Dieter Nuhr liest Suren aus dem Koran


Ab dafür...

http://www.youtube.com/watch?v=JTWmXIqOPM4


Und hier noch Nuhr über die Schöpfungsgeschichte der Bibel:

http://www.youtube.com/watch?v=oOLfcR9eirM
Die derzeit grassierende Islamophobie ist leicht zu behandeln. Einfach Moslems kennen lernen.
Ich mag Dieter Nuhr Aber seine Scherze sind eben nur Scherze, einem intelligenten vernunftbegabten Menschen erzählt er da nichts neues und das er Öl ins Feuer um Islamismus und Islam gießt halte ich für relativ schlecht.

LG Tiro a.k.a. Eine Spreewaldgurke
_________________
„Es gibt keinen Schöpfer außer dem Geist.“
(Lord Buddha)

"Es ist ein Vergnügen anzusehen, wie blind die Menschen für ihre eigenen Sünden sind und wie heftig sie die Laster verfolgen, die sie selbst nicht haben."
(Machiavelli)
Zitat:
Die derzeit grassierende Islamophobie ist leicht zu behandeln. Einfach Moslems kennen lernen.


Die wenigsten Moslems leben wirklich diese hanebüchenen Aufforderungen im Koran. Moslem hat wenig mit Koran zu tun. Ich kenne Moslems, die sich zwar so nennen, aber kaum auch nur eine Sure auswendig kennen. Das ist eher so ein Familien-Zusammengehörigkeitsding, mit dem man sich von anderen abschottet - zumindest in Deutschland.
Lieber Thunder,

ich sage mal voraus das Du mit dieser Meinung kaum auf breite Zustimmung seitens unserer muslimischen Mitschreiber stossen wirst. Die islamischen Gläubigen hierzulande mögen den Quaran wohl anders interpretieren als es so mancher traditionelle Muslim in anderen Teilen der Welt tun mag, auch wohl gänzlich anders als die Terroristen (weche ohnehin keine echten Muslime sind), aber denocvh oder gerade darum ist ihnen der Quran sehr wichtig und sie leben meist danach.

LG Tiro
_________________
„Es gibt keinen Schöpfer außer dem Geist.“
(Lord Buddha)

"Es ist ein Vergnügen anzusehen, wie blind die Menschen für ihre eigenen Sünden sind und wie heftig sie die Laster verfolgen, die sie selbst nicht haben."
(Machiavelli)
Er ist nun mal Komiker
und tut sein job, wir muslime sollten das mit leichten schultern nehmen und nicht viel wertung drauf legen.
im Koran soll ihm nach stehen
"Nehmt euch nicht eure Väter und eure Bruder zu Freunden wenn sie den Unglauben dem Glauben vorziehen"
Allah weiß es am besten, was er damit meinen tut,
um diesen Vers zu deuten, sollte man versuchen zu vestehen, was mit "glauben" und was mit "unglauben" gemeint wird.
wisst ihr? Allah ist auch ein Scherz Beutel. daher macht er seine sache sein Buch richtig kompliziert, schwer verständlich.

Gläubige sind
2.82 Diejenigen aber, die glauben und tun, was recht ist, werden Insassen des Paradieses sein und (ewig) darin weilen.
Ungläubige sind
2.11"Wenn man zu ihnen sagt: ""Richtet nicht Unheil auf der Erde an!"", sagen sie: ""Wir sorgen ja für Ordnung."
2.12 Dabei sind doch eben sie diejenigen, die Unheil anrichten. Aber sie merken es nicht.
2.10 In ihrem Herzen haben sie (an sich schon) eine Krankheit, und Allah hat sie (noch) kränker werden lassen. Für ihre Lügenhaftigkeit haben sie (dereinst) eine schmerzhafte Strafe zu erwarten.
mfg, schaum
_________________
Die eigentliche Ursache der Unordnung in uns ist das Suchen nach einer Realität, die uns von einem anderen versprochen wurde.
lol, du Sreewaldgurke, du hast demnach keine Gesichtslähmung?

Ich liebe Dieter Nuhr, wahrscheinlich gerade wegen diesem bissigen Humor.

Schaum, ich finde es wirklich sehr erbaulich, dass du seine Aussagen so gelassen nimmst und der Meinung bist, dass man das eben so hinnehmen muss. Das sehe ich ganz genauso. (Die Katholiken lässt er ja auch nicht gerade gut dastehen, und weiter bin ich jetzt noch nicht. Ich habs noch nicht geschafft, mir Nuhr die Wahrheit mal komlett reinzuziehen ).
Zitat:
Er ist nun mal Komiker


Ne, Er ist Kabarettist. Das ist ein Unterschied. Komiker dürfen sich nämlich viel weniger erlauben.
Namaste

Nun, so oder so, dass ist ohnehin nur Wortklauberei. Man muß eben mitdenken wenn man guten Komikern und Kabarettisten lauscht. Dieter Nuhr ist übrigens in beiden Berufsfeldern zuhaus. Seine hier verlinkten Beiträge zur Unterhaltungskunst würde ich eher der Komik zuordnen, da ein musikalischer Rahmen fehlt und die Texte, trotz einiger Provokationen, zu sanft und zahm sind um wirklich als gesellschaftskritisch zu gelten, jedenfalls für meine Ohren.

Fakt bleibt aber das Humor in jeder Lebenssituation wichtig, heilsam und wertvoll ist. Wer Menschen wie Hr. Nuhr immer ernst und wörtlich nimmt der hat das Wesen ihrer Unterhaltungstechnik nicht kapiert.

LG Tiro
_________________
„Es gibt keinen Schöpfer außer dem Geist.“
(Lord Buddha)

"Es ist ein Vergnügen anzusehen, wie blind die Menschen für ihre eigenen Sünden sind und wie heftig sie die Laster verfolgen, die sie selbst nicht haben."
(Machiavelli)
JA ? darf darf man Koran Wörtlich nehmen oder muss man ihn sogar
wörtlich nehmen, was nun ?
das ist die Frage.

Antwort ?(Kleine Hilfe aus der Bibel)
http://www.gott-jesus-wahrheit.com/.....uch-Lukas-kapitel-14.html

Gruss Hipshot