Brauch Klarheit was Frauen betrifft


Schönen Abend zusammen

Zu meinem Problem: Also, war bis vor zwei Tagen als Ferienkraft in einer Firma tätig. Dort hab ich eben ein Mädchen kennengelernt.

Wir haben in verschiedenen Abteilungen gearbeitet, aber dennoch oft gesehen. Sie war mir gleich Sympathisch.
Sie hat auch mal meine nähe gesucht und ich Ihre.

Und ab da kommt der Knackpunkt.

Als ich sie am Freitag gefragt habe, ob wir vielleicht zusammen einen Kaffee trinken oder Eis essen gehen können,hat sie zugestimmt und mir Ihre Telefonnummer gegeben.

Heute Mittag ruf ich voller Freude an und muss mir ,Ja tut mir Leid ich will doch nicht'' anhören.
Sie hat mir auch keinen Grund genannt.
(Warscheinlich wollte sie mir das Nein vor den ganzen Kollegen ersparen)
Was ich besser fände und nicht meine Hoffnung auf neuen Kontakt zu Zerstören.

Zugegeben das ist mir traurigerweise schon öfters passiert.
Worauf ich aber damit hinaus will ist, Je mehr Interesse der Mann zeigt, umso mehr Interesse verliert Er bei Ihr. (Meiner Erfahrung nach)

Am ende darf ich mir von Freundinen anhören mit was für einem Ar****** Sie zusammen war.

Gut das wars auch schon

Alles liebe Minato
Minato,

zuerst mal: Ich finde deine Einstellung wunderbar. Also die, dass du eben nicht der A**** sein willst

Es stimmt schon, in einem gewissen alter, und bei manchen Frauen noch weitaus länger, kann man im Grunde sagen, je mehr sich ein Mann um eine Frau bemüht (oder eher ein Jugendlicher um eine Jugendliche), desto weniger Beachtung schenkt sie ihm. (Bzw., wenn das der coolste Typ der Schule wäre, dann wäre das womöglich anders...).
Wenn dann die Aufmerksamkeit nachlässt, kann es auch durchaus mal passieren, dass frau dann darüber nachzudenken beginnt, dass sie ihn vielleicht doch vermisst.

Was jetzt deine aktuelle Situation betrifft: Sprich sie direkt darauf an. Bzw. schreibe ihr eine SMS, das erleichtert die ehrliche Antwort, weil unpersönlicher.
Schreib ihr, dass du sie darum bitten möchtest, dir den Grund zu nennen. Oder dass sie dir allgemein sagt, warum sie eben so gehandelt hat, wie sie gehandelt hat.
Dazu solltest du auch erwähnen, dass du mit der Antwort zufrieden sein wirst, egal, wie sie ausfällt. Du willst einfach nur Klarheit haben.

Womöglich wird sie dir ihre Gründe nennen, und du kannst herausfinden, was passiert ist, oder woran es gelegen hat. Das könnte im ersten Moment wehtun, kann aber auch sehr lehrreich sein.

Ich weiß jetzt nicht wie alt du bist, aber aufgrund der Situation und des Ferienjobs tippe ich auf irgendwas zwischen 15 und 18.

Glaub mir, diese Zeit geht auch vorbei, und ich persönlich (und viele andere Frauen, die ich kenne), haben zwar in ihrer Pubertät eher nach dem A**** gesucht, aber sich zum Heiraten dann doch den Kumpel gewählt. (Und alle diese Beziehungen / Ehen bestehen nach wie vor ).

Ich hoffe, ich konnte dir damit ein bisschen Hoffnung darauf machen, dass es nicht immer so sein wird.

Alles Liebe,
Riki
Vielen Dank für die schnelle Antwort Riki

Und ja ich bin 19 und fange bald mein Studium an.
Also hab ich nicht mehr viel mit Jugendlichen in der Pubertät zu tun.
Sie ist nach Angabe 21 und Studentin.

Ich will nicht unbedingt über Beziehung etc. schreiben.
Da ich im Moment keine anfangen will.
Mir ging es lediglich darum mit Ihr Kontakt aufzubauen und als nette/gute Freundin zu gewinnen.
Es könnte sein das Sie die Einladung missverstanden hat.

Mal sehen was sich ergibt ich werde Sie einfach in den nächsten Tagen anrufen.

Alles Liebe Minato
Lieber Minato,

das könnte allerdings wirklich der Fall sein, dass sie deine Einladung missverstanden hat. Ich gebe dir recht, am besten du rufst sie an, dann kannst du die Situation sicherlich ganz schnell aufklären.

Alles Liebe,
Riki
Lieber Minato,

Du brauchst Klarheit was Frauen betrifft? Viel Glück dabei, du bschreitest ein Forschungsfeld das der Männerwelt seit ca. 40000 Jahren nichts als Ungereimtheiten und Fragen beschert.

LG Tiro
_________________
„Es gibt keinen Schöpfer außer dem Geist.“
(Lord Buddha)

"Es ist ein Vergnügen anzusehen, wie blind die Menschen für ihre eigenen Sünden sind und wie heftig sie die Laster verfolgen, die sie selbst nicht haben."
(Machiavelli)
Genau das macht es doch so Interessant

Ne^^
Ich bin nicht unbedingt darauf aus, das Wesen von Frauen zu verstehen.
Nur will ich einschätzten können, welche Frau man mit Aufmerksamkeit nicht distanziert.
(Auch wenn meine Füße sich ans Fettnäpfchen gewöhnt haben)


Die denke mal die meisten Frauen wissen sogar worauf Sie sich mit nem Ar******* einlassen und tun es trozdem.
Sie stellen die Beliebtheit der Ar****** vor die Liebe derer, die dann solche Geschichten in Foren posten.

Alles Liebe Minato
Also ich würde sagen, nicht alle Frauen sind gleich. Die einen sind offener und ehrlicher, die anderen sind etwas zurückhaltender und schäu. Ich kann es mir nur so vorstellen, sie hat kein Gefallen an dir gefunden, wollte dich mit Worten nicht verletzen und blieb einfach aus.
Bin auch dafür, nicht alle Frauen sind gleich

Vielleicht hast du Recht mit dem, das sie keinen Gefallen an mir hat, aber ich kann mir nicht Vorstellen das ein Mädchen sich mit einem Jungen unterhält, ein wenig nähe sucht und dann einfach die Meinung ändert.
Es sei denn, sie ist wirklich gemein und hat alles nur gespielt.

Zuletzt wäre noch die Sache mit der Telefonnummer.
Gut sie kann die Nummer beliebig ändern, aber ein einfaches ,Nein'' ist weniger aufwendig.


Alles Liebe Minato
Lieber Minato,

bewusst boshaft sind die wenigsten Frauen (die ich kenne) .
Aber es kann durchaus sein, dass manche Frauen einfach nett sind um das Gegenüber nicht zu verletzen, aber wenn dann etwas Distanz dazwischen ist, sich eher trauen, ein Nein zu formulieren.

Und dann gibt es noch die Frauen, die sich von ihrer Umwelt stark beeinflussen lassen. Die sich zwar womöglich hingezogen fühlen oder eine Freundschaft eingehen wollen, aber dann zu überlegen anfangen, ob derjenige denn zu ihren Freundeskreis passt, was die denn sagen würden, undundund.

Es gibt so viele Faktoren wie es Menschen gibt, fürchte ich *g*

Was die Frauen betrifft, die auch bleiben, wenn man Nähe sucht, bzw. Aufmerksamkeit schenkt: Das sind üblicherweise die Frauen, die eher als graue Mäuse herumlaufen und ein relativ niedriges Selbstbewusstsein haben. Sie lassen sich durch Aufmerksamkeit aufpäppeln und baden quasi darin.
Ich kenne so viele wirklich hübsche junge Frauen, die sich selbst für hässliche Entlein halten, das glaubst du gar nicht. Und das sind diejenigen, die sich über Aufmerksamkeit ganz besonders freuen, und die auch üblicherweise nicht allzu oberflächlich sind, sondern mit denen man richtig gute Gespräche führen kann.
Vielleicht hältst du mal nach den Frauen ausschau, die sich im Hintergrund halten. Nach der vielleicht etwas unscheinbareren Freundin neben der sexý Blondine...

Alles Liebe,
Riki
bosko schrieb:
Zitat:
Also ich würde sagen, nicht alle Frauen sind gleich. Die einen sind offener und ehrlicher, die anderen sind etwas zurückhaltender und schäu.


Du bist wohl ein richtiger Frauenkenner.
Ich bin vor allem schäu, was Offenheit und Ehrlichkeit wohl ausschließt .
_________________
Im Labyrinth verliert man sich nicht
Im Labyrinth findet man sich
Im Labyrinth begegnet man nicht dem Minotaurus
Im Labyrinth begegnet man sich selbst

Hermann Kern