Weichgespülte Männer - wollen Frauen solche haben ?


Liebe Leute,

diese Diskussion richtet sich vorallem an unsere Frauen im Forum.

Anlässlich einer Diskussion mit Ikarus über "weiche" Männer und die Realisierung des Weltfriedens möchte ich mal mit Euch über etwas diskutieren, was mich alle Jahre mal wieder etwas beschäftigt.

Mögen Frauen eigentlich "weichgespülte" Männer als Partner ?

Damit meine ich mal ganz stereotypisch Männer, die stricken, häkeln, keinerlei markantes Verhalten zeigen, es immer der Frau Recht machen wollen und sich selbst vergessen, schlechter als die Frau verdienen, keine Reperaturen im Haushalt hinbekommen, keinen Bohrer in die Hand nehmen können und keinen gut trainierten Körper vorweisen können.

Der "liebe und nette" Kerl, der aber nicht dem Höhlenmann gleicht. Also nicht einen Mammut erlegen kann, ihn in die Höhle zerrt und dann sich stolz vor seiner Frau das Abendessen herbeigrölt.

Ich weiss, das Bild ist etwas sehr überzogen aber wollen sich Frauen vorzugsweise eher an einem starken Mann abstützen ? Wollen sie nicht nur einen guten und vertrauenswürdigen Charakter sehen sondern sich durch die Besserstellung des Mannes in der Gesellschaft abstützen und auch eben durch einen Muskelmann sich "beschützt" fühlen ?

Hoffe auf eine spannende Diskussion.

Liebe Grüße
_________________
"Live long and prosper!"
Zitat:
"es immer der Frau Recht machen wollen und sich selbst vergessen"

Sich selbst vergessen darf gar nicht sein, er muss immer schauen, was er will, so wie ich schaue, was ich will. Und dann schauen wir, wo wir uns treffen. Er muss mich aber schon verehren und lieben und es mir schön machen wollen.
Verdienen ist mir egal, das hängt ja vom Beruf ab. Beschützt fühlen will ich mich auch, das muss aber nicht durch Muskel geschehen, das geht ja auch geistig .
Ich möchte irgendwann mal einen Mann haben der sich liebt, mich liebt und das Leben liebt und achtsam ist, sich lieben lässt und sich seiner (Gefühle) nicht schämt. Wenn er weichgespült ist aber der Rest zutrifft-immer her damit;-)
In gewissen Dingen mag ich die klassische Rollenverteilung, fühl mich dann sicherer und weiblicher irgendwie aber dafür muss ich keinen Neandertaler an meiner Seite haben
Das hast Du lieb gesagt
Ok, meine werten Damen, jetzt provoziere ich dann doch noch mal Eure Meinung heraus:

Nehmen wir jetzt mal an Ihr habt einen guten Lebenslauf als diplomierte Mediendesignerin. Ihr habt zwei gut aussehende Männer kennengelernt, die um Euch werben. Sie heissen Michael und Carsten.

Profil Michael:

- Doktortitel als Maschinenbauingenieur
- sportlich
- Er ist engagiert in seinem Beruf und Vorstandsmitglied in einem Wohltätigkeitsverein
- Er spielt Klavier
- Kein oberflächlicher Mensch
- Die Frauen umkreisen ihn wie die Geier

Profil Carsten:

- Hauptschulabschluss
- Kassierer in einem Supermarkt
- Zwei linke Hände
- Kein oberflächlicher Mensch
- Am Wochenende schafft er es gerade mal ein wenig wegzugehen
oder er engagiert sich in seiner Religionsgemeinschaft

So, jetzt stellt Euch vor beide sind wirklich sehr nett und passen auch so ganz in Eure Wertewelt. Beide wollen was von Euch, bei wem werdet ihr eher landen ?

EDIT: Bitte begründet auch Eure wahl ein wenig, wenn es Euch nichts ausmacht.

LG
_________________
"Live long and prosper!"
beim 2.
Und was sagt Dir das jetzt?
Du würdest eher auf Carsten stehen ? Faszinierend. Darf ich auch fragen warum ? Erst dannach kann ich mir ein ungefähres Urteil bilden. Erst dann sagt mir das überhaupt irgendwas.
_________________
"Live long and prosper!"
Das ist ja alles seeehr theoretisch
Michael:
-ich mag nicht wenn Frauen Männer umkreisen wie die Geier-ich meine dann sendet er auch diesbezüglich was aus und das mag ich nicht
-klingt mir das alles zu glatt, zu "perfekt", irgendwie festgefahren
Carsten:
-klingt bodenständig
-ich finde gläubige Menschen interessant
-zwei linke Hände, nicht oberflächlich -ein Mensch mit Macken, aber liebenswert
@Lilal: ich bin seeeeehr gläubig

*Spaß muss sein*
Vielen Dank, liebe Lilal. Ich werde auf alle Fälle mir nach ein paar Outings anderer Damen einige Gedanken machen und sie dann auch äußern - also bleib dran.

@ Sulayman

Du bist noch minderjährig, Finger weg
_________________
"Live long and prosper!"