
_________________
"religious extremism, be it Christian extremism, Muslim extremism or any other kind, is never a true reflection of the religion".
(Amir al-Mu'minin Khalifatul Masih V Hadrat Mirza Masroor Ahmad(atba) )
Ayaad hat folgendes geschrieben:
‎"Lasst die Menschen in Frieden leben.Sorgt euch um die Menschen, und sorgt euch nicht nur um euch selbst.Trachtet nicht danach, ihr Lob zu ernten oder ihren Tadel zu verdienen.Führt das aus, was euch geboten wurde zu tun." - Prophet Isa ibn Maryam(as)

überliefert bei Ahmad ibn hanbal(ra)


Sehr schön Bruder.

Frieden und Segen Allah´s seien auf den Messias.

Salam Alaikum.
_________________
Aḷḷāh ﷻ Muḥammad ﷺ

_________________
Ich lasse alles los was nicht Liebe ist . Für alles was
ich tun will ist Zeit und Raum vorhanden !
Louise L. Hay

Suche nichts-finde alles !
Dr.Frank Kinslow

Wir erleben mehr als wir begreifen .
(Mystisches Erleben , Intuitives Verstehen) !
Hans-Peter Dürr
Begnügt euch nicht damit, durch Worte Freundschaft zu erzeigen, laßt eure Herzen in liebevoller Freundlichkeit für alle erglühen, die eure Wege kreuzen.

(Abdu'l-Baha, ANSPRACHEN IN PARIS 1911)


_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Das Wohlergehen der Menschheit, ihr Friede und ihre Sicherheit sind unerreichbar, solange ihre Einheit nicht fest begründet ist.

Diese Einheit kann solange nicht erreicht werden, als die Ratschläge, die die Feder des Höchsten offenbart hat, unbeachtet übergangen werden.

Baha'u'llah, Ährenlese

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
"Ich glaube an die fundamentale Wahrheit aller Religionen der Welt.
Ich glaube, dass sie alle gottgegeben sind
und ich glaube, dass jede von ihnen notwendig war
für das Volk, dem sie geoffenbart wurde.

Und ich glaube, wenn jeder von uns die heiligen Schriften der verschiedenen Glaubensbekenntnisse mit den Augen der Anhänger dieser Bekenntnisse lesen könnte,
so würden wir feststellen, dass alle diese Schriften ein und dieselbe Wurzel haben und einander stützen."

Mahatma Gandhi
@ Linde

Diesen ganzen Ausspruch hat Ghandi
gesagt? Wo?

Alles Liebe
Was tun oder lassen wir nicht alles "um des lieben Friedens willen"! Um des lieben Friedens willen geben wir klein bei, drücken uns vor einer ehrlichen Aussprache, umgehen notwendige Entscheidungen. Doch um des lieben Friedens willen verschwinden die Probleme nicht, nur weil wir einen Teppich finden, unter den wir sie kehren können. Was wir um des lieben Friedens willen tun oder lassen, ist fauler Friede. Wo ein notwendiger Konflikt nicht ausgetragen wird, kann aus schwelender Glut loderndes Feuer werden.

Kyrilla Spiecker

Forum -> Gott